Autor Thema: Media Library Search vs. Album List Panel, Vor- und Nachteile als Suchmethode  (Gelesen 6942 mal)

acknot

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 43
Hallo!


Für die Suche nach Musikstücken verwende ich als Media Library Viewer "Search" (im Menü: "Library--> Search"), was sehr schnell funktioniert. (Ich verwende foobar2000 v1.0.3 mit Columns UI v0.3.8.6)

Damit sich bei einer Suche nicht immer ein gesondertes Fenster öffnet, habe ich das PlugIn Album List Panel (foo_uie_albumlist 0.3.5) so konfiguriert, dass folgendes angezeigt wird:

[%title%][ - %artist%][ - %album%]

Damit erreiche ich ein zur "Media Library Search" ähnliches Verhalten, besonders indem ich die Filterfunktion des Album List Panels verwende. Der Vorteil ist, dass ich die Musikstücke aus den Suchergebnissen direkt in eine Playlist ziehen kann (Preferences--> Media Library--> Album List Panel--> General: "Auto Send To Playlist" ist dafür deaktiviert) und es kein separates Suchfenster gibt.


Nun mein Problem:

Album List Panel ist im Gegensatz zu Media Library Search sehr langsam.
Während beispielsweise eine Suche nach dem zwangsläufig häufigen Zeichen "." mit Media Library Search keine Sekunde dauert, ist Foobar durch Album Art Panel bei der gleichen Filteraufgabe bis zu 15 Sekunden beschäftigt, bis das Ergebnis dargestellt wird.

Werden in der Album List Panel Darstellung Unterkategorien eingestellt (View "by artist" oder "by directory structure") bessert sich die Verarbeitungsgeschwindigkeit drastisch, jedoch muss man diese Unterkategorien in den Filterergebnissen dann erst einmal aufklappen, um an die Musikstücke zu gelangen.

Unter Preferences--> Media Library--> Album List Panel--> Advanced: ist "populate on initialisation" bereits deaktivert, was das anfängliche Einfrieren verhindert. Sobald neue Suchbegriffe eingegeben werden und dafür das Suchfeld frei gemacht wird, versucht Album Art Panel jedoch dem fehlenden Filter gerecht zu werden und wieder zeitraubend die gesamte Library darzustellen. Es versucht ebenso zeitraubend auch beim Tippen "live" mitzukommen und die Liste anzupassen.



Weiß jemand, wie man dieses Geschwindigkeitsproblem von Album List Panel umgehen kann? Oder kennt jemand eine alternative Lösung im Sinne des Posts zu erreichen:

- Geschwindigkeit wie Media Library Search
- Suchergebnisse, dargestellt ohne Unterkategorien, können in die nebenstehende Playlist gezogen werden wie bei Album Art Panel


Vielen Dank fürs geduldige Lesen und Ideen dazu!

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2392
Ich habe den Filter von Album List Panel vorher nie benutzt.
Auf Deinen post hin, hab ich den Filter mal ausprobiert.
Resultat: Foobar2000 war für ne halbe Ewigkeit nicht responsiv und CPU bei 100%.
Fazit: Album List Panel ist ne tolle Sache, aber der Filter ist Müll.
Habe so leider auch nicht rausgefunden, was der Filter für einen Zweck haben soll.
Also ich benutze Album List Panel unter CUI ausschließlich zur Tagsortierung und quicksearch als Suchmethode.

Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

Foo Foo

  • Stammposter
  • *
  • Beiträge: 150
    • arnie77.deviantart.com
Album List Pannel ist zum Filtern und zum generieren von Autoplaylisten zuständig...

hier ein paar Filterbeispiele..

%artist% MISSING
%codec_profile% HAS VBR
genre EQUAL House
%replaygain_track_gain% PRESENT
%filename_ext% HAS .wav
%artist% HAS Moby
%length%  GREATER 01:00:00
%channels%  HAS Mono
%path% HAS Neuer Ordner
....

...einmal erstellt aktuallisiert sich die Autoplaylist automatisch.
Nutze diese Fünktion öfter und finde sie sehr nützlich.  :top:


acknot

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 43
Danke fürs Ausprobieren und die Vorschläge. Quicksearch, das ich auch längere Zeit nutzte, erzeugt für seine Ergebnissdarstellung eine separate Playlist, weshalb ich nach Quicksearch lange Zeit "Media Library Search" hernahm, um Treffer von dort in eine Playlist an die passende Stelle zu dragdroppen.

Danke auch Foo Foo, die Funktionen kenne ich und sie sind tatsächlich sehr nützlich :), es kommt mir aber eher auf den Reiz der gleichzeitigen Ansicht von Suchergebnissen und Playlist an. Album List Panel ist als Panel fest in ColumnsUI eingesetzt (kein Fensteraufruf) und zeigt Filterergebnisse nicht in einer Playlist, sondern in seinem eigenen Panel an, was bequemes Herauspicken und an die gewünschte Playliststelle setzen erlaubt.

Wenn ich mindestens eine Gruppierungsebene in Kauf nehme, funktioniert diese Art der Nutzung von Album List Panel gut (z.B. über %directory%|[%title%][ - %artist%][ - %album%] - %filename_ext%), es dürfen nur nicht viele Items auf einmal dargestellt werden, was ohne Untergruppen der Fall wäre. Ich könnte ich das Aufklappen der Ergebnisse verschmerzen, wenn das die einzige Lösung ist. Ein Tastenkürzel für "Expand all" (welche Funktion es in Album List Panel wahrscheinlich aus gutem Grund nicht gibt:), um alle Filterergebnisse aufgeklappt darzustellen, wäre ein interessantes Workaround. Oder eine Einstellung, die Album List Panel erst ab drei oder vier Zeichen filtern lässt.


Man kann mehrere Playlists darstellen, die dann aber alle gleiche Inhalte zeigen. Ich hatte schon versucht unterschiedliche Playlist View PlugIns oder Foobars eigene so einzustellen, dass eine bestimmte Playlist ausschließlich die Quicksearch Ergebnisse anzeigt (eine mit einem bestimmten Namen, "Quicksearch" wäre typisch). Eine solche permanente Zuordnung ist mir aber noch nicht gut gelungen.
Dabei fällt mir aber auf, dass es mit Sicherheit schon mal jemanden gegeben hat, der zwei inhaltsunterschiedliche Playlists gleichzeitig angezeigt haben wollte. Liegt das so fern?


Danke für die Antworten! Wenn jemandem noch mehr einfällt,...   ::)

Shooter182

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 22
kannst dir ja mal die Facets suche anschaun. Damit ist sehr viel möglich.

acknot

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 43
Danke, Facets ist aber leider fürs DefaultUi gedacht (ich verwende ColumnsUI). Allerdings hatte ich gar nicht mehr im Kopf, dass es auch Suchen kann - ich erinnere mich daran, dass es über mehrere Unterergebnisse nach Tags filtert und das Ergebnis in eine Playlist ausgibt.


Inzwischen habe ich das PlugIn "ELPlaylist" hergenommen und es auf eine bestimmte Playlist fixiert (Rechtskick auf ELPlaylistfenster -> Playlist: Haken an gewünschter Playlist setzen). Und zwar auf die Playlist "Quicksearch"  ;).

Damit zeigt ELPlaylist neben der Hauptplaylist stehend immer nur die Quicksearch Suchergebnisse an (die des PlugIns Quicksearch).

Quicksearch fokussiert aber leider die Hauptplaylistview ebenfalls auf die durch es ermittelten Suchergebnisse, obwohl in den Quicksearch Einstellungen "Set focus to search results" nicht angehakt ist (vielleicht ist etwas anderes damit gemeint).

Bei verschiedenen Lösungsansätzen gibt es immer eine Hürde und im Moment schaue ich, welche am leichtesten zu überwinden ist. Quicksearch dazu zu überreden seine Ergebnisplaylist im Hintergrund zu lassen, erscheint mir erreichbarer als Album List Panel im vorher beschriebenen Sinne zu manipulieren.


Jetzt bin ich von "Media Library Search" und "Album List Panel" auf "Quicksearch" und "ESPlaylist" gekommen, was nicht mehr dem Threadtitel entspricht. Es geht aber immer noch um dasselbe Problem und es kann sein, dass die Werzeuge und Problemstellungen noch ein paar Mal wechseln. Ist eine Änderung des Threadtitels in eine allgemeinere Formulierung sinnvoll?

Andre69

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 91
In Foobar gibt es immer nur EINE aktive Playlist. PUNKT. Du versuchst aus Foobar Winamp zu machen. Das wird dir nicht gelingen. Die einzige zweite Liste die gestattet ist ist die Playback Queue.

Es gibt auch ein Playlist Search. Playliste aktivieren und <Strg + f> drücken.

acknot

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 43
In Foobar gibt es immer nur EINE aktive Playlist. PUNKT. Du versuchst aus Foobar Winamp zu machen.


Mitnichten. Ich verwende Foobar seit Version 0.6.., kenne Winamp kaum und selbstverständlich bezweifle ich nicht, dass Foobar immer nur eine aktive Playlist hat. 

Foobars vielfältige Einstellungs- und Erweiterungsmöglichkeiten erlauben bereits eine Handhabung in meinem Sinne: aus Album List Panel und foo_dbsearch können Ergebnisse gezielt in die nebenstehende Playlist eingeordnet werden. Album List Panel braucht nur leider extrem lange, um viele Treffer ohne Untergruppen darzustellen.

foo_dbsearch wird es als Fenster dargestellt, was ganz toll ist, aber so eine Funktion als permanentes UI-Element hat auch ihren Reiz.

Daher ist Quicksearch auch so bequem. Die Ergebnisse werden hier jedoch in einer Playlist dargestellt (kein direktes drag&drop).

Der Gedanke eine Playlistview (hier über ELPlaylist) auf Quicksearchs Ergebnisplaylist zu fixieren und neben der normalen Playlist darzustellen (testweise als Tab an gleicher Stelle wie Album Art Panel) liegt da nicht fern. Es funktioniert auch toll. ("In Foobar gibt es immer nur EINE aktive Playlist. PUNKT." - ist gar kein Hindernis dabei:-/)

Quicksearch generiert allerdings nicht nur eine Playlist mit den Anfrageergebnissen, sondern zeigt sie auch direkt in der normalen Playlistview an und man muss das über den Playlistswitcher kurz auf die aktuelle zurückstellen. Sieht nach einem lösbaren Teilproblem aus.

Foobar leistet im also Grunde auf vielerlei Weise bereits alles (mit Ausnahme von ELPlaylist auch mit nicht mal sehr exotischen Components), was man für die gezielte Einordnung von Suchergebnissen in eine Playlist braucht. Eine kleine Einstellung, die das in einer weiteren Spielart möglich macht oder welche ein Workaround für Album List Panels Schwäche bei der Darstellung vieler Ergebnisse bietet, lässt aus Foobar doch nicht gleich Winamp werden ...oder impliziert, dass ich den Wunsch danach habe. :)

Andre69

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 91
Hatte dich falsch verstanden.
Habe den ersten Post nochmal gründlich gelesen.

Nun ist mir nicht klar warum du nicht Media Library Search benutzt ? Das kann doch alles von dir gewünschte.

acknot

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 43
Stimmt im Grunde. Ich verwende foo_dbsearch in den meisten Fällen. Mir ist aber aufgefallen, dass ich beim Zusammenstellen einer Playlist auch gerne Filtertreffer aus dem Album List Panel nehme, weil es direkt daneben steht (ohne Aufrufen oder gesondertes Fenster). Aufklappen bzw. Langsamkeit der Darstellung ohne Untergruppen haben etwas genervt. Ohne diese Probleme verhielte es sich sehr ähnlich zu foo_dbsearch als Panel.

Und daher wollte ich mal gucken, ob das Suchergebnisse als Panel neben Playlist Ding ordentlich hinzukriegen ist. That's it. :)