Autor Thema: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand  (Gelesen 100444 mal)

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #300 am: 21. März 2016, 12:54:19 »
Bin schon am Einbauen, zumindest in die neue Version (die ja eigentlich fertig wäre - bis auf Manual und EXE-Datei). ;)

huber59

  • Rundumdieuhrposter
  • *
  • Beiträge: 656
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #301 am: 21. März 2016, 13:28:41 »
oh - "Guten Morgen" - welcome back on board

Hechizo

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 44
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #302 am: 21. März 2016, 22:07:59 »
tedgo aka Gerhard
Ja, schön von dir zu hören. Hoffe es geht dir gesundheitlich besser. Hast du auch sowas geplant das man das ganze auch per Tablet steuern könnte? Ist das so überhaupt möglich?
Ich hatte mal, weiß aber auf anhieb nicht wie das hieß, eine *.exe Datei die das Foobar in der Oberfläche verändert hatte und gleichzeitig konnte man in der gleichen Oberfläche das ganze vom Tablet steuern.
« Letzte Änderung: 21. März 2016, 22:16:57 von Hechizo »

Fladder72

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 23
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #303 am: 25. März 2016, 09:48:44 »
Schön, das tedgo wieder an Bord ist. Ich bin gespannt auf eine neue Ausgabe der DarkOne Oberflache. Ich hoffe, sie skaliert gut. Am Wohnzimmer-PC habe 150% Darstellungsröße eingestellt, um von der Couch aus noch bequem den Rechner bedienen zu können bzw.ich Menüs etc. besser lesen kann. Die alte DarkOne musste ich durch Anpassung von Schriftgrößen und Zeilen-/ Spaltengrößen an einigen Stellen dem Betrachtungsabstand anpassen. Allerdings habe ich es bisher nicht hinbekommen, die Beschriftung der Bedienelemente im unteren Bereich auf eine praktikable Größe zu setzen. Die muss ich immer aus dem Gedächtnis heraus bedienen.
« Letzte Änderung: 26. März 2016, 20:41:26 von Fladder72 »

v-strom

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 1
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #304 am: 09. April 2016, 15:00:54 »
... habe diesen Winter von Winamp auf Foobar gewechselt und bin begeistert von den neuen Möglichkeiten - nur die Optik war so grenzwertig, dass der Player sein Dasein fast nur im minimierten Zustand fristete. Dank DarkOne4 darf er jetzt die nächsten 20 Jahre gut sichtbar meinen Wohnzimmertisch schmücken. Das ist eine ganz tolle Arbeit - sehr ansprechendes Design gepaart mit perfekter Funktionalität - Danke! ... und schön, dass Du wieder da bist, Tedgo.

An einer Sache, die ich gerne geändert hätte, habe ich mir die Zähne ausgebissen:
Ich bin ein "Optischer Typ" - ich erinnere mich an Musikinhalte über Covers viel leichter wie über Titel. Deshalb würde ich beim Auswählen der Musik gerne das Cover des links selektierten Ordners sehen, dann beim Abspielen jedoch das Cover des rechts laufenden Titels.

Zuerst habe ich versucht, das WSH Panel Mod entsprechend zu verändern, bin daran jedoch kläglich gescheitert. Jetzt habe ich das dafür zuständige WSH Panel Mod rausgenommen und an gleicher Stelle durch das Artwork view ersetzt, und komme damit schon viel besser zurecht. Über Rechtsklick auf das Cover / "Displayed track" kann ich nun zwischen " Current selection" und "Automatic (Current selection / Playing item)" wechseln.

Jetzt würde ich noch gerne die drei Klicks in das Kontextmenü durch einen Klick auf der Oberfläche ersetzen und habe dafür zwei der versteckten Buttons unten links aktiviert, sie Art-Select und Art-Playing getauft und mir nach den passenden Befehlen in der "WSH Panel Mod Configuration-Zeile 43/44" die Augen nass gesucht - ohne Erfolg.

Gibt es so einen Befehl, der statt "type command here" eingesetzt werden kann und die Aktionen
" (Artwork view Cover-Rechtklick) - Displayed track - Current selection" oder
" (Artwork view Cover-Rechtklick) - Displayed track - Automatic (Current selection / Playing item)" abarbeitet?

oecher

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 2
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #305 am: 09. April 2016, 17:57:57 »
Hallo zusammen,

heute bin ich auf DarkOne4 gestoßen und erstmals seit Jahren hab ich wieder das Gefühl einen guten Musik-Player mit guter Oberfläche zu haben. Wirklich toll! Vielen Dank an alle Mitwirkenden!
foobar2000 hatte ich mir vor Jahren schon mal angeschaut aber damals schnell wieder verworfen. Seit letzten Herbst hab ich es wieder auf dem Rechner, genutzt wurde allerdings weiterhin iTunes. Das wird nun anders  ;)

joerg3434

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 6
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #306 am: 25. April 2016, 15:09:32 »
Hallo zusammen,
ich hätt' da 'mal 'ne Frage...

Gibt es eine Möglichkeit die Sortierreihenfolge der Einträge in den Filtern des "Colums UI" zu ändern, d.h. umzukehren?
Hintergrund der Geschichte ist, dass ich allen Alben, sobald sie auf die Platte kommen, eine laufende Nummer vergebe. Für diese Nummer habe ich einen Filter erstellt und hätte gern die neuesten Einträge oben, da ich eben am häufigsten hierauf zugreife und es bei einigen tausend Einträgen immer eine ziemliche Scrollerrei ans Listenende ist.
Klar, das "Problem" lässt sich über eine Playlist mit entsprechender Sortierung lösen, aber ich find's hat sehr schön, auf diesem Weg mit dem Mausrad durch die Alben zu scollen...  8)
Vielen Dank für eure Antwort(en)

Jörg

Hechizo

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 44
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #307 am: 05. August 2016, 17:18:41 »
@tedgo
Wei0t du schon ungefähr wann es weiter geht?

LG

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #308 am: 10. August 2016, 11:14:07 »
Kann ich noch nicht sagen...
Eigentlich ist die Version funktional fertig.
Was noch fehlt, ist das "Manual"... ich komme nur nicht dazu - hab noch vieles andere nachzuholen, dass einfach wichtiger ist - und habe mittlerweile selbst schon einige eingebaute Neuerungen vergessen nach so langer Zeit  :crazy:
Muss mich selbst erst wieder reinfinden und alle neuen Funktionen nachvollziehen, bevor ich sie "beschreiben" kann ;)

Ich hoffe, dass ich im September dazu komme. Kann aber nichts versprechen (im September fängt mein jährliches "Ärzte-Hopping" wieder an für die Kontrolluntersuchungen...).

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2283
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #309 am: 11. August 2016, 14:56:05 »
Hi tedgo,
kannst ja erstmal nur die DarkOne Konfiguration raushauen und dann später das Manual für die Bücherwürmer nachschieben.

Grüße
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

huber59

  • Rundumdieuhrposter
  • *
  • Beiträge: 656
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #310 am: 12. August 2016, 00:51:37 »
ebenfalls hallo und moin,

schließe mich grimes' Anregung an - Papier ist geduldig  ;)

herzlichen Gruß

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #311 am: 12. August 2016, 07:43:52 »
Tja... ich muss erst mal unter den zahlreichen portablen Installationen auf meinem PC die aktuellste finden... hab nach so langer Zeit selbst den Überblick verloren und muss erst mal die Scripts durchgehen.

Und irgendwie ist mir ohne Dokumentation nicht ganz wohl... es hat sich ja doch einiges geändert, dass dringend einer Beschreibung bedarf  :)

camber

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 3
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #312 am: 17. August 2016, 16:29:54 »
Servus zusammen,
weiss jemand wie ich im lyrics3 panel die Schriftgröße ändere?
Danke für Antwort.

huber59

  • Rundumdieuhrposter
  • *
  • Beiträge: 656
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #313 am: 17. August 2016, 17:43:01 »
Lyrics - rechtsklick: Panel Preferences - links: colours & font - select mode - umschalten von UI auf custom: fontgröße einstellen

camber

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 3
Re: DarkOne v4 - CUI-Konfiguration im neuen Gewand
« Antwort #314 am: 17. August 2016, 17:57:44 »
Lyrics - rechtsklick: Panel Preferences - links: colours & font - select mode - umschalten von UI auf custom: fontgröße einstellen

Danke. Ist eine Möglichkeit. Dabei verliere ich aber die Optik zum Frontend. Anders ist ein Einstellung nicht möglich?