Autor Thema: Winamp5 Media Library nachbauen  (Gelesen 9091 mal)

amix

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 14
Winamp5 Media Library nachbauen
« am: 07. Juni 2006, 09:57:50 »
Hallo,

für mich ist die Media Library von Winamp5 die beste, die ich je gesehen habe.

Ganz links sind alle möglichen Quellen mit einem Klick zu öffnen (das wäre also etwas für das Playlist Tree Panel.
Dann kommen drei weitere Panels. Zwei einnander gegenüber, das dritte darunter.

Im linken von den Beiden oberern sind die Künstler. Im Panel daneben, dynamisch und verknüpft mit dem ersten, die Alben dieses Künstlers (oder alle Alben, wenn kein Künstler gelistet ist).
Im Panel darunter, also eigentlich die Playlist, sind dann die Tracks des ausgewählten Albums (oben rechts) aufgelistet.

Der Trick ist hier die dynamische Veränderung des rechten oberen und des unteren Panels.

Kann ich das mit foobar2000 irgendwie 1:1 nachmachen ? Danke.
Tschö. amix

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2238
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re: Winamp5 Media Library nachbauen
« Antwort #1 am: 07. Juni 2006, 11:07:11 »
Ein plugin, das ähnliche Fensterabhängigkeiten wie die media library von winamp bietet, ist das Browser Panel:

Näheres hier: http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=1697

Eine 1:1 - Implementierung ist mir nicht bekannt, aber wer weiß, vielleicht findet sich ein Entwickler, der solch eine schreibt.

amix

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Winamp5 Media Library nachbauen
« Antwort #2 am: 07. Juni 2006, 11:58:50 »
Danke, der Link ist schonmal super.
Tschö. amix

amix

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Winamp5 Media Library nachbauen
« Antwort #3 am: 07. Juni 2006, 12:03:27 »
Oops, hatte ich sogar bereits installiert. Nur: Es erscheint nicht in den Prefs zum Erstellen der ColumnsUI. Habe das gleiche Problem mit TrackInfo Display.

Liegt das daran, daß ich foobar2000 0.9 benutze ?
Tschö. amix

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2238
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re: Winamp5 Media Library nachbauen
« Antwort #4 am: 07. Juni 2006, 12:35:03 »
Die Einstellungen für das panel sind über den Unterpunkt Media Library in den Preferences zugänglich. Eingebunden wird es über Columns UI - Layout.

Bei Track Info so ähnlich, hier aber nach dem Einbinden im Layout-Bereich auf configure klicken oder im fertigen panel per Kontextclick auf settings.

amix

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Winamp5 Media Library nachbauen
« Antwort #5 am: 07. Juni 2006, 13:00:41 »
Eben das ist ja das Problem: Beide erscheinen zwar in der Prefs von foo2k aber nicht im Layout Editor con ColumnUI. Das heißt: Ich bekomme die Panels nicht in den Popup Menus. Ich habe den Thread zu diesem Plugin verfolgt und es gab jemanden, der hatte das Gleiche Problem und es lag daran, daß die Plugins für die 1.3beta von ColumnUI neu kompiliert werden müssen. Angeblich ist das aber im Falle von ui_browser geschehen. Naja, muß ich wohl mal abwarten.
Tschö. amix

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2238
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re: Winamp5 Media Library nachbauen
« Antwort #6 am: 07. Juni 2006, 13:13:19 »
Das ist merkwürdig - bei mir gibt es da keine Probleme. Sind alle Deine Komponenten auf dem neuesten Stand? - Dies ist die Standardfrage in solchen Fällen und, wenn man es überhaupt so nennen kann, DAS Problem im Umgang mit foobar2000: Ständig muß man sich um die Aktualisierung von Unmengen von Komponenten kümmern und sicherstellen, daß sie zusammenpassen. Mitunter leicht enervierend...

wallawalla

  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 455
  • * Tutorialschreiber *
Re: Winamp5 Media Library nachbauen
« Antwort #7 am: 07. Juni 2006, 13:27:43 »
Zitat
Im linken von den Beiden oberern sind die Künstler. Im Panel daneben, dynamisch und verknüpft mit dem ersten, die Alben dieses Künstlers (oder alle Alben, wenn kein Künstler gelistet ist).
Im Panel darunter, also eigentlich die Playlist, sind dann die Tracks des ausgewählten Albums (oben rechts) aufgelistet.

So eine Struktur kannst du auch ganz einfach mit dem Album List-Panel erreichen. Du musst nur diesen Code unter Media Library >> Album List Panel >> Views eingeben:
%album artist%|$if2(%album%,Einzelstücke)|[CD%discnumber% ]|[%tracknumber%. ][%track artist% - ]%title%
Edit: Veralteten Link ersetzt - tedgo
« Letzte Änderung: 29. Januar 2010, 08:42:46 von tedgo »

amix

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Winamp5 Media Library nachbauen
« Antwort #8 am: 11. Juni 2006, 13:13:00 »
Hmmm...

ich habe es mal schnell gecheckt, aber es scheint genauso zu sein, wie Album-List-Panel : Sort by Artist.

Ne, was ich will ist eine Media-Library, bei der ich ruck-zuck am gewünschten Ort bin, ohne rumzufummeln. Bei Winamp ist das so, daß ich mit einem einzigen Mausklick bereits das Medium ausgewählt habe, das ich will, egal ob benannte dynamische Playlist, Playlist, by Album, by Artist, Internet-Radio. CD/DVD-Player, etc.

Dann habe ich ein Panel, in dem ich den Künstler habe und im Panel neben dran eine Auflistung aller seiner Alben. Und unten drunter alle Songs dieser Alben auf einmal, oder, wenn ich ein spezifisches Album wähle, eben nur die Tracklist davon.

Und wenn ich mal was suche, dann habe ich eine wunderbare Realtime-Such in Winamp. Geht alles rasend schnell.

Das einzige was mich an Winamp nervt ist die 'Skinned' GUI (wobei es mit Winamp5 nun etwas besser ist) und eben die Liebe zum Objekt, die bei Foobar2000 halt vorhanden ist.
Tschö. amix

wallawalla

  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 455
  • * Tutorialschreiber *
Re: Winamp5 Media Library nachbauen
« Antwort #9 am: 11. Juni 2006, 13:56:26 »
Die selbe Medialibrary bzw deren Übersicht wie bei Winamp wirst du mit foobar (noch) nicht erreichen können. Trotzdem muss ich sagen dass ich mich mit dem Album-List-Panel recht schnell zurecht finde.

Vlt kommt ja irgendwann mal ein übersichtlicheres Plugin raus.

amix

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Winamp5 Media Library nachbauen
« Antwort #10 am: 11. Juni 2006, 15:15:18 »
Ok, vielen Dank für Eure Hilfe. Ich bleib erst mal bei Winamp5.

Bis denne.
Tschö. amix

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2238
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re: Winamp5 Media Library nachbauen
« Antwort #11 am: 13. Juni 2006, 02:16:18 »
Na ja, einen Versuch war's wert...

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2238
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Fortsetzung der Diskussion aus einem anderen thread
« Antwort #12 am: 16. Juni 2006, 00:37:49 »
Antwort auf http://foobar-users.de/index.php?topic=121.msg1161#msg1161






Bei der Winamp5 (5!, nicht davor!) MediaLibrary:

- komme ich mit zwei, drei Klicks an jedes Lied. Fast immer ohne Scrollen (letzteres ist für mich sehr wichtig).
- Ich kann nach Einträgen suchen. Ganz einfach, ohne Gedöns. Oben ist eine String-Eingabe, und während ich tippe werden mir Interpreten, Alben und Titel dynamisch angezeigt, die passen, je genauer ich das gesuchte ausschreibe, desto destillierter. Auch hier wieder: Ruck-Zuck!


Unter dem ganzen Gewäsch (gut, nicht nur) das du da vom Stapel lässt, ist das mal eine gültige Aussage. Das ist etwas was Foobar eindeutig fehlt, und von mir auch vermisst wird, insbesondere da ich nicht nur ganze Alben oder Sampler archiviere !





Also ich nehme dafür "Database search" und/oder den "Filter" in der "Albumlist". Und das geht, um zu zitieren, "Ruck-Zuck". Ich vermisse allenfalls ein "Database search"-Panel und den "Filter" im Panel der "Albumlist".

Um etwas Druck aus der Diskussion zu nehmen (auch für mich): Grundverschieden sind die Verwaltungskonzepte beider player.

Winamp hat jeweils eine offene playlist, die über die media library gespeist wird. Die Suche ist darauf hin optimert, die playlist schnell aufzufüllen. Es wird also mehr in der media library selbst gearbeitet. Foobar2000 verwaltet mehrere playlists auf einmal, die media library ist hier wirklich nur eine "database" (das hat mich am Anfang auch erst einmal irritiert). Gearbeitet wird hier eher mit den playlists - ein Konzept, das zumindest mir, nach einigem Nachdenken, was es bedeutet, einfach besser gefiel.

Es hat mich in Winamp immer gestört, daß bisweilen durch einen unachtsamen Klick an die falsche Stelle der media library meine sorgsam-zusammengestellte-und-noch-nicht-gespeicherte playlist verloren ging. Und in foobar2000 kann ich meine Anfrage an die Datenbank über "Database search" näher spezifizieren, bei Winamp nicht: Gerade bei häufig vorkommenden strings ist es vorteilhaft, verschiedene tags gezielt zu durchsuchen oder auszuschließen.
« Letzte Änderung: 25. November 2007, 23:25:16 von fooamp »

Sebert

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 77
Re: Winamp5 Media Library nachbauen
« Antwort #13 am: 16. Juni 2006, 01:13:08 »
Ok, um das zu spezifizieren: Was ich vermisse ist ein Panel über das allgemein (per stichwort) oder auch tagspezifisch gesucht werden kann...aber trotzdem danke für deine Antwort !

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2238
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re: Winamp5 Media Library nachbauen
« Antwort #14 am: 16. Juni 2006, 01:51:58 »
Wohl wahr - da müssen wir warten, bis die (schon vorhandenen) Funktionen auch auf die panels übertragen werden.