Autor Thema: Normale Startup Zeiten  (Gelesen 434 mal)

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2362
Normale Startup Zeiten
« am: 16. Dezember 2017, 17:29:26 »
Bei mir beträgt die "Startup time" beim erstmaligen Start von foobar2000 (nach Boot) etwa 20 Sekunden. Anscheinend aufgrund von Cache Effekten beträgt diese Zeit bei weiteren Starts von foobar2000 nur noch ca. 5 Sekunden. Wie sieht es bei euch aus?
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2017, 17:33:22 von grimes »
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

blackritus

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 91
Re: Normale Startup Zeiten
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2017, 00:55:15 »
Also ich konnte keinen Unterschied in den Zeiten feststellen. Immer so 5-6 Sekunden.

Ich habe aber nach dem Hochfahren auch sichergestellt, dass er wirklich fertig hochgefahren ist und noch 2 Minuten gewartet. Ich nutze hier Windows und da wird noch einiges nachgeladen, während man den PC eigentlich schon benutzen kann.

Vielleicht macht er sich bei dir erst mal auf die Suche nach Netzwerkressourcen oder weckt Platten auf?

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2362
Re: Normale Startup Zeiten
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2017, 15:22:30 »
Habe den Startprozess von foobar2000 direkt nach dem Booten noch mal überprüft. Ein Prozess namens MsMpEng.exe ist zu beobachten. Dieser gehört zum Windows Defender und scannt die foobar2000 Dateien auf Viren. Wahrscheinlich deshalb dauert es solange.

EDIT: Nö, der Echtzeitschutz vom Windows Defender ist nicht schuld. Bei ausgeschaltetem Echtzeitschutz dauert der Startup ebenso lange.
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2017, 13:56:04 von grimes »
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)