Autor Thema: foo_bestversion  (Gelesen 2545 mal)

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
foo_bestversion
« am: 25. März 2013, 14:03:31 »
http://www.hydrogenaudio.org/forums/index.php?showtopic=100019

Ich weiß nicht so recht, was der Autor eigentlich will: Was versteht er unter "best version"?

This component can pick the best version of a track (using my own fuzzy rating scheme) from other tracks in your library.

The rating thing is a bit subjective - I basically had a bunch of sets of tracks of which I knew which one I'd want to be picked, and I added criteria and tweaked weights until it worked for all of them. Here's the bit of code that does it. Scroll down to "calculateTrackRating" - that's the code that calculates it [...].

Offenbar geht es ihm nicht um die Qualität einer Audiodatei (denn was hat das Vorhandensein von "title" damit zu tun?). Das ist ja auch letztlich eine Hörangelegenheit. Es geht ihm also irgendwie um Remixes und Edits und so ein Zeugs. Aber: Kann es dafür Kriterien geben, die für alle gelten, die sowas verwenden wollen sollen?

Vielleicht kann mir mal jemand den code zerpflücken, damit ich das verstehe.

Danke.


Edit:
typo
« Letzte Änderung: 25. März 2013, 15:06:49 von fooamp »

qwert73

  • Rundumdieuhrposter
  • *
  • Beiträge: 725
Re:foo_bestversion
« Antwort #1 am: 25. März 2013, 22:13:32 »
Offenbar geht es ihm nicht um die Qualität einer Audiodatei (denn was hat das Vorhandensein von "title" damit zu tun?). Das ist ja auch letztlich eine Hörangelegenheit. Es geht ihm also irgendwie um Remixes und Edits und so ein Zeugs. Aber: Kann es dafür Kriterien geben, die für alle gelten, die sowas verwenden wollen sollen?
Vorausgesetzt, dass es um mehr gehen soll als um die objektiv bestimmbare Qualität (im einfachsten Sinne: die Bitrate) einer Audiodatei, wird es mit Sicherheit kein für alle geltendes Kriterium geben können. Wie auch, wenn Merkmale eines Stückes herangezogen werden, die gar nicht technischen Ursprunges sind, sondern z.B. die Zugehörigkeit zu einem Sampler oder was auch immer berücksichtigen. In der bislang recht kurzen Diskussion auf HA hat der Autor nach dem Beitrag eines Users, der seine höchstpersönlichen Kriterien zur Unterscheidung vorgestellt hat, bereits angedeutet, dass in einer zukünftigen Version die Kriterien über Optionen definierbar sein werden. Dann macht es schon Sinn, zur Unterscheidung mehr heranziehen zu können als nur die Bitrate. Denn mir ist das ganze Zeugs um Remixes und Edits gar nicht so unwichtig. Und nicht zu vergessen: wer's nicht braucht kann immer noch einstellen, dass lediglich nach Bitrate und so Zeugs unterschieden wird. Warten wir also ab, was kommt, und hoffen darauf, dass ein einfach zu bedienender und leicht verständlicher Einstellungsdialog implementiert wird.

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2231
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re:foo_bestversion
« Antwort #2 am: 25. Juli 2014, 15:39:51 »
Fast eineinhalb Jahre später: Sieht nicht so aus, als käme da noch was...

Kann sein, dass der Autor sich einfach zuviel vorgenommen hat damit.