Autor Thema: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes  (Gelesen 17551 mal)

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« am: 07. September 2006, 22:48:20 »
Kompliment!


zum Tutorial
« Letzte Änderung: 25. November 2007, 22:37:01 von fooamp »

Spirit_of_the_ocean

  • * Tutorialschreiberin *
  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 1045
Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #1 am: 08. September 2006, 11:51:28 »
erstmal  :top:
Solte man das nicht in die Tutorial-Abteilung setzen ?
« Letzte Änderung: 08. September 2006, 13:21:11 von Spirit_of_the_ocean »

Herzog

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 464
  • lesen ▶▶▶
    • station-23
Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #2 am: 08. September 2006, 12:39:06 »
Wäre ich auch dafür, mit Erlaubniss von dir Strictly trenn ich die Diskussion vom Startpost und schiebe dein "Tut" in den Tutorialbereich.
In deinem Kopf mag das logisch sein aber ich bin hier draußen ...

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #3 am: 08. September 2006, 12:48:41 »
... mit Erlaubniss von dir Strictly trenn ich die Diskussion vom Startpost und schiebe dein "Tut" in den Tutorialbereich.
No problem!  ;)

((((( Strictly4me )))))

Herzog

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 464
  • lesen ▶▶▶
    • station-23
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #4 am: 08. September 2006, 13:31:16 »
Ok, danke!
In deinem Kopf mag das logisch sein aber ich bin hier draußen ...

Spirit_of_the_ocean

  • * Tutorialschreiberin *
  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 1045
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #5 am: 11. September 2006, 13:19:36 »
Könnte jemand Screenshots einbauen, wie das Ergebnis der Codes aussieht ?

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #6 am: 11. September 2006, 15:45:58 »
@Spirit_of_the_ocean

Ich habe für solche Zwecke eine Temp-Konfiguration in Foobar mit einem Album Art Panel, einem Trackinfo_Mod Panel, einem normalem Trackinfo Panel, einer Buttonleiste, einer Single Playliste und einer normalen Playliste. Damit kann ich jederzeit auf die Temp-Config umschalten und sämtliche Codes schnell einfügen, kontrollieren und betrachten! Erspart die Screenshotmacherei, steht sofort zur Verfügung zur Kontrolle ob es auch läuft und belastet niemanden Webspace! - Nur so als Idee.  ;)

((((( Strictly4me )))))

wallawalla

  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 455
  • * Tutorialschreiber *
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #7 am: 11. September 2006, 15:50:48 »
Ist zwar auch ne Möglichkeit, aber ich persönlich wäre da zu faul. Und die paar Bilder wird Imageshack schon noch verkraften können. ;)

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #8 am: 14. September 2006, 11:37:45 »
So! Ich habe mal die Screenshots in das Tut eingefügt! Ich hoffe, man ist zufrieden.  :cool:
Vielleicht wäre es von Vorteil, wenn man die Bilder auf den Webspace dieser Seite auslagern könnte und dann neu verlinken. Sind nicht sehr gross, aber wenn ich mal meinen Webspace putze, kann es sein das sie nicht mehr erreichbar sind und das will wohl kaum jemand hier, denke ich! Wie auch immer. Liegt an Euch.

((((( Strictly4me )))))

Herzog

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 464
  • lesen ▶▶▶
    • station-23
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #9 am: 14. September 2006, 13:15:21 »
Mach ich am Wochende.
In deinem Kopf mag das logisch sein aber ich bin hier draußen ...

Herzog

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 464
  • lesen ▶▶▶
    • station-23
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #10 am: 17. September 2006, 13:06:30 »
So, Bilder liegen nun auf unserem Webspace, kannst sie also wieder bei dir löschen Strictly.
In deinem Kopf mag das logisch sein aber ich bin hier draußen ...

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #11 am: 17. September 2006, 15:05:54 »
Danke schön!  :top:

((((( Strictly4me )))))

wittkis

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #12 am: 17. September 2006, 17:57:05 »
Ich habe eine frage zu dem Hier:
Abspielenden Titel blinken lassen
Einfügen unter Preferences/Display/Columns UI/Playlist view/Columns/Title/Display
Farben müssen gegebenfalls angepasst werden.

Code:
$if(%_isplaying%,
$select($add(1,$mod(%_time_elapsed_seconds%,2)),$rgb(255,255,255,72,72,255),$rgb(0,0,0,255,255,255)))%title%

Das ist ja schön, nur leider verdoppelt sich da meine Titleleiste, und das ist sehr unschön.
Ich hab hinten schon in den %title% was anderes reingeschrieben, aber ist alles nicht befriedigend.
ich möcht eigentlich nur in der Standardansicht sehr deutlich erkennen können,was gerade läuft. Da bietet sich blinken an. Gibtes da einen Trick. ?

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Re: Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #13 am: 17. September 2006, 18:14:57 »
Du musst den Code alleine in einer Column betreiben,  also nicht zu einem bestehendem hinzufügen!

((((( Strictly4me )))))
« Letzte Änderung: 17. September 2006, 20:04:23 von Strictly4me »

wallawalla

  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 455
  • * Tutorialschreiber *
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #14 am: 17. September 2006, 18:46:05 »
Zitat
Und bitte verwende für Fragen den dafür vorgesehen Thread. - Danke.
Richtig, ich habs verschoben.