Autor Thema: Lyrics, lrc-Dateien bearbeiten  (Gelesen 566 mal)

binAuchHier

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 4
Lyrics, lrc-Dateien bearbeiten
« am: 26. Januar 2018, 15:36:52 »
Hallo in die Runde,

über 'Batch Lyric Search' sind Songtexte in foobar, bzw. dem Musikverzeichnis eingebunden. Da Texte und 'Zeitenstempel' beim prüfen Schrott waren, habe ich die Texte überarbeitet und mit einem LCR-Generator mit neuen Abspielzeiten versehen. lrc- und Flac-Dateien liegen im selben Ordner mit identischen Dateinamen. Im flac-File selbst sind die Texte über UNSYNCEDLYRICS ohne Zeiten hinterlegt.

Problem, beim abspielen in foobar greift er immer noch auf die alten lrc-Inhalte zu. Gibt es einen Cache in foobar, den ich löschen muss oder wie haue ich den alten Schrott raus?

THX     

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2405
Re: Lyrics, lrc-Dateien bearbeiten
« Antwort #1 am: 26. Januar 2018, 16:00:34 »
Hallo,
ich nehme an, Du verwendest foo_uie_lyrics3.
Du kannst über Preferences | Tools | Lyrics Show 3 | Lyrics Searching die Suchreihenfolge einstellen.
  • Local File search sucht nach files im flac Ordner
  • Tag search sucht nach Tags wie LYRICS oder UNSYNCEDLYRICS
Mit Up änderst Du die Suchreihenfolge, mit dem Doppelpfeil schmeißt Du den Eintrag raus.
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

binAuchHier

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Lyrics, lrc-Dateien bearbeiten
« Antwort #2 am: 26. Januar 2018, 16:21:27 »
Hi grimes,
cool, danke für den schnellen Lösungsansatz, habe ich gleich nachgeschaut. Bei mir steht 'Local File search' schon oben, schade war es leider nicht.
Habe auch nochmal geschaut, ob meine bearbeiteten LRC-Dateien richtig kodiert sind. notepad++ sagt UTF-8 ohne BOM, müsste also passen. Im Kopf stehen:
[ti:...], [ar:..], [al:...], [la:..], sollte auch keine Rolle spielen. Dateinamen im Flac-Ordner wie geschrieben identisch.

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2405
Re: Lyrics, lrc-Dateien bearbeiten
« Antwort #3 am: 26. Januar 2018, 16:51:50 »
Neuer Versuch...
Ich denke, es liegt an den Suchparametern. Standard ist artist - title z.B. Pink Floyd - Echoes. Du hast die Dateien aber nur mit %filename% benannt. Bei mir liegen die Lyrics auch in einem speziellen Lyrics Ordner.
Lösung: Doppelklick auf Local File search, Häckchen weg bei enable built-in search und %filename% bei Custom filename (nicht getestet)
« Letzte Änderung: 26. Januar 2018, 17:02:37 von grimes »
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

binAuchHier

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Lyrics, lrc-Dateien bearbeiten
« Antwort #4 am: 26. Januar 2018, 18:29:02 »
Zitat
Local File search, Häckchen weg bei enable built-in search und %filename% bei Custom filename
hat erstmal nichts gebracht.

Jetzt habe ich in den Lyrics Show 3 >> Lyric Searching in 'Search order:' zum testen nur noch 'Local File search', 'Tag search',  'Associations search' in der Reihenfolge stehen. 'Local File Search' wie beschrieben: 'Häckchen weg bei enable built-in search und %filename% bei Custom filename' und das ganze gespeichert.

foobar neu gestartet, getestet, funktioniert nicht. Darauf die Preferences angeschaut,  'Associations search' steht jetzt oben. :-(   

binAuchHier

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Lyrics, lrc-Dateien bearbeiten
« Antwort #5 am: 26. Januar 2018, 20:33:13 »
Lösung gefunden 8)

Lyrics Show 3 >> Lyric Searching >> Associations search >> Remove all

Jetzt bleibt auch 'Local File Search' nach speichern und Neustart an eins und die bearbeiteten LRC-Files werden erkannt.

@grimes nochmal THX, ohne deinem Tip hätte ich sonstwo gesucht.

Gibt es irgendwo einen Haken 'Thema gelöst'?
« Letzte Änderung: 26. Januar 2018, 20:35:16 von binAuchHier »