Autor Thema: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes  (Gelesen 17556 mal)

wittkis

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #15 am: 17. September 2006, 18:52:04 »
Ich habe eine frage zu dem Hier:
Abspielenden Titel blinken lassen
Einfügen unter Preferences/Display/Columns UI/Playlist view/Columns/Title/Display
Farben müssen gegebenfalls angepasst werden.

Code:
$if(%_isplaying%,
$select($add(1,$mod(%_time_elapsed_seconds%,2)),$rgb(255,255,255,72,72,255),$rgb(0,0,0,255,255,255)))%title%

Das ist ja schön, nur leider verdoppelt sich da meine Titleleiste, und das ist sehr unschön.
Ich hab hinten schon in den %title% was anderes reingeschrieben, aber ist alles nicht befriedigend.
ich möcht eigentlich nur in der Standardansicht sehr deutlich erkennen können,was gerade läuft. Da bietet sich blinken an. Gibtes da einen Trick. ?

Edit:@ 18:50
danke, so sieht es doch ordenlich aus. hab noch die tracklänge mit eingefügt, und ich bin zufrieden.
Wenn ein Mod lust hat, kann er das gerne verschieben, um den Thread hier nicht zu mißbrauchen.

Herzog

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 464
  • lesen ▶▶▶
    • station-23
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #16 am: 17. September 2006, 19:48:03 »
Warum postest du das nicht gleich in den Diskussionsthread anstatt einen Mod zu bitten es zu verschieben. ::)
In deinem Kopf mag das logisch sein aber ich bin hier draußen ...

Spirit_of_the_ocean

  • * Tutorialschreiberin *
  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 1045
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #17 am: 19. September 2006, 19:16:48 »
Ich hab auch gerade noch dazu eine Frage. Mir istd asgleich passiert wie wittkis. Aber habs nun behoben nur werd ich auch den  sechsstelligen Farben nicht ganz klug.

Wie kann ich die ganze Leiste blinken lassen?

Gen. Bully

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 373
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #18 am: 20. September 2006, 19:54:40 »
@Strictly: Kannst du die png-Pics für die Codecs hochladen? Würde mir gerne deinen Code zum anzeigen derselben im Trackinfo Mod zunutze machen :)

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #19 am: 20. September 2006, 22:08:16 »
Ich hab auch gerade noch dazu eine Frage. Mir istd asgleich passiert wie wittkis. Aber habs nun behoben nur werd ich auch den  sechsstelligen Farben nicht ganz klug.
Bedenke das es immer 4 Farben einzustellen gibt! 2x für den Farbwechsel in der normalen Playliste, wenn der Song dabei nicht makiert ist und 2x in der Playliste, wenn der Song makiert ist! - Verstanden? - Beispiel:
Das ist der Code:

$if(%_isplaying%,
$select($add(1,$mod(%_time_elapsed_seconds%,2)),$rgb(255,255,255,72,72,255)'➨',$rgb(0,0,0,255,255,255)'➨'))

$rgb(255,255,255,72,72,255) ... lässt den Pfeil weiss (255,255,255)/blau (72,72,255) blinken, wenn der Song makiert ist.
$rgb(0,0,0,255,255,255) ... lässt den Pfeil schwarz (0,0,0) /weiss (255,255,255) blinken, wenn der Song nicht makiert ist.

Zitat
Wie kann ich die ganze Leiste blinken lassen?
Da müsstest den Farbcode angepasst schon in jede Columns einfügen, oder es vielleicht mit der Singleplaylist probieren!

@Gen. Bully
Du kannst dir ganz leicht alle PNG's aus den Icons im Foobariconordner erstellen! Wenn es Probleme damit gibt sag nochmal bescheid, dann mache ich sie für Dich!

((((( Strictly4me )))))
« Letzte Änderung: 20. September 2006, 22:35:57 von Strictly4me »

Gen. Bully

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 373
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #20 am: 21. September 2006, 20:07:42 »
Öhm, keine Ahnung wie das funzen soll. Wie kann ich das Format umwandeln?

Spirit_of_the_ocean

  • * Tutorialschreiberin *
  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 1045
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #21 am: 21. September 2006, 21:00:38 »
Öhm, keine Ahnung wie das funzen soll. Wie kann ich das Format umwandeln?

Lade die Bilder in Paint. Da gibt es eine Option die als PNG zu speichern

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #22 am: 21. September 2006, 22:58:54 »
Noch besser ist IconSushi weil Du da die Icons reinladen kannst und kannst sie dann in anderen Formaten und in der Grösse die Du willst, speichern! Ausserdem ist es Freeware.  Die Standardicons von Foobar enthalten z.B. die Grösse 16x16, 32x32 und 48x48.

((((( Strictly4me )))))
« Letzte Änderung: 21. September 2006, 23:02:31 von Strictly4me »

Gen. Bully

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 373
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #23 am: 23. September 2006, 16:50:00 »
Jupp, hat gefunzt. THX.

Gen. Bully

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 373
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #24 am: 23. September 2006, 17:09:24 »
Hm, das Umwandeln in .png's hat zwar gefunzt (nur das mp3 ist nicht transparent?). Aber der Code fürs Trackinfo mod funzt nicht. Habe die png's in einen Extraordner (icons\png) geschmissen. Muß ich sonst noch irgendwas tun? Achja die png's heißen natürlich ogg.png, flac.png... usw.

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #25 am: 23. September 2006, 17:14:43 »
Hast eine libpng13.dll im Foobar-Hauptordner? Nein, dann hole das nach!

((((( Strictly4me )))))

Gen. Bully

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 373
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #26 am: 23. September 2006, 17:37:42 »
Ist selbstverständlich vorhanden ;)
Weder in einem Extrafenster noch zu einem bestehenden Code hinzugefügt funktioniert irgendwas. Muß ich für die png's eine bestimmte Größe abspeichern?

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #27 am: 23. September 2006, 17:41:53 »
Auch nicht, wenn Du einen Song abspielst? Denn nur dann werden die PNG's angezeigt! Grösse ist egal.

((((( Strictly4me )))))

Gen. Bully

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 373
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #28 am: 23. September 2006, 17:54:14 »
Habs hinbekommen. Der Code war leicht fehlerhaft. Zumindest bei mir muß es so heißen, dann funzt es:
$if($strcmp($left(%path%,7),http$char(58)$char(47)$char(47)),
$imageabs($sub(%_width%,48),$sub(%_height%,52),\icons\png\%codec%.png,),
$imageabs($sub(%_width%,48),$sub(%_height%,52),\icons\png\$replace(%filename_ext%,%filename%.,).png,))
Es fehlte schlicht und ergreifend der Backslash vor dem Icons Directory.
So wie kriege ich jetzt den Hintergrund von meinem MP3 Icon transparent? Hast du da eine korrekte Datei Strictly? Kannst du mir die mailen? Wenns geht in 48X48. Mail:gen.bully@web.de

THX

Strictly4me

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 341
  • * Tutorialschreiber *
Re: Diskussion zum Tutorial Foobar und verschiedene Codes
« Antwort #29 am: 23. September 2006, 18:10:38 »
Bei mir gibt es da kein Backslash! - Komisch!
Im Anhang das PNG. Schau Dich mal in den Einstellungen bei IconSushi um, wegen der Transparenz. Kann man verschieden einstellen!

((((( Strictly4me )))))