Autor Thema: Suche Custom Column Pattern für Playlist View  (Gelesen 1190 mal)

Sossy

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 9
  • :P
Suche Custom Column Pattern für Playlist View
« am: 26. März 2016, 22:35:13 »
Hallo, ich habe ein kleines dummes Problemchen  :)
Ich verwende DUI und Playlist View als Playlist.
Unter den Columns in Playlist View kann man ja standartmäßig "Playing" auswählen, und bei dem jeweiligen Lied wird dann ein Icon angezeigt, dass es gerade läuft. (Einstellbar unter DUI -> Advanced -> Playlist View - Use custom icons) .... Kennt man ja alles. Soweit so gut...


Mein "Problem" damit ist jetzt aber, dass mir die Ausschrift "Playing" zu lang ist. Ich möchte die Spalte gerne umbenennen, in ein einfaches Lautsprechersymbol.
Nur weiß ich nicht ob man vorgefertigte Columns umbenennen kann.
Ich könnte natürlich einfach ein neues Custom Column erstellen, aber wie ist das Pattern für das was ich da will? Ich will ja auch, dass die, von mir in den Einstellungen festgelegten Icons angezeigt werden. Ich hab schon den hier mit Googele gefunden: $if(%isplaying%,$char(9835) )%]
Aber das Zeigt mir nur ein Notensymbol an, das ist nicht das Selbe. :-[
Kennt einer zufällig das Pattern dafür??
« Letzte Änderung: 26. März 2016, 22:37:39 von Sossy »

blackritus

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 68
Re: Suche Custom Column Pattern für Playlist View
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2016, 11:05:16 »
Der Code dafür müsste $char(25B6) sein. Bei mir wird da allerdings nichts angezeigt. Die Schriftart muss dieses Zeichen enthalten.
Ich habe mal beliebige viertstellige und fünfstellige Nummern probiert und da kamen allerdings jede Menge Faxen. Daher wundert es mich, dass das Dreieck nach Rechts nicht enhalten sein soll.
Ich denke, er hat vielleicht Probleme mit dem Buchstaben im Identifier.

/edit: Jo, bei einem kurzen Test scheint er die Buchstaben zu ignorieren.

/edit2: Nutze das "UTF-16 decimal"
also: $char(9654) gibt dir das Dreieck nach rechts.

/edit3: Das geht wohl nicht in der Titelspalte. Dann mach doch einfach eine custom column ohne Name mit dem Pattern $if(%isplaying%,$char(9654))
Zur Suche von anderen Sonderzeichen empfiehlt die foobar2000 Title Formatting Reference diese Seite:
http://www.fileformat.info/info/unicode/char/search.htm

Mit dem Pause-Symbol wird's dann aber schwierig, das ist wohl nicht in den Standardschriften enthalten. Wird bei mir weder in foobar noch im Browser richtig angezeigt.
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2016, 13:55:26 von blackritus »

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: Suche Custom Column Pattern für Playlist View
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2016, 11:27:21 »
Das Lautsprechersymbol wäre $char(128266).
Aber als Columns header wird offenbar kein Title Formatting erkannt (ich bin mir aber nicht sicher, nutze kein DUI).

Aber du kannst "tricksen":
Kopiere einfach dieses Symbol und füge es als "Name" ein: 🔊
(Das Symbol wird dann zwar etwas klein und rein schwarz, macht aber wohl nix ;))

So kann man das mit jedem Symbol machen: z. B. in Word oder einem anderen Schreibprogramm das Sonderzeichen "erstellen", kopieren und in den Column header (oder wo auch immer) einfügen.

Als Pattern versuche es mal mit:
$if(%isplaying%,$if(%ispaused%,$char(10074)$char(10074),$char(9654)),)

Dann hast du auch bei "Pause" ein Symbol.
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2016, 12:00:54 von tedgo »

blackritus

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 68
Re: Suche Custom Column Pattern für Playlist View
« Antwort #3 am: 04. Oktober 2016, 12:07:58 »
@tedgo
Schön gelöst mit zwei vertikalen Strichen statt einem Pause-Zeichen  :top:

Wenn du jetzt noch Alignment: center wählst und ins Pattern noch die queue-Nummer einfügst, ist es kaum vom Original zu unterscheiden.
Code: (Pattern) [Auswählen]
$if(%isplaying%,$if(%ispaused%,$char(9614) $char(9614),$char(9654)),['('%queue_indexes%')'])
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2016, 12:36:08 von blackritus »

Sossy

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 9
  • :P
Re: Suche Custom Column Pattern für Playlist View
« Antwort #4 am: 10. Januar 2017, 15:09:19 »
Oh, ich hab die Antworten jetzt erst gesehen  :D  :-[
Danke! Das ist gut  ;D