foobar2000 > Der Einstieg

Gibt es einen Editor um Scripts zu verfassen

(1/2) > >>

Clare:
Meine Lieben!
Rippe ich eine CD, habe ich unterschiedliche Dateinamen, abhängig vom Genre.
Schaut dann ungefähr so aus:
$if($or($strstr(%genre%,Auswärtig),$strstr(%genre%,Deutsch)),%genre%\%album artist% -[ %date%] %album%\%album% - [%disc%.]%track%  %title%,$if($or($strstr(%genre%,Compilation),$strstr(%genre%,Filmmusik)),%genre%\%album%\[%disc%.]%track%  %title% - %artist%,$if($strstr(%genre%,Klassik),%genre%\%album%[ - %conductor%][ - %album artist%]\[%disc%.]%track%  %title%[ - %artist%],%genre%\[%album artist% - ]%album%\ [%disc%.]%track%  %title%)))

Das ist ziemich unübersichtlich.
Derzeit schreibe ichs deshalb in Word und Copy/Paste es dann nach fb.
Besonders mit den Klammern ist zäh. Welche ist geöffnet/geschlossen.

Frage 1: Gibts einen "Script-Editor", der zB Klammern farbig anzeigt (wie bei VBA in access).


Und dann noch:
Damit ich mir beim Schreiben leichter tu, mach ich gerne Zeilenumbrüche vor jeden $if.
Die "Playlist View" im CUI unterstützt das. Zeilenumbrüche zwecks besserer Lesbarkeit werden ignoriert.
Nicht so leider zB im Konverter-Dialog (siehe oben). Da gibts nur "alles in einer Zeile".
Frage 2: Kann ich Zeilenumbrüche "irgendwie verstecken", dass sie auch im Konverter ignoriert werden?
Hochkomma helfen nicht, schon probiert.

Bitte/danke

grimes:
Schau mal hier:
Title Formatting Sandbox

Bitte nur eine Frage pro thread (Forenregel)

Ratman:
so ziemlich jeder bessere texteditor kann das ... hab für meinen np++ hier was gefunden https://hydrogenaud.io/index.php/topic,102187.0.html
gibts sicher für x andere editoren auch ähnliches.

grimes:
Da fehlt aber ein Parser, um das Ergebnis zu kontrollieren.

Ratman:
da hat er recht *g*
dafür kann man seine eigenen languages auch ohne foobar mal "vordeffinieren"

btw - obiges hab ich selber nicht am laufen, ging mir nur drum, möglichkeiten aufzuzeigen ...

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln