Autor Thema: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand  (Gelesen 100048 mal)

dave

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 29
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #30 am: 04. April 2013, 01:51:21 »
Hallo,

ich habe auf build20130403 geupdated und habe nun ein doppeltes Display Panel?!

Gruß und Danke für v4
Dave

« Letzte Änderung: 04. April 2013, 01:54:50 von dave »
Gruß, dave

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #31 am: 04. April 2013, 07:47:01 »
Wie hast du denn das geschafft?

Rechtsklicke auf das linke Display --> Configure --> Tools --> Import --> ...\foobar2000\themes\DarkOne_v4.0\Others\WSH Scripts --> lade die "Datei DO 4.0 Button Panel.txt" --> OK.

Runner

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 10
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #32 am: 04. April 2013, 15:20:42 »
Hi ich bins nochmal,

mir ist aufgefallen das bei meinem DarkOne 4 der Buchstabe "W" minimal abgeschnitten wird wenn er am Anfang steht (Tracktitel oder Albumname rechts...), ist nicht schlimm, mich stört es nicht sonderlich trotzdem geb ich bescheid viell. liegts auch an meinem Win (Auflösung oder so..)





PS: Mittlerweile gefällt mir DarkOne4 doch besser als DarkOne3!

 :)

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #33 am: 04. April 2013, 16:11:18 »
PS: Mittlerweile gefällt mir DarkOne4 doch besser als DarkOne3!
:D
Wusst ich's doch, früher oder später erkennt man die Vorteile...

Woran das mit dem W liegt, weiß ich nicht. Bei mir tritt der Fehler nicht auf.
Allgemein sieht bei dir die Schrift etwas "grobpixelig" aus...
Hast du Cleartype abgeschaltet?

Runner

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 10
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #34 am: 04. April 2013, 17:07:39 »
Ja Cleartype ist komplett abgeschaltet, deswegen siehts wohl etwas pixelig aus. :crazy2:

Ist für meine Augen angenehmer als die leicht verschwommene nicht pixelige cleartype Schrift.  :crazy:

dave

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 29
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #35 am: 04. April 2013, 20:20:59 »
Wie hast du denn das geschafft?
Keine Ahnung. Kann man vielleicht wie unter Windows mit der "Strg" Taste mehrere Panels aktivieren, so das beim Import beide Panels aktualisiert werden?

Rechtsklicke auf das linke Display --> Configure --> Tools --> Import --> ...\foobar2000\themes\DarkOne_v4.0\Others\WSH Scripts --> lade die "Datei DO 4.0 Button Panel.txt" --> OK.

Danke, das wars.



Beste Grüße
Dave
Gruß, dave

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #36 am: 04. April 2013, 20:23:34 »
Zur Sicherheit schau bitte noch mal nach, welche Build-Version jetzt im Display Panel geladen ist (steht oben im Script unter @version "...").
Falls da noch die alte Version geladen ist, lade bitte die neue noch einmal.

dave

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 29
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #37 am: 04. April 2013, 20:27:42 »
// @version "4.0 build20130403"

Ist doch ok so?

Gruß
Dave
Gruß, dave

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #38 am: 04. April 2013, 20:29:48 »
Ja, so passt es :)

geo

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 4
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #39 am: 05. April 2013, 18:14:32 »
Moin, Moin

Mal wieder eine prima Arbeit, danke!!

Ich bin ja Lyrics Anhänger und bin ein bischen verstört, das sich da einiges geändert hat.
Ich habe meine Lyrics bis jetzt immer gesucht und das Resultat in das MP3 File gespeichert (rechte Taste im Lyrics-Fenster). Das scheint jetzt nicht mehr zu gehen.:((
Der Vorteil des abspeichern war, das der Text immer vorhanden ist und ich nicht immer ein Verzeichniss mitschleppen mußte, wenn ich ein File woanders gehört habe.
Andere Vorteile waren, wenn der Internetdienst eingestellt/beschnitten wird (Wie bei Bio, da waren früher alle Infos zu lesen, jetzt nur noch ein kurzer Ausschnitt) ist alles verloren.
Besteht die Möglichkeit das man so einen Button (abspeichern der lyrics im Mp3) wieder realisaiert?

Tschö, Ralf   

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #40 am: 05. April 2013, 20:41:04 »
Die Lyrics werden jetzt - auf vielfachen Wunsch - nicht mehr durch mein Lyrics-Panel in Verbindung mit foo_lyricsgrabber2, sondern durch Lyric Show Panel 3 dargestellt.
In dessen Optionen kannst du festlegen, dass gefundene Lyrics automatisch in den Tags gespeichert werden:
Strg+P --> Tools --> Lyrics Show 3 --> Registerkarte "Lyric saving"
Hier "Enable automatic save" anhaken (falls nicht schon geschehen) und bei "Save method" auf "Save to tag" umstellen.
« Letzte Änderung: 05. April 2013, 20:54:44 von tedgo »

geo

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 4
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #41 am: 05. April 2013, 21:03:24 »
Moin Gerhard

Das hat mir sehr geholfen und meine Welt ist wieder i.O., danke!  :smitten:


all:
Er hat mir mein Lyric unter UNSYNCEDLYRICS im MP3 abgelegt. Ist ja so im Setup vorgeschlagen. Ich frage mich ob es da eventuell Probs gibt, weil diese Variable eventuell von anderen Playern oder sogar von Foobar nicht erkannt wird. Hat da jeman ein Tip


Tschö, Ralf
 

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #42 am: 05. April 2013, 21:06:45 »
Das passt schon so, UNSYNCED LYRICS speichert bei MP3 in den USLT-Frame ab, der sollte von anderen Programmen problemlos erkannt werden.
Wenn du lieber in den LYRICS Tag speichern willst, geh erneut auf die Registerkarte und überschreibe den "Unsynced lyric tag" mit LYRICS

huber59

  • Rundumdieuhrposter
  • *
  • Beiträge: 656
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #43 am: 09. April 2013, 15:57:51 »
Bei mir ist die Waveform Seekbar sehr hoch, ca 1/2 des darüber befindlichen CD Covers - im Gegensatz zum Bild auf der Deviant-Seite und den hier schon gesehenen Konfigurationen (Anhang). Bildschirmauflösung ist 1680 x 1050. Auch die Schrift des laufenden Tracks ist mir zu groß/fett.

Grundsätzlich benötige ich die Waveform Seekbar ohnehin nicht, würde aber gern mein für mich wichtigeres trackinfo mod dort haben in das ich für einen Laien viel Mühe investiert habe um alle für mich relevanten Informationen auf einen Blick zu haben. Praktisch in dieser 'alten' Version ist auch die Möglichkeit aus der Trackinfo-Anzeige per Rechtsklick die Legacy Commands aufzurufen.
« Letzte Änderung: 09. April 2013, 16:17:06 von tedgo »

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #44 am: 09. April 2013, 16:24:43 »
Tja, an 16:10-Auflösungen hatte ich nicht gedacht, als ich die Config gebastelt habe...

Das kannst du natürlich austauschen.

Füge dazu per Rechtsklick auf den darunterliegenden Titel --> Add Panel dein Trackinfo mod hinzu.
Dann gehst du per Splitter Settings auf die Panel List und kopiere die Werte für left, top, width & height der Seekbar als Werte fürs Trackinfo mod.
Ändere dabei height auf $sub(%ps_height%,$add(%ps_width%,20)) und aktiviere "Forced Layout".

Auf der Registerkarte Script/PerTrack kannst du den ganzen //-----PANEL-MANAGEMENT Teil löschen.
Auf der Registerkarte Script/PerSecond kannst du alles löschen.

Dann gehst du zu Strg+P --> Columns UI/Layout, suchst die Waveform seekbar und löschst diese aus dem Layout.

Schon ist die alte Titelanzeige und die Waveform seekbar futsch und dafür dein Trackinfo mod Panel da :)
Allerdings hast du dann auch keine Seekbar, denn die Waveform seekbar ist (zumindest, wenn das Cover-Panel sichtbar ist) die einzige Seekbar in der Config...