Autor Thema: foobar-umzug  (Gelesen 20965 mal)

feNINAlix

  • Gast
foobar-umzug
« am: 20. Juli 2013, 16:43:12 »

  Hallo!
  Mache mir Gedanken wie ich mein foobar auf den neuen computer bekomme.
  Da es viele stunden brauchte es nach meinen wünschen einzurichten hoffe ich
  auf tips wie ich es komplett "UMZIEHEN" lassen kann.
  Für antworten schon mal ein danke im voraus

  Grüsse!

jgro

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 40
Re:foobar-umzug
« Antwort #1 am: 21. Juli 2013, 13:23:46 »
Falls du, clevererweise, eine portable Installation hast, ist der Umzug kein Problem.

Einfach den Ordner, in dem du foobar installiert hast, sichern und zurückkopieren.

Außerdem empfiehlt es sich, die alte Ordnerstruktur deiner Musiksammlung auf dem neuen Rechner
gleichnamig wieder einzurichten, dann ist dein Library ohne zu mucken gleich wieder funktional. :)

Gruß
jgro

feNINAlix

  • Gast
Re:foobar-umzug
« Antwort #2 am: 21. Juli 2013, 15:21:14 »

   So einfach ist es leider nicht!
   Vor zwei wochen hat meine externe festplatte mit ca. 600 gerippten cd´s ihren dienst eingestellt(totalschaden).
    Warte auf ersatz.(Garantie)- und foobar ist fest auf meinem alten computer installiert.........

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re:foobar-umzug
« Antwort #3 am: 21. Juli 2013, 18:42:20 »
Bevor jetzt noch mehr Anekdoten aus dem Alltag folgen, die zur Beantwortung der Frage keinen Beitrag leisten:

Du findest bei installiertem foobar2000 Dein Profil unter Deinem Benutzerordner "AppData | Roaming | foobar2000" (bei XP ist es "Dokumente und Einstellungen | [Dein Benutzerordner] | Anwendungsdaten | foobar2000"). - Eventuell ist dieser Ordner versteckt, das musst Du in der Ansicht ändern. - Einfach diesen Ordner kopieren und gut ist.

Nur einzelne components benötigen Ablagen im Programmordner, aber wenn dem so ist, weißt Du es bereits, da Du sie manuell dort hin schieben musstest. In diesem Falle kannst Du auch den Programmordner mitsichern und nach einer Neuinstallation die entsprechenden Dateien rückkopieren, wobei Du nichts vorhandenes überschreiben solltest.

Im Allgemeinen genügt aber der erste Schritt.

feNINAlix

  • Gast
Re:foobar-umzug
« Antwort #4 am: 21. Juli 2013, 19:00:58 »


    DANKE!

feNINAlix

  • Gast
Re:foobar-umzug
« Antwort #5 am: 01. August 2013, 21:41:09 »

   Hallo!
   Ein problem habe ich noch: Nach dem umzug klappt alles bekomme nur keine einträge unter "ALL MUSIK" oder
   "ALBUM LIST". Wenn alle in der playlist ALL MUSIK enthaltenen alben markiert werden zeigt ein "CUSTOM VIEW"
    alles so an wie gewünscht-läst sich aber nicht dauerhaft speichern. Was mache ich falsch?

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re:foobar-umzug
« Antwort #6 am: 02. August 2013, 10:13:56 »
Nun, Deine Musik liegt ja jetzt wohl an einem anderen Platz. foobar200 hat sich gemerkt, wo sie lag, daher ist es in der Datenbank. Du musst Deine Media Library neu einlesen.

feNINAlix

  • Gast
Re:foobar-umzug
« Antwort #7 am: 04. August 2013, 17:19:18 »
   Hallo!
   Neu einlesen der library brachte nichts-kein monitoring, keine einträge in der album liste.
   Anzeige der all musik liste: Audio-[1993] Rock Times 1989-1990(PCM)
   Wird aber in "WAV" auf die externe festplatte gerippt.Auf der ist alles so wie gewünscht.
   Die einträge in der playlist all musik habe ich durch anklicken der titel mit "Enqueue in Foobar"
   bekommen.
« Letzte Änderung: 04. August 2013, 17:28:28 von feNINAlix »

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2274
Re:foobar-umzug
« Antwort #8 am: 04. August 2013, 18:06:17 »
Kein monitoring. Ok.

Wird irgendeinanderer status für den zu überwachenden Ordner angezeigt, z.B. pending?
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

feNINAlix

  • Gast
Re:foobar-umzug
« Antwort #9 am: 04. August 2013, 19:12:01 »
 

  es wird "Monitoring" angezeigt, pending beim neu einspielen der library-ich kann auch nicht add files,folder usw.
  nutzen. Dann werden titel angezeigt aber nicht eingelesen.

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2274
Re:foobar-umzug
« Antwort #10 am: 04. August 2013, 20:33:23 »
Du meinst in der album list werden die tracks angezeigt, in der playlist aber nicht angezeigt?
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

feNINAlix

  • Gast
Re:foobar-umzug
« Antwort #11 am: 04. August 2013, 20:59:17 »

   nein,genau umgekehrt-ich bekomme keinen eintrag in der albumlist. Trotz der anzeige "MONITORING"
   Kommt nichts da rein. Wie bereits oben gepostet.

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2274
Re:foobar-umzug
« Antwort #12 am: 04. August 2013, 21:09:19 »
Aha! Das bekommen wir schon hin!

Ich muss halt doof nachfragen:

Es gibt da album list und album list panel (für Columns UI)
Ich nehme an Du verwendest album list
Unter File | Preferences | Media Library | Album list findest Du die Einstellungen zur album list.


Hier meine Einstellungen:


Entscheidend ist, was unter views steht.
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

feNINAlix

  • Gast
Re:foobar-umzug
« Antwort #13 am: 04. August 2013, 21:19:18 »
 

  habe in der ersten zeile den eintrag mit album/artist,sonst gleich wie abgebildet

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2274
Re:foobar-umzug
« Antwort #14 am: 04. August 2013, 21:25:21 »
Das ist ein Fortschritt, dass da überhaupt ein Eintrag da ist.

Möglicherweise wird der "view" nicht angezeigt.



Unten links wird der "view" angezeigt.

Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)