Autor Thema: Diskussion zum Tutorial Equalizer in foobar2000  (Gelesen 7053 mal)

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Diskussion zum Tutorial Equalizer in foobar2000
« am: 07. September 2006, 23:27:27 »
Zum Schluss hab ich hier noch ein Set aus bereits fertigen Einstellungen das ich in einem anderen Forum entdeckt habe und dir mir gut gefallen:
Download der *.feq-Dateien.

HINWEIS: Link nicht mehr aktuell!
((((( Strictly4me )))))




Zum Tutorial
« Letzte Änderung: 26. Juni 2012, 10:15:04 von grimes »

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Diskussion zum Tutorial Equalizer in foobar2000
« Antwort #1 am: 07. September 2006, 23:50:42 »
Wie gut, daß ich das noch hatte... (Anlage)
« Letzte Änderung: 08. September 2006, 14:50:09 von fooamp »

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Re: Equalizer in foobar2000
« Antwort #2 am: 08. September 2006, 00:06:22 »
Danke schön!  :liebe:

((((( Strictly4me )))))

Spirit_of_the_ocean

  • * Tutorialschreiberin *
  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 1045
Diskussion zum Tutorial Equalizer in foobar2000
« Antwort #3 am: 08. September 2006, 09:49:54 »
Hier gibts noch einene Downloadlink:
http://sjeng.org/ftp/fb2k/eq_presets.zip
(Handelt es sich um diegleichen Dateien wie unter dem anderen geposteten Link?)

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Re: Equalizer in foobar2000
« Antwort #4 am: 08. September 2006, 10:53:35 »
Ja! Nur in diesem Package hier sind 2 Presets mehr drinnen, was ich so mitbekommen habe!

((((( Strictly4me )))))

Herzog

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 464
  • lesen ▶▶▶
    • station-23
Diskussion zum Tutorial Equalizer in foobar2000
« Antwort #5 am: 08. September 2006, 12:41:25 »
http://foobar-users.de/index.php?topic=183.0 :baseball:

Diskussion wird später abgetrennt und der Anhang von fooamp in walla sein Post editiert.
« Letzte Änderung: 29. Januar 2010, 10:05:14 von tedgo »
In deinem Kopf mag das logisch sein aber ich bin hier draußen ...

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Re: Diskussion zum Tutorial Equalizer in foobar2000
« Antwort #6 am: 08. September 2006, 13:18:46 »
Jetzt gibt es im Tut wieder keinen Downloadlink der geht!

((((( Strictly4me )))))

Herzog

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 464
  • lesen ▶▶▶
    • station-23
Re: Diskussion zum Tutorial Equalizer in foobar2000
« Antwort #7 am: 08. September 2006, 13:19:17 »
So, Diskussion abgetrennt. :)

Ja, Strictly, wollte ich gleich noch erledigen. ;)
In deinem Kopf mag das logisch sein aber ich bin hier draußen ...

Spirit_of_the_ocean

  • * Tutorialschreiberin *
  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 1045
Re: Diskussion zum Tutorial Equalizer in foobar2000
« Antwort #8 am: 08. September 2006, 13:35:42 »
So, Diskussion abgetrennt. :)

Ja, Strictly, wollte ich gleich noch erledigen. ;)

Kurze Frage eben zu veralteten Links:
Wo soll mans posten, wenn Links veraltet sind? Gibts hier dafür ne Vorgehensweise? Dir oder den Mods ne Pm schicken?


fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re: Equalizer in foobar2000
« Antwort #9 am: 08. September 2006, 14:52:31 »
Ja! Nur in diesem Package hier sind 2 Presets mehr drinnen, was ich so mitbekommen habe!

Der "Autor" hatte das ganze mehrfach gepostet und wohl auch verändert. Mehr als 20 waren es meines Wissen aber nie.

Herzog

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 464
  • lesen ▶▶▶
    • station-23
Re: Diskussion zum Tutorial Equalizer in foobar2000
« Antwort #10 am: 10. September 2006, 23:17:08 »
Kurze Frage eben zu veralteten Links:
Wo soll mans posten, wenn Links veraltet sind? Gibts hier dafür ne Vorgehensweise? Dir oder den Mods ne Pm schicken?



Steht doch alles in dem als wichtig markiertem Thema drin: http://foobar-users.de/index.php?topic=183.0
« Letzte Änderung: 29. Januar 2010, 10:05:44 von tedgo »
In deinem Kopf mag das logisch sein aber ich bin hier draußen ...