Autor Thema: Plugin für Hintergrundrauschen?  (Gelesen 689 mal)

Skinsuite

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 6
Plugin für Hintergrundrauschen?
« am: 24. November 2016, 16:53:06 »
Guten Tag
Ich suche etwas das mir das Hintergrundrauschen entfernt. Es ist definit der Track. Bei anderen ist dies nicht. Zudem Lossless.
Gibt es das? bin hier nach 5 min suchen nicht fündig geworden..
« Letzte Änderung: 24. November 2016, 21:49:14 von Skinsuite »

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2274
Re: Plugin für Hintergrundrauschen?
« Antwort #1 am: 24. November 2016, 17:08:31 »
foobar2000 ist primär ein audio player. Besser geeignet zu "Rauschen entfernen" sind definitiv spezialisierte Programme, wie Audacity.
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: Plugin für Hintergrundrauschen?
« Antwort #2 am: 24. November 2016, 19:14:19 »
Natürlich gibt es auch in Lossless-Dateien ein Hintergrundrauschen, wenn es in der "Originalaufnahme" bereits vorhanden war.
Ein "Entrauscher"-Plugin ist mir aber für foobar2000 nicht bekannt...

Wie grimes bereits erwähnte, wäre es dann aber möglich, das Rauschen mit einem Wave-Editor wie Audacity zu entfernen.
Leider sind die "Denoiser" in Freeware-Programmen meist nicht optimal... der in Audacity enthaltene meiner Meinung nach auch etwas fummelig...
Der Nero Wave Editor hat einen, der zwar auch zu Pumpeffekten führt, wenn man ihn zu aggressiv einstellt, aber dafür recht einfach zu handhaben ist.

EDIT:
Hab hier eine ganz brauchbare Anleitung für die Rauschentfernung in Audacity auf Youtube gefunden, die dir vielleicht weiterhilft: https://www.youtube.com/watch?v=biaezipisYA
« Letzte Änderung: 24. November 2016, 20:23:04 von tedgo »

Skinsuite

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Plugin für Hintergrundrauschen?
« Antwort #3 am: 24. November 2016, 21:48:52 »
Vielen Dank für eure Antworten und eure Zeit!
Danke, ist gut. Dachte für soetwas gäbe es sicher ein plugin. Danke, werde es mal vielleicht ausprobieren!
Schönen Tag noch

blackritus

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 68
Re: Plugin für Hintergrundrauschen?
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2016, 02:39:33 »
Ich möchte noch kurz meinen Senf dazu geben:
"Live" entrauschen während des Abspielens ist technisch eigentlich nicht wirklich möglich (nur mit Verzögerung). Die Störeinflüsse sind ja schon fest in der Aufnahme, daher helfen keine Bandpassfilter und was man sonst so kennt, um z.B. Masseschleifen und andere Störquellen zu unterbinden. Also man kann klar einen Equalizer nehmen, aber der killt dann auch jede Menge von der eigentlichen Aufnahme.

Dem PC muss erst gesagt werden, was denn Rauschen ist und was nicht, damit er das hinterher rausrechnen kann. Daher muss der Track erst komplett analysiert werden (Rauschen ist zwar statistisch zufällig, aber meistens gleichförmig verteilt) oder zumindest vorher ein "Rauschprofil" festgelegt werden.

Das nur nochmal zur Erläuterung von grimes' vollkommen richtiger Aussage, dass das also in den Aufgabenbereich eines Audio-Editors und nicht eines Players wie foobar fällt.