Autor Thema: Remaster  (Gelesen 525 mal)

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2294
Remaster
« am: 30. November 2016, 12:47:16 »
Es sind in den letzten Jahren viele remasterte und remixte Versionen von alten Rock-Platten rausgekommen. (Stichwort: 40th Anniversary Remaster, Steven Wilson remixes) Hat jemand Erfahrung, ob sich die Anschaffung lohnt?
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

yellowshark

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Remaster
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2016, 22:27:05 »
Ich kann hier lediglich für das von Wilson neu abgemischte Jethro-Tull-Album "Aqualung" sprechen, und das klingt im Vergleich zum Original wirklich saugut. Von "Aqualung" gab's schon mal ein früheres Remaster, da hat man kaum einen Unterschied zum Original gehört. Wilson hat gewissermaßen den Grauschleier weggezogen. Es klingt frischer, lebendiger, präsenter und detailreicher. Erstaunlich, was er aus den alten Bändern herausgeholt hat.
Fazit:  :top:

« Letzte Änderung: 04. Dezember 2016, 22:30:14 von yellowshark »