Autor Thema: Auch Windows 8 bleibt böse!  (Gelesen 12037 mal)

feNINAlix

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 51
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #15 am: 27. November 2014, 13:54:18 »

  Genau aus diesen Gründen wünsche ich mir eine Linux Version.

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2274
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #16 am: 27. November 2014, 16:17:22 »
Hat jemand ausprobiert, ob auch Windows 10 nach wie vor böse bleibt? Es gibt ja eine Preview-Version.
Es kann ja sein, dass Microsoft sich mittlerweile Sachverstand in Sachen Audiophilie eingekauft hat.
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #17 am: 27. November 2014, 21:53:39 »
Microsoft hat nur Sachverstand in Auaphilie.

qwert73

  • Rundumdieuhrposter
  • *
  • Beiträge: 725
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #18 am: 11. Mai 2015, 00:12:04 »
In der letzten öffentlichen Version, Windows 10 Insider Preview Build 10114, immer noch das Gleiche: MP3 Tags werden zerstört! Ich habe auch nachgeschaut, was mit FLAC-Dateien geschieht - die jedoch kann man (noch) nicht taggen.

encoder

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #19 am: 16. August 2015, 14:43:04 »
Weil es mich interessiert und ich bislang diese Probleme noc nicht hatte, was genau passiert wann und in welchen Tags wodurch, das die files korrumpiert werden. Ich habe noch nicht verstanden was genau das Problem ist, ist es nur dieFunktion des Mediaplayers der die Tags mit aus dem Internet geholten Daten überschreibt? Das lässt sich doch abstellen.

Oder ist es der explorer der in der Datei herumfuhrwerkt?

Ratman

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 72
    • the ratmans inn
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #20 am: 17. August 2015, 09:02:30 »
dumme frage:
gehts da um den windoof-mediaplayer und sein "medieninformationen aus dem internet beziehen" und "musikdateien durch abrufen von medieninhalten aktualisieren" feature?

weil: mir ist sonst keine möglichkeit bekannt, das windoof selber tags umschreibt.
dann aber zumindest sollte der spuk ja aufhören, wenn man erwähnten "features" im mediaplayer das häckchen weg nimmt, bzw. den dummen player gleich entsorgt.
wobei ich mich grad noch frage, wie der mediaplayer dateien verändern kann, wenn er nicht rennt ...

nachtrag:
wegen entsorgen ...
systemsteuerung --> programme deinstallieren oder ändern --> windows-features aktivieren oder deaktivieren --> medienfeatures --> hacken bei media player weg.
nach nem neustart is ruhe mit dem ding ...
und natürlich kann man den hacken wieder setzen, sollte man den player je wieder brauchen!
« Letzte Änderung: 17. August 2015, 09:06:50 von Ratman »

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #21 am: 18. August 2015, 01:18:49 »
Genau um diese Optionen geht es.
Also abschalten und die Programme (WMP, Groove oder Explorer) nicht zum taggen benutzen!
Benutzderdefinierte Tags, die Windows nicht kennt, werden sonst zu "Müll" umgeschrieben...

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #22 am: 18. August 2015, 10:41:49 »
[offtopic]

Wozu braucht man eigentlich einen Hacken? Schadet das nicht dem Bildschirm?

[/offtopic]

encoder

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #23 am: 18. August 2015, 11:09:04 »
Nein, sobald man den Haken "Bildschirm schützen" setzt, bleibt das Hacken ohne negative Folgen.

Ratman

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 72
    • the ratmans inn
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #24 am: 18. August 2015, 17:19:33 »
ich rieche hier piraten-diskreminierung ...

encoder

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #25 am: 18. August 2015, 17:55:03 »
Piratten mit Hacken wurde die Hand diskriminiert.

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #26 am: 18. August 2015, 23:09:34 »
Nein, sobald man den Haken "Bildschirm schützen" setzt, bleibt das Hacken ohne negative Folgen.

Ah, danke!

Zurück zum Thema...

encoder

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #27 am: 19. August 2015, 10:43:34 »
Hm, ich habe jetzt mal testweise einige Tags im explorer (win10) geändert, und die Datei dann mit mp3tag, foobar, und tagscanner angeschaut, die Änderungen wurden übernommen, die weiteren Tag wurden nicht zerstört. Das habe ich jetzt mehrmals hin- und her probiert, windows zerstört bei mir keine Tags. auch im Mediamonkey, oder jriver wird die datei komplett angezeigt und abgespielt auch hier ist nicht ersichtlich das Tags geschreddert wurden.

Wie schon zuvor von mehreren Usern gepostet, es ist unabdingbar im WMP zwei "Schalter" umzulegen damit der Player nicht die Tags mit denen aus dem Internet Bezogenen überschreibt.

Bei mir zerstört Windows die Tags eindeutig nicht

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #28 am: 19. August 2015, 11:12:19 »
Bei mir zerstört Windows die Tags eindeutig nicht
Ach, tatsächlich?
Ich muss dazu sagen, dass Windows nur dem OS unbekannte bzw. benutzerdefinierte Tags "zerstört" (solche, die in einem TXXX-Frame gespeichert werden).

Mach mal Folgendes:
- kopiere eine MP3-Datei (damit du dein Original nicht verhunzt...)
- öffne diese Kopie in foobar2000
- füge einen benutzerdefinierten Tag hinzu, z. B. TESTTAG mit dem Inhalt "Dies ist ein Test"
- schließe foobar2000
- öffne nun im Explorer die Eigenschaften dieser getaggte Datei und ändere einen vorhandenen Tag (z. B. den Titel oder den Interpreten)
- öffne die Datei nun in foobar2000 und schau, was der Explorer mit deinem benutzerdefinierten Tag angestellt hat ;)
Da dürfte nun statt "Dies ist ein Test" nur noch "ESTTAG" stehen...

encoder

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Auch Windows 8 bleibt böse!
« Antwort #29 am: 19. August 2015, 12:21:26 »
Jo, überzeugt.