Autor Thema: Während des Abspielens zwischen verschiedenen Fading-Einstellungen switchen  (Gelesen 512 mal)

turntablerocker

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 7
Nachdem mir bei meinem ersten Problem sehr fix geholfen wurde, gleich noch eine andere brennende Frage hinterher:

Ich nutze foobar gelegentlich zum Abspielen - "DJing" wäre in dem Kontext deutlich übertrieben - von Musik auf semi-öffentlichen Veranstaltungen. Für die Übergänge habe ich unter Playback | Output relativ lange Fades eingestellt, sowohl für automatische als auch manuelle Trackwechsel. Für 80% der Songs sind diese Einstellungen perfekt, es gibt zwischendurch aber immer wieder Stücke, bei denen das Runterfaden überhaupt nicht passt. Da brauche ich den vollen Pegel bis zum tosenden Finale, um den darauffolgenden Song nahtlos daran anknüpfen zu lassen, idealerweise mit einigen wenigen Millisekunden Überblendung.

Aktuell muss ich dafür immer in die Einstellungen gehen und diese für den einen Song ändern, und nach dem Song dann wieder zurück. Die Frage ist, ob es auch komfortablere Möglichkeiten mit nur einem Click gibt. Etwa ein Plug-In, bei dem man unterschiedliche Fading-Profile anlegen und zwischen denen man während der Wiedergabe per Shortcut umschalten kann. Vielleicht gibt es auch andere brauchbare Methoden, ohne auf VDJ o.ä. zurückgreifen zu müssen. Freu mich über jede Anregung.
« Letzte Änderung: 15. Dezember 2017, 00:47:32 von turntablerocker »

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2405
Es gibt ein DSP Crossfader. Man kann verschiedene Zeiten einstellen und als DSP chain preset abspeichern. Ein shortcut müsste zuweisbar sein. Habe ich aber nicht ausprobiert.
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

blackritus

  • Stammposter
  • *
  • Beiträge: 108
Ratman zufolge kann man sich das auch als bequeme Knopfleiste zum Anklicken basteln, dann muss man sich keine Shortcuts merken.