Autor Thema: Foobar über HTTP steuern / integration in eine Tablet Fernbedienung  (Gelesen 2246 mal)

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re: Foobar über HTTP steuern / integration in eine Tablet Fernbedienung
« Antwort #30 am: 29. Januar 2017, 01:18:04 »
In diesem thread geht es vornehmlich um die Unterstützung kommerzieller Produkte mit entsprechenden Links. Letzteres widerspricht den Forenregeln.

http://foobar-users.de/index.php?topic=23.0

Ich habe keine Übersicht, welcher Link wohin führt, und bin nicht darauf aus, mir alle Seiten durchzulesen, die sich dahinter verbergen.

Ich bitte alle Schreiber innerhalb einer Woche ihre Links zu überprüfen, ansonsten muss ich den thread leider löschen.


Edit: Danke, dass das so schnell geschehen ist!
« Letzte Änderung: 14. Februar 2017, 01:14:26 von fooamp »

Hechizo

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Foobar über HTTP steuern / integration in eine Tablet Fernbedienung
« Antwort #31 am: 29. Januar 2017, 12:14:11 »
Sorry dafür, habe alle Links gelöscht außer die auf Wiki Seiten etc. gehen.

Hechizo

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Foobar über HTTP steuern / integration in eine Tablet Fernbedienung
« Antwort #32 am: 29. Januar 2017, 13:59:18 »
@blackritus

meinst du man könnte aus dem ajquery Template per css und index.html noch farblich einiges rausholen?

blackritus

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 68
Re: Foobar über HTTP steuern / integration in eine Tablet Fernbedienung
« Antwort #33 am: 12. Februar 2017, 18:52:48 »
@fooamp
Habe zur Sicherheit den einen Link zu einem Forum auch rausgenommen.


@hechzio
Farblich bist du eh ungebunden. Solange es im Rahmen von "normalem" Webdesign geht, sollte das auch machbar sein.

Wenn du jetzt aber z.B. Buttons mit welligen Außenrahmen willst, dann müsstest du die alle durch Bilder ersetzen und damit auch das ganze html umkremepln und das wird dann alles zu aufwändig und unsauber. Je komplizierter es ist, desto mehr muss man zu Bildern greifen.

Prinzipiell kannst du damit das ganze Layout komplett verändern, es ist immer eine Frage des Aufwands.
Beispiel: http://www.csszengarden.com/ ist immer das gleiche html und du kannst verschiedene CSS Dateien auswählen. Damit ändert sich das Design radikal. Wie schon erwähnt, die "basics" zum Verändern sind erst mal
Zitat
Neue Bilder, Buttons, Rahmen, Transparenz, Schatten, Schrift, Farben, Positionen.
in CSS3 gibt es auch in paar Animationen, aber mal ganz langsam, das kommt wenn dann erst später. Es geht ja erst mal um das grunsätzliche Layout.

Photoshoppe doch mal etwas zusammen, wie du dir das vorstellst. Beachte auch immer, was passieren soll, wenn das Anzeigefenster größer oder kleiner wird. Oder in deinem Fall reicht es eigentlich, wenn es auf die Auflösung des Tablets angepasst ist?
« Letzte Änderung: 12. Februar 2017, 18:55:25 von blackritus »

Hechizo

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Foobar über HTTP steuern / integration in eine Tablet Fernbedienung
« Antwort #34 am: 12. Februar 2017, 19:31:11 »
@blackritus
ich werde mal so eine Anzeige in Photoshop oder ähnliches basteln wie ich mir das in etwa vorstelle. Ich habe dir mal eine PN gesendet mit einem Link zu einem GUI Kit das ich nutzen möchte.