Autor Thema: Everything - instantane Suche für lokale NTFS Festplatten/Partitionen  (Gelesen 3813 mal)

acknot

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 43
Everything ist ein sehr schnelles Suchwerkzeug für Datei- und Pfadnamen.

Everything liest das bereits vorhande USN Journal bzw. die MFT von NTFS formatierten Festplatten und muss daher die Festplatteninhalte für seinen Suchindexaufbau nicht selbst durchsuchen, was sich sehr ressourcenschonendend auswirkt.
- Ergebnisse werden instantan angezeigt, die Ergebnisliste verfeinert sich bereits beim Eintippen
- Der Index spiegelt direkt das Journal des Dateisystems wieder und ist daher zwangsläufig immer aktuell
- Dateiinhalte können nicht durchsucht werden
- Durch Leerzeichen getrennte fragmentarische Sucheingaben genügen, um Dateien und Ordner aufzulisten, die die gesuchten Zeichen enthalten: foobar exe - findet foobar2000.exe, aber auch "How to execute Foobar2000.txt" oder einen Ordner "Foobar - Exercises\"

Systemvorrausetzungen:

Windows ab 2000 (XP, 2003, Vista, 7)
NTFS Dateisystem
Administratorprivilegien (für Zugriff auf das USN Journal)

Ressourcenverbrauch:
Im Hintergrund belegt Everything <1 MB RAM. Bei geöffnetem Suchfenster 10 bis 20 MB. Geringe CPU Belastung.

Allgemeines:
Portable - Everything speichert seine Einstellungen in einer .ini Datei im eigenen Ordner und ist damit portabel (.zip - Version).
Netzwerksuchen - sind möglich, siehe: http://www.voidtools.com/faq.php#Can__Everything__index_a_mapped_network_drive
Tastenkürzel - zum Aufrufen des Suchfensters unter Everything: Tools--> Options--> General: New Window Hotkey, z.B. Ctrl+Y
Suchoptionen - Im Menü unter Search sind weitere Suchoptionen Match case, Match whole word, Match path, Regex verfügbar
Ordner des Suchergebnisses öffnen: Tools--> Options--> Keyboard. Beispiel: "ResultList.ExplorePath" die Tastenkobination Ctrl+D zuordnen
Alternativen File Manager aufrufen: Soll der Filemanager nicht der Windows Explorer sein, siehe http://www.voidtools.com/faq.php#How_can_I_set__Everything__to_use_an_external_file_manager.

Einige Operatoren:
! - Schließt Zeichenfolgen aus: *.mp3 !mozart - findet alle Dateien oder Ordner, in denen .mp3, aber nicht mozart vorkommt.
* - Platzhalter für 0, eins oder mehr beliebige Zeichen, z.B.: *.mp3 oder mozart.*
? - Platzhalter für ein beliebiges Zeichen, z.B.:  m?zart oder Jahr 20??
"" - Anführungszeichen suchen nach Zeichenketten und schließen Leerzeichen mit ein, z.B.: "brot und butter"
\ - Ein Backslash als Alternative zu aktiviertem "Match Path" definiert Suchorte genauer: hörbücher\ *.mp3 findet alle *.mp3, die in oder in einem Unterverzeichnis eines Ordners "hörbücher" vorkommen. *ücher\ *.mp3 ist ebenso möglich.
Regex - Everything unterstützt reguläre Audrücke.


Autostart unter Windows 2000, XP, 2003
:
Everything: Tools--> Options--> General: Start Everything on system startup

Autostart unter Vista oder Windows 7! (bedingt durch die Benutzerkontensteuerung)
:
Everything: es steht kein Haken bei "Start Everything on system startup"
Windows: Start --> Aufgabenplanung --> "Neue Aufgabe erstellen"

Reiter Allgemein:

Namen der Anwendung eingeben und "Mit höchsten Privilegien ausführen" anhaken.

Reiter Trigger:
"Bei Anmeldung" und "Bestimmter Benutzer" auswählen.

Reiter Aktion:

"Programm starten", mit "Durchsuchen" Pfad zum Programm angeben und Command line Argument angeben: -startup

Reiter Bedingung:
Haken bei "Energie" entfernen


Download:
Letzte stable version 1.2.1.371, Stand 01.2012, auf http://www.voidtools.com/

Ich habe allerdings lange und gute Erfahrungen mit der weiter verbesserten Alphaversion 1.2.1.451a gemacht: http://forum.voidtools.com/viewtopic.php?f=9&t=592 und kann diese empfehlen.

Die letzten Versionen sind zwar von 2009, aber bei Ressourcenfreundlichkeit, Schnelligkeit und Flexibilität reichen andere nach diesem Prinzip arbeitenden Suchwerkzeuge nicht an Everything heran (vergleiche z.B. http://www.ultrafilesearch.com/ oder http://www.jam-software.com/ultrasearch/).
« Letzte Änderung: 27. Januar 2012, 18:34:32 von acknot »

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re:Everything - instantane Suche für lokale NTFS Festplatten/Partitionen
« Antwort #1 am: 27. Januar 2012, 17:54:28 »
Kann mich der Empfehlung nur anschließen. Nutze das schon eine Weile und bin vor allem immer wieder von der Geschwindigkeit überrascht - und zwar dann, wenn ich an einem Rechner bin, der Everything nicht hat... Man gewöhnt sich schnell an den "find-as-you-type"-Komfort.

qwert73

  • Rundumdieuhrposter
  • *
  • Beiträge: 725
Re:Everything - instantane Suche für lokale NTFS Festplatten/Partitionen
« Antwort #2 am: 28. Januar 2012, 15:52:48 »
Die Sucheergebnisse werden in der Tat rasend schnell ausgespuckt! Danke!

blackritus

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 68
Re: Everything - instantane Suche für lokale NTFS Festplatten/Partitionen
« Antwort #3 am: 25. September 2016, 00:07:47 »
Das Thema ist zwar alt, aber auch ich möchte mich nochmal für das Programm aussprechen. Die schnelle Suche war schließlich auch einer der Gründe, wieso ich bei foobar gelandet bin. Echt top  :top: