Autor Thema: foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?  (Gelesen 7094 mal)

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?
« am: 20. August 2011, 00:05:15 »
(Hier wollte ich schon immer mal was schreiben... :D)

Heute hat der User "The vern" auf Hydrogenaudio eine Weiterentwicklung des beliebten, aber leider äußerst instabilen, Lyrics Show Panels vorgestellt.

Würde mich freuen, wenn es ihm diesmal gelingt, das Teil stabil hinzubekommen. Nur habe ich meine Bedenken...
So wie es aussieht, baut ja auch die dritte Variante immer noch auf dem offenbar grottigen Code des Originals auf, nur ums zigtausendste Mal korrigiert.
Ob es auch diesmal nur zu einer "Verschlimmbesserung" reicht, wird sich zeigen, aber ich bin skeptisch.
Meiner Meinung nach wäre ein komplett neu geschriebenes Lyrics Panel wohl die bessere Alternative. Zumindest hätte ich mehr Zutrauen zu einem "neuen" Panel, nachdem die Vorgänger mein foobar2000 ständig ins Jenseits schickten...

Zeit dazu wäre es ja mal, denn eine echte, stabile Alternative für das Downloaden und Anzeigen von Songtexten gibt es in foobar2000 nicht.
Auch die "Konkurrenz" glänzt da ja durch fehlende Stabilität und eingestellte Entwicklung.

Was meint ihr?
« Letzte Änderung: 20. August 2011, 00:16:11 von tedgo »

dj atrac

  • Stammposter
  • *
  • Beiträge: 178
  • ich höre musik, also bin ich
Re:foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?
« Antwort #1 am: 20. August 2011, 13:02:14 »
skepsis nicht nur angebracht: sondern momentan ab in die tonne!

1. foobar läd und schließt 3 minuten lang
2. trackchange = absturz nach 2 wechseln

muss wohl weiter mein lyrics (1) benutzen, zwar umständlich in DUI einzubinden (zusätzlich CUI und dockable panels nötig) und daher nur als schwebendes fenster. aber funktioniert immer und ohne probleme...

lg und schönes we  :smitten:
" If music be the food of love, play on!" (William Shakespeare)

MartDann

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 43
Re:foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?
« Antwort #2 am: 20. August 2011, 14:25:45 »
hmm, ich werde wohl noch etwas warten bevor ich das neue Plugin ausprobiere...

Zum Vorgänger möchte ich sagen das es, bei mir zumindestens, relativ klaglos läuft.

dj atrac

  • Stammposter
  • *
  • Beiträge: 178
  • ich höre musik, also bin ich
Re:foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?
« Antwort #3 am: 21. August 2011, 18:32:13 »
also heute mal version 0.1.3 im test:

seit 4 stunden wechsle ich alle 10 den track und kein absturz...  :)
" If music be the food of love, play on!" (William Shakespeare)

Henky

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 3
Re:foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?
« Antwort #4 am: 22. August 2011, 11:08:13 »
Bei mir läuft die Version 0.1.4 ohne Probleme.
Ich muss dazu sagen, dass ich mit foo_uie_lyrics2 auch keine Abstürze zu vermelden hatte. :)
Ich hoffe das die Abstürze für jedermann zur Vergangenheit gehören und foobar endlich wieder ein funktionierendes Lyricspanel besitzt.
 

qwert73

  • Rundumdieuhrposter
  • *
  • Beiträge: 725
Re:foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?
« Antwort #5 am: 24. August 2011, 19:37:20 »
Mir wäre es natürlich lieber gewesen, es hätte sich jemand gefunden, der den Lyricsgrabber weiterentwickelt, aber erst einmal ist es zu begrüßen, dass "the vern" versucht, ein sehr trauriges Kapitel Geschichte werden zu lassen. Ob Skepsis angebracht ist, wird sich bald herausstellen - der Online Troubleshooter ist da ziemlich objektiv. Was auf alle Fälle eine deutliche Verbesserung darstellt: die generalüberholte GUI der Komponente, die um einiges menschenfreundlicher erscheint. Gerade in den "Panel preferences" hätte man noch einige überflüssige Optionen über Bord schmeissen können oder sich vom foobar2000 0.8.3 Charme der Seite für den "Fallback text" verabschieden können, aber was soll's! Hoffnungsvoll stimmt zumindest, dass "the vern" gründlicher zur Sache gegangen ist als sein Vorgänger. Was aber auf jeden Fall bleibt: Dass man unter einem laufenden Text ein Bild anzeigen kann, bleibt weiterhin das mit Abstand blödsinnigste Feature - ja! - von der ganzen Welt!

qwert73

  • Rundumdieuhrposter
  • *
  • Beiträge: 725
Re:foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?
« Antwort #6 am: 25. September 2011, 20:30:10 »
Jetzt ist ein guter Monat rum und das Teil ist immer noch nicht im Troubleshooter! Wenn das kein gutes Zeichen ist!

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re:foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?
« Antwort #7 am: 20. November 2011, 09:59:36 »
Lyrics Show Panel3 ist nun über die Components-Seite auf foobar2000.org erhältlich.

Scheint so, als sei das Teil tatsächlich auf dem Weg zur eierlegenden Wollmilchsau der Songtext-Darstellung.

Was aber auf jeden Fall bleibt: Dass man unter einem laufenden Text ein Bild anzeigen kann, bleibt weiterhin das mit Abstand blödsinnigste Feature - ja! - von der ganzen Welt!
Na ja, manch einer ist eben erst dann zufrieden, wenn das oben beschrieben Tier bereits vorgewürztes Fleisch, zu Ostern vorgefärbte Eier, entrahmte Milch und regenbogenfarbene Wolle liefert ;)
« Letzte Änderung: 20. November 2011, 10:02:27 von tedgo »

qwert73

  • Rundumdieuhrposter
  • *
  • Beiträge: 725
Re:foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?
« Antwort #8 am: 20. November 2011, 22:57:38 »
Na ja, das mit dem "Weg zur eierlegenden Wollmilchsau" könnte man falsch verstehen. In der neuesten Version sind die Optionen noch einmal gehörig abgespeckt worden, womit für mich der allergrößte Kritikpunkt wegfällt: die Optionen der 2er Version war - freundlich gesagt - eine Zumutung der derberen Sorte.

Also, mir gefällt das Teil und ich freue mich auf den Feinschliff in nächster Zukunft.

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re:foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?
« Antwort #9 am: 15. Juni 2012, 15:07:24 »
Um das hier wieder aufzuwärmen:

Du führt ja gerade eine Diskussion auf ha, und erstmal stimme ich Dir zu.

Was mir nun aber auffällt, ist, daß das mit den Crashs kein Ende hat.

Zitat
Problem caused by: foo_uie_lyrics3.dll : Lyric Show Panel 3
Known buggy component

Es ist die einzige Komponente, die mir Ärger macht, obwohl andere bei mir aktuell im Troubleshooter stehen.

Ich frage mich mittlerweile wirklich, ob das überhaupt noch in den Griff zu bekommen ist.
« Letzte Änderung: 15. Juni 2012, 15:09:55 von fooamp »

Erich_2

  • Gast
Re:foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?
« Antwort #10 am: 15. Juni 2012, 20:46:23 »
Was mir nun aber auffällt, ist, daß das mit den Crashs kein Ende hat.

Ich habe foo_uie_lyrics3 von Anfang an in Dauerverwendung und kann mich nur an einen einzigen Crash erinnern, ganz am Anfang. Da waren die Vorgänger schon anders! Mir scheint aber, dass einige User den komplexesten Schwachsinn in den Einstellungen eingeben und von the vern dann die unmöglichsten Sachen verlangen und er als offenbar gutmütiger Mensch zu wenig NEIN sagen kann.

Wir anderen müssen aufpassen, dass alle unsere Componenten-Programmierer auf Dauer nicht kaputt gemacht werden. Wenn erst mal einer die Schnauze voll hat von den überfallartigen Wünschen, wird er sich irgendwann zurückziehen und man wird nie wieder von ihm etwas hören. Leider gibt es bereits einige Beispiele dazu. Manchmal wünsche ich mir eine starke Hand, die mal mit Donnerwetter bei gewisse Forumsmitglieder in HA bremst. Es geht doch hier in unserem Forum auch, wenn auch machmal viel zu spät eingegriffen wird (man ist ja froh für jeden Beitrag...). Mir fällt in der letzten Zeit auf, dass besonders unter denen mit 1 bis 30 Beiträgen sind die schlimmsten - sorry - Nörgler sind. Es gibt immer weniger Verständnis/Hilfe-Fragen - oder wie man ein Problem lösen könnte. Schon nach der zweiten Beitrag merkt man meist, wie jemand tickt. 

Einen wüsste ich sogar, der dafür genügend Biss hat, der auch hier ist und perfekt englisch (in HA) kann...   Diese Person muss aber von ganz oben Unterstützung haben, und unsinnige Beiträge in HA (meinetwegen nach Rückfrage mit wem auch immer) zusammenstutzen darf. Da habe ich aber meine Zweifel, dass das jemals passieren wird, da ist dann gleich das Geschrei von der Zensur da. Schade, dass es keine Wahlen gibt, wo sich freiwillig eine Gruppe Forumsmitglieder so einer Aufgabe stellen und die - sagen wir für 2 Jahre - Ordnungsrechte erhalten. *aufjaul*: die Freiheit, die Freiheit... 

Wer freiwillig für uns alle arbeitet und dabei eine Unmenge seiner persönlichen Lebenszeit für immer verliert, verdient unseren Schutz ... und nicht die Zeitdiebe!

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re:foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?
« Antwort #11 am: 15. Juni 2012, 23:25:40 »
Ich habe foo_uie_lyrics3 von Anfang an in Dauerverwendung und kann mich nur an einen einzigen Crash erinnern, ganz am Anfang.

Das Szenario war dieses: Ich habe versucht eine in der Datenbank vorhandene CD abzuspielen, die nicht eingelegt war. Während foobar2000 die Fehlermeldung aufpoppen ließ, stürzte das Programm ab und nach dem ungesehenen Versenden des Reports ging der Browser auf und gab obige Fehlermeldung aus. Also nichts, was ich direkt von foo_uie_lyrics3 angefordert habe. Vielleicht hat es versucht zu der nicht vorhandenen CD Lyrics zu finden (ich war übrigens offline und mußte zum Absenden des Reports erst online gehen). Wie auch immer...

Manchmal wünsche ich mir eine starke Hand, die mal mit Donnerwetter bei gewisse Forumsmitglieder in HA bremst. Es geht doch hier in unserem Forum auch, wenn auch machmal viel zu spät eingegriffen wird (man ist ja froh für jeden Beitrag...).

Jaja, der Ruf nach der starke Hand... :police:
Komisch, eigentlich mußte ich mir immer vorwerfen lassen in der Vergangenheit, ich sei zu streng! ???

Mir fällt in der letzten Zeit auf, dass besonders unter denen mit 1 bis 30 Beiträgen sind die schlimmsten - sorry - Nörgler sind.

Das ist normal. Schau auf ha und hier, wie die meisten nach eins, zwei, drei Beiträgen wieder verschwinden. Das wird sich auch nicht ändern. So what.

Wer freiwillig für uns alle arbeitet und dabei eine Unmenge seiner persönlichen Lebenszeit für immer verliert, verdient unseren Schutz ... und nicht die Zeitdiebe!

Nun, auch ein Programmierer muß, wenn er sich an die Öffentlichkeit begibt, das Verhältnis seiner Intention mit dem Interesse dieser in sich selbst wieder heterogenen Öffentlichkeit - in die er sich ja nun mal freiwillig begeben hat - immer wieder neu ausloten.

Ein, wie ich finde, gelungenes Beispiel findet sich hier:

http://foobar-users.de/index.php?topic=3413.0


Edit: Bloß nicht offtopic werden...
« Letzte Änderung: 15. Juni 2012, 23:29:38 von fooamp »

qwert73

  • Rundumdieuhrposter
  • *
  • Beiträge: 725
Re:foo_uie_lyrics3: Skepsis angebracht?
« Antwort #12 am: 17. Juni 2012, 20:01:46 »
Du führt ja gerade eine Diskussion auf ha, und erstmal stimme ich Dir zu.
Na ja, eine Diskussion kann man das dort nicht nennen: es war wirklich Frust, der mich zu der Stellungnahme veranlasst hat, und weniger die Lust auf eine Diskussion. Es scheint mir, dass - um so mehr der Entwickler an dem Krempel mit Textfiles und Assoziationen rumschraubt - immer mehr Probleme auftreten. Was alles nicht nötig wäre, wenn man diesen Krempel über Bord schmeißt. Ich bin kein Asket, was Features und Optionen angeht: lieber benutze ich die SimPlaylist als die Standardplaylist! Es ist nur so: das Abspeichern der Lyrics als Datei oder als Assoziationen stiftet keinen Trum Mehrwert, sondern trägt lediglich bestimmten Vorlieben Rechnung, die ganz zirkulär nur sich dadurch begründen, dass es halt persönliche Vorlieben sind - einen vernünftigen Zweck kann und will keiner benennen! Muss aber der Entwickler wissen, wieviel Arbeit er sich machen will oder nicht! Das Ärgerliche ist nur - so hatte ich das auch auf HA geschrieben -, dass in dem aktuellen Konzept zwei Sachen nicht realisierbar sind, ohne dass die Logik der Komponente leidet, aber verdammt noch mal selbstverständlich sein müssten: 1. lokal gespeicherte Lyrics, die ich mal als ein Zweck der Komponente unterstelle, werden unter bestimmten Umständen nur angezeigt, nachdem eine Online-Suche erfolglos geblieben ist und 2. manchmal weiß ich einfach nicht, aus welcher Quelle die Lyrics stammen, die im Ui-Element angezeigt werden.

Was spricht denn dagegen, Lyrics einfach nur in den Tags abzuspeichern; nur den Inhalt der Tags anzuzeigen, wenn diese  vorhanden sind, und nichts anderes; unnd wenn keine Lyrics dort vorhanden sind, dann und nur dann den ersten Fund aus einer Online-Datenbank unter Berücksichtigung der persönlichen Präferenzen anzuzeigen? Wer mehr Datenbanken abklappern will, könnte das ohnehin im "Search lyrics ..." Dialog besser/übersichtlicher machen, wenn die gefundenen Lyrics dort auch angezeigt würden und nicht im Ui-Element. Aber was soll's!

Edit: Grammatik, Rechtschreibung, Verständlichkeit
« Letzte Änderung: 17. Juni 2012, 20:12:39 von qwert73 »