Autor Thema: foobar und Audio-Mitschnitte z.B. vom Webradio  (Gelesen 4115 mal)

RC23

  • Stammposter
  • *
  • Beiträge: 135
  • * Tutorialschreiber *
foobar und Audio-Mitschnitte z.B. vom Webradio
« am: 06. Mai 2007, 20:58:59 »
Zu foobar gibt es ja derzeit kein Record Plug-In, sodaß man nach Alternativen  schauen muß. Dazu hatte ich mir die Shareware Total Recorder testweise eingerichtet. Das Proggie arbeitet inzwischen recht gut - ist aber Shareware!

Beim Stöbern im Web bin ich auf zwei interessante Alternativen gestoßen, die mir sogar noch besser gefallen und dazu Freeware sind.

Also, Programm Nr. 1 ist der No23 Recorder http://www.no23.de/no23web/MP3_OGG_Aufnahme_Software.aspx?smi=2 , der wie ein klassischer Cassettenrecorder daherkommt mit Pegelanzeige zum Aussteuern der Aufnahme. Er ist sehr einfach zu bedienen. Etwas tricky bei mir war die Auswahl der Soundschnittstelle. In meinem PC arbeitet eine M-Audio 2496 Soundkarte mit programm-eigenem Controlpanel. Deswegen mußte die Soundschnittstelle auf „M-Audio Delta AP Monitor Mixer“ gesetzt werden. Dann lief´s wie gewünscht. Die Aufnahmedauer kann vorgegeben werden. Nach Auswahl des Menüpunkts Aufnahmetest sieht man die Pegelanzeige arbeiten. Der Volumeregler dämpft bei zu starkem Signalpegel das Signal und vermeidet so Verzerrungen. Wichtig: Falls MP3-Daten aufgenommen werden sollen, müssen beide Datenraten (z.B. 128kB/s) bei der Aufnahme mit der Sendequelle übereinstimmen, ansonsten gibt’s Verzerrungen. Falls der Download beim Entwickler Ivan Bischof nicht funktionieren möchte, kann man hier ausweichen: http://www.mpex.net/software/software.html/audiotools/5.5 oder http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13011558.html  Noch ein Tipp: Sobald das Programm installiert ist, gleich mit gehaltener rechter Maustaste auf den oberen Randbereich gehen, wo sich u.a. ein Update Check verbirgt. Bei mir war es ein kleines Update, das heruntergeladen sich selbständig installierte. IMHO ein recht pfiffiges, gut gemachtes Programm. Danke an Ivan Bischof, der ein tolles Tool entwickelt hat.  :)

Programm Nr. 2 ist von Dariusz Sieradzki und heißt Messer – kein Werkzeug zum Essen  ;) , sondern die Abkürzung für "Memo Session Sound Recorder" –  http://www.dago.pmp.com.pl/messer Da der Download bei mir auf der Entwickler-Homepage nicht klappte, hier eine Ausweichmöglichkeit: http://www.chip.de/downloads/c_downloads_10287062.html  Das Programm ist mit mehr Einstellmöglichkeiten ausgestattet als der No23 Recorder und bietet sogar zeitgesteuerte Aufnahmen für mehrere Termine plus Herunterfahren des Rechners nach Aufnahmeschluß. Eine Aufnahmepegelanzeige läßt sich ebenfalls zuschalten. Also, echt umfassend dieses Tool!  :) Wenn einem das Programmfenster nach dem ersten Start zu klein vorkommt, einfach auf die Lupe unten rechts gehen, dann vergrößert sich das Fenster um einen einstellbaren Faktor x. Wichtig ist die Durcharbeitung des Konfigurations-Menüs insbesondere der "Sound Input Device" - wie oben erwähnt bei mir „M-Audio Delta AP Monitor Mixer". Danach kann es mit dem Aufnehmen losgehen.

Weitere Infos zum Tool: defekter link entfernt - grimes und http://www.netzwelt.de/news/67299-tutorial-mit-dem-messer-zeitgesteuert.html  und http://www.mpex.net/software/details/messer.html

Das Gute bei beiden Programmen ist, daß das Signal hinter der Soundkarte abgegriffen wird und somit keine Windows-Systemklänge die Aufnahme stören können. Beide Programme werden zwar nicht weiterentwickelt, sind aber ausgereift und stabil.

Grüße

Rüdiger
« Letzte Änderung: 28. Januar 2014, 16:49:23 von grimes »

Spirit_of_the_ocean

  • * Tutorialschreiberin *
  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 1045
Re: foobar und Audio-Mitschnitte z.B. vom Webradio
« Antwort #1 am: 06. Mai 2007, 21:27:48 »
Schau doch mal ins Tutorialabteil, da ist eines von mir über die Einbindung vom kostenlosen Streamripper.

RC23

  • Stammposter
  • *
  • Beiträge: 135
  • * Tutorialschreiber *
Re: foobar und Audio-Mitschnitte z.B. vom Webradio
« Antwort #2 am: 06. Mai 2007, 21:37:17 »
Danke für den Tipp!  :) Werde ich mir auch mal anschauen.