Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
21
Allgemein / Re: doppelte einträge aus playlist suchen und entfernen
« Letzter Beitrag von blackritus am 02. Februar 2018, 15:41:21 »
Herzlich willkommen Peter,

dafür gibt es ein einfaches eingebautes Feature:

Im Menü oben auf Edit, dann Remove duplicates.

Gruß,
Blackritus
22
Allgemein / doppelte einträge aus playlist suchen und entfernen
« Letzter Beitrag von petz am 02. Februar 2018, 11:56:00 »
hallo zusammen,

bin froh, dass ich dieses forum gefunden habe. :top:

wie kann ich doppelte einträge in einer playlist suchen und entfernen ?
danke für eure hilfe und gruss
peter
23
Plugins / Re: Dynamic Range Meter 1.1.1 hat Probleme mit Various Artists Alben von CD
« Letzter Beitrag von John22 am 29. Januar 2018, 22:50:44 »
Ich habe jetzt die CDs auf Festplatte als WAV kopiert und diese mit dem DR-Meter verarbeitet, wobei ich darauf geachtet habe, das der Dateiname mit "Tracknummer Artist - Titel" nicht auch zu Fehlern führt. Damit hat es geklappt.

Ich bin mir sicher das es Ende 2016 / Anfang 2017 auch mit der damaligen Foobar2000-Version geklappt hatte. Vielleicht passt die aktuelle Version nicht mehr zur alten Version vom DR-Meter.

Letztes Jahr ist eine neue DR-Meter Version rausgekommen:

https://www.maat.digital/drmeter/

Erstens kostet die etwas und was mich viel mehr stört ist, das man anscheinend nur Titel für Titel einzeln testen kann.
24
Plugins / Re: Dynamic Range Meter 1.1.1 hat Probleme mit Various Artists Alben von CD
« Letzter Beitrag von blackritus am 29. Januar 2018, 16:13:38 »
Ich nutze selbst noch das DR plugin, aber der andere post sah für mich so aus, dass das r128 scanplugin (das auch die DR ausgibt) jetzt im "norm" plugin enthalten ist, das aber nicht in einen Tag schreibt.

Das ReplayGain plugin scannt ja die DR genauso, um eine durchschnittliche Lautstärke zu berechnen. Einfach die Spitze runterdrücken wäre doch etwas zu einfach :-)
25
Plugins / Re: Dynamic Range Meter 1.1.1 hat Probleme mit Various Artists Alben von CD
« Letzter Beitrag von grimes am 29. Januar 2018, 15:48:07 »
Da ist ein Unterschied zwischen Replay Gain und Dynamic Range. Somit ist Dynamic Range Meter alternativlos.

Ich kann allerdings auch nicht nachvollziehen, warum Various Artist Dateien nicht gescannt werden. Vielmehr werden alle markierten playlist-Einträge gescannt, egal was in den Tags steht.
26
Plugins / Re: Dynamic Range Meter 1.1.1 hat Probleme mit Various Artists Alben von CD
« Letzter Beitrag von blackritus am 29. Januar 2018, 12:56:49 »
Ich habe dein Problem denke ich nicht ganz verstanden - einfach das Album markieren und dann drüber laufen lassen funktioniert doch!?

Ansonsten muss man auch sagen, dass das DR plugin seit 7 Jahren nicht mehr geupdated wird und eigentlich auch seit 2011 nicht mehr funktionieren sollte, wenn es nach dem Entwickler geht.

Hier wird foo_r128norm empfohlen, was natürlich je nach Vorhaben leider keinen Ersatz bietet.

/edit
http://foobar-users.de/index.php?topic=3266.0
27
Plugins / Dynamic Range Meter 1.1.1 hat Probleme mit Various Artists Alben von CD
« Letzter Beitrag von John22 am 28. Januar 2018, 19:18:46 »
Solchen Alben werden bei mir nach Alphabet des Artist-Vornamen abgearbeitet, was nicht mit den Tracknummern übereinstimmt. Daher wird ein DR-Wert nur für wenige Titel auf einer CD ermittelt. Wie bekomme ich es in Foobar Version 1.3.7 hin, das ein solches Album nach Tracknummern abgearbeitet wird. Ich nutze das Programm unter Windows 10 64-bit.
28
Allgemein / Re: Foobar Portable langsam durch viele Playlists...
« Letzter Beitrag von grimes am 27. Januar 2018, 16:11:36 »
Da ist bei Dir etwas faul. Ich habe etwa 70 playlists und es dauert:
Zitat
[16:02:51] Autoplaylists initialized in: 0:01.605488
(Standardinstallation, nicht portable. Das sollte aber keinen Unterschied machen)
Vielleicht ist eine playlist defekt. Zur Diagnose schau in die Console (View | Console).
29
Allgemein / Foobar Portable langsam durch viele Playlists...
« Letzter Beitrag von Sossy am 27. Januar 2018, 15:45:47 »
Hallo allerseits.
Mir ist soeben etwas richtig doofes aufgefallen.
Ich benutze Foobar2000 jetzt seit ca. 3 Jahren und mit der Zeit ist er immer langsamer geworden. Ich muss dazu sagen, ich nutze die Portable Version auf einem USB Stick.
Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass er durch die vielen Modifikationen, Skins und Plugins die nach und nach dazugekommen sind immer langsamer wurde.
Deshalb hab ich es nochmal neu runtergeladen, lief auch super, bis ich dann meine Playlists importiert hatte. (Habe playlist organizer, falls das relevant ist) Daraufhin hab ich die Playlists aus dem "alten" mal rausgenommen, und siehe da, die Performance war deutlich besser! Das darf doch nicht sein, dass dieses Programm mit jeder Playlist langsamer wird? Oder ist das eine Einschränkung der Portable Version?
Ich hab momentan ca 7000 Lieder drin, und ungefähr 150 Playlists. Diese Playlists speichert er in dem Ordner "playlists-v1.3".
Ich hab eben extra mal den Ordner umbenannt (damit meine ganzen Playlists deaktiviert) und mit der Stoppuhr gemessen:
Mit meinen Playlists braucht er allein fast ne halbe Minute um zu starten. Wenn ich mal hecktisch mehrere Lieder hintereinander anklicke hängt er sich auf. Das Schließen dauert sagenhafte Zweieinhalb Minuten!
Hingegen ohne die Playlists:
Starten dauert 6 Sekunden, schließen 8, - bei meinem Test mit dem umherklicken hat er sich auch nicht aufgehängt.

Wenn ich das Ganze auf die SSD kopiere geht es schneller, ja, aber der Sinn von der Portablen Version ist doch, dass man sie am Stick verwendet.
Ich bin gerade echt drauf und dran auf ein anderes Programm, etwa Musicbee zu wechseln. Das ist zwar auch nicht perfekt, aber startet und schließt, trotz so vieler Playlists in einer Sekunde, und das auf dem Stick...
30
foobar2000 mobile / Re: Wie Komme ich aus den Einstellungen wieder zum Player-Display
« Letzter Beitrag von blackritus am 26. Januar 2018, 23:55:22 »
 :top:
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10