Autor Thema: Sammlung konvertieren  (Gelesen 130 mal)

jonasvc

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 3
Sammlung konvertieren
« am: 05. November 2017, 13:00:48 »
Hallo zusammen,
Ich habe mich hier mal registriert, da ich folgendes Problem habe:
Nachdem mein Autoradio keine .flac Dateien abgespielt hat, habe ich mal testweise einige Dateien mit foobar von flac 1.3.0 in flac 1.3.2 konvertiert und plötzlich hat das Autoradio sie auch abgespielt.
Jetzt zu meiner Frage, da ich über die Suche nichts gefunden habe:
Kann man seine ganze Sammlung einfach von konvertieren, ohne sie neu anlegen zu müssen? Also die Ausgabedatei soll sazusagen die alte Datei ersetzen und nicht irgendwo neu gespeichert werden.
Ich hoffe sowas geht, da ich nicht dauernd konvertieren will, wenn ich im Auto Musik hören möchte :)

huber59

  • Rundumdieuhrposter
  • *
  • Beiträge: 656
Re: Sammlung konvertieren
« Antwort #1 am: 05. November 2017, 13:49:15 »
Rechtsclick auf die gesamte Sammlung -> Output Format festlegen -> Destination - rechts oben: if file already exists "overwrite" anklicken - fertig

jonasvc

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Sammlung konvertieren
« Antwort #2 am: 05. November 2017, 14:01:34 »
ok, wenn ich das mache, bekomme ich dan Fehler: "Conversion failed: File is already in use"

fbuser

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 273
Re: Sammlung konvertieren
« Antwort #3 am: 05. November 2017, 15:44:37 »
ok, wenn ich das mache, bekomme ich dan Fehler: "Conversion failed: File is already in use"
Das ist logisch. Du kannst nicht die Datei überschreiben, die du gerade konvertierst. Vorhandene Dateien können nur überschrieben werden, wenn sie nicht in Benutzung sind.

Du mußt das Umwandeln daher in mehreren Schritten machen:
1. Alle Dateien in ein neues Verzeichnis konvertieren und dabei die Zielstruktur der Ordner genauso definieren, wie die Ausgangsstruktur ist.
2. Die alten Dateien löschen
3. Die neuen Dateien auf den ursprünglichen Platz verschieben.

jonasvc

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Sammlung konvertieren
« Antwort #4 am: 05. November 2017, 15:54:49 »
ok. Das kann ich natürlich, aber mein Gedanke war eben, dass das Programm die Datei konvertiert und im selben ordner ablegt wie die Ausgangsdatei und danach selbstständig löscht, sodass die Dateien einfach nur getauscht werden.
Um meine ganze Sammlung nämlich einmal kurzzeitig zu verdoppeltn fehlt mir gerade der Speicher