Autor Thema: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI  (Gelesen 14500 mal)

slider

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 3
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #15 am: 21. Oktober 2016, 14:32:57 »
Wow, das ging aber schnell.  :coolsmiley:

Aarrgh, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.  :uglystupid2:

Danke tedgo, hat geklappt.  :top:

Ach ja, das hatte ich inzwischen ganz vergessen, das mit der Anzeige der Bitrate des Albums. Ich hab mal nach der Variable dafür gesucht, aber nichts gefunden. Deswegen hab ich dann, sozusagen als Platzhalter, erstmal die Bitrate des ersten Tracks anzeigen lassen. Dann hab ich das komplett aus den Augen verloren. War ja zumindest eine halbwegs angenäherte Anzeige vorhanden.  :o

Kennst du zufällig die richtige Variable oder Funktion dafür?
In den Properties des ganzen Albums oder mehrerer ausgewählter Tracks, wird mir zb. "Avg. bitrate : 871 kbps" angezeigt. Irgendwie muss man das doch abgreifen können, dachte ich. Oder liege ich da falsch?

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #16 am: 21. Oktober 2016, 14:43:25 »
Ich kenne dafür keine Variable... sonst hätte ich die Avg. Bitrate wohl auch im Header :)

slider

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 3
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #17 am: 22. Oktober 2016, 11:22:06 »
Schade. Irgendwie muss f2k doch die Info generieren können. Aber gut, gibt schlimmeres. ;)
Trotzdem danke, auch nochmal für deine wunderbaren Themes.

Fladder72

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 23
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #18 am: 23. Oktober 2016, 17:05:11 »
Kurze Frage:
Hat sich eigentlich an der Syntax für das Aufrufen des Kontextmenüs irgend etwas geändert? Ich hab fb.RunContextCommand("Properties"); auf einen benutzerdefinierten Button gelegt, das läuft aber ins Leere.
Testweise habe ich den Befehl für die Statusleiste  fb.RunMainMenuCommand("Show Status bar"); reinkopiert, das funktioniert...

Danke schon mal für einen Hinweis  ::)
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2016, 17:06:56 von Fladder72 »

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #19 am: 23. Oktober 2016, 19:34:07 »
fb.RunContextCommand() funktioniert nur für das aktuell spielende Lied!

Nutze stattdessen:
fb.RunContextCommandWithMetadb("Properties", fb.GetSelections(), 8)Dann funktioniert es für alle ausgewählten Titel.

Ich arbeite übrigens daran, die optionalen Buttons zu vereinfachen.
Dann gehen allerdings nur noch Befehle aus dem Main Menü oder dem Kontextmenü, aber keine fb.blablabla Befehle mehr, die das JScript-Panel bereit stellt (wie fb.Play(), fb.Next() usw.).
Man muss dann gar nicht mehr im Script herumpfuschen, sondern nur noch über das Properties-Fenster.
Sieht dann so aus:


Natürlich kann man trotzdem ins Script gehen, denn das neue Textbutton Objekt hat bis zu 24 (!) Optionen (natürlich braucht man nicht alle gleichzeitig *grins*), um dessen Erscheinungsbild anzupassen ;)
(in DarkOne4Mod wird es allerdings so "gescriptet", dass sich die Optionen für alle Buttons bzw. für Button-Gruppen auswirken, nicht für jeden einzelnen Button...)

Fladder72

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 23
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #20 am: 23. Oktober 2016, 20:11:43 »
Danke für die schnelle Antwort :)
Ich würde aber auch gerne wissen, mit welchem Befehl ich in die Preferences komme, oder Tastaturkürzel einbinden kann

Edit: Die Preferences habe ich in der  Interfaces.txt gefunden ;) Der Rest klappt dann wohl auch noch...
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2016, 20:59:36 von Fladder72 »

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #21 am: 23. Oktober 2016, 20:37:52 »
Für die Preferences braucht man keinen Button ;)
Strg+P ist das Tastaturkürzel.

Wenn du unbedingt einen Button brauchst:
fb.RunMainMenuCommand("File/Preferences")
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2016, 20:40:12 von tedgo »

Fladder72

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 23
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #22 am: 23. Oktober 2016, 21:02:10 »
Doch, man braucht einen Button. Im Wohnzimmer habe ich nicht immer die Tastatur direkt neben mir  ;)
fb.ShowPreferences();hat mir geholfen

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #23 am: 23. Oktober 2016, 21:04:52 »
Ja, mit dem Befehl geht es natürlich auch ;)

Fladder72

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 23
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #24 am: 27. Oktober 2016, 14:04:15 »
@tedgo
Ich hatte mich gewundert, warum auf meinem Media PC die Waveform Seekbar nicht genau so angezeigt angezeigt wird wie auf dem Desktop.
Ich konnte zwar DirectX 9c als Renderer auswählen, der Klick auf Frontend Settings blieb wirkungslos. Dann fiel mir ein, das dort ja noch nicht die DirectX End-User Runtimes (June 2010 )installiert sind...
https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=8109
Entweder habe ich überlesen, das DirectX Redist. gebraucht wird, oder es wird nicht drauf hingewiesen. Falls dem so ist, wäre ein Hinweis in der Installationsanleitung und auf Deviant Art hilfreich  ;)
Falls ich blind war, so habe ich nichts gesagt und bin jetzt zufrieden...  :top:
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2016, 14:07:19 von tedgo »

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #25 am: 27. Oktober 2016, 14:07:00 »
Hm, stimmt... um Direct3D 9.0c zu nutzen, braucht es die Runtime-DLL's...
Werde den Hinweis ins Manual aufnehmen. Danke :)

Fladder72

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 23
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #26 am: 27. Oktober 2016, 14:30:14 »
Wobei, auf der entsprechenden Fooobar Components Seite steht's ja...
http://www.foobar2000.org/components/view/foo_wave_seekbar
Ist mir bisher aber gar nicht aufgefallen, weil's auf dem Desktop allein zum Zocken von mir installiert wurde. Und die alte DarkUI auf dem Media PC sah auch ohne stimmig aus...  ;)
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2016, 14:35:51 von tedgo »

Chris_Oi

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 8
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #27 am: 29. Oktober 2016, 17:23:08 »
Ein riesen Lob an tedgo für die neue Version  :top: :top: :top:
Ich habe mich heute mal an die Einrichtung gemacht und hätte da mal 2 Fragen.

Ich habe mir das Cover und die Waveform Seekbar kleiner gemacht,
um zusätzlich noch die Titelinfo anzeigen zu können.
Leider verschenkt die Seekbar weiterhin zu viel Platz.
Egal was ich mache, sie rutscht einfach nicht höher und verdeckt somit die Titelinfo.



Lösche ich die Seekbar, um sie unter der Titelinfo einzufügen (was noch besser wäre),
dann bekomme ich deren Einstellung erst Recht nicht mehr hin :-\
Kann mir hier eventuell jemand einen Tipp geben?



Die zweite Frage bezieht sich auf die "Hintergrundfarbe" der Coveransicht.
Ich kann nirgends finden, wo ich die auf Schwarz umstellen kann,
da die bei den nicht quadratischen Rückcovern noch Blau ist.

« Letzte Änderung: 29. Oktober 2016, 17:30:15 von Chris_Oi »

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #28 am: 29. Oktober 2016, 18:04:02 »
zu 1.) Ich weiß ja nicht, welche Änderungen du im Script vorgenommen hast, also ist es schwierig, dir da einen Tipp zu geben...
Aber ich hatte für den Zweck eigens eine Variable eingebaut, um die Seekbar prozentual zu verkleinern.

zu 2.) Rechtsklick aufs Panel --> Properties --> den Wert von "Back overlay: Activate" durch Doppelklick am rechten Ende der Zeile von "true" auf "false" setzen.
Oder: du änderst den Wert von "Back overlay: Colour" auf eine Farbe, die dir besser gefällt (in R-G-B-A).

Chris_Oi

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 8
Re: DarkOne4Mod: modernisierte Config für CUI
« Antwort #29 am: 29. Oktober 2016, 18:33:01 »
Back Overlay auf False ist genau das, was ich gesucht hatte, vielen vielen Dank :top:

Zur Seekbar:
zuerst habe ich in deren Optionen "Downmix display" auf "Mixdown to Mono" und dann den Haken nur bei "Front Center (Mono)" gestellt.
Dann in den "Splitter Settings" unter "Script" "PerTrack" den Prozentwert von 100 auf 30 gestellt, wie laut Anleitung vorgesehen.
Dann den grauen rahmen um das Cover entfernt.
Danach in den "Splitter Settings" beim "Cover Panel" die Werte

left 30
top 0
width 540
height 540

eingestellt.
Ich vermute hier liegt mein Fehler, da du hier das "%ps_width%" stehen hattest.
Wenn ich das Cover so verkleinere, dann rutscht die Seekbar nicht weiter hoch,
sondern es bleibt eben besagter Abstand, den ich nicht weg bekomme.
Danach habe ich nur noch per rechte Maustaste unter der Seekbar "Add Panel" "Item details" hinzugefügt.

Das "Item details" bekomme ich aber nicht zwischen Cover und Seekbar, oder?