Autor Thema: als Filter den Pfad auf der Festplatte  (Gelesen 8429 mal)

ignati

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 70
als Filter den Pfad auf der Festplatte
« am: 15. Januar 2009, 13:12:51 »
Hallöchen!

Ich möchte gern beim Filter neben Genre, Artist und Album noch die Option, dass mir die Daten so angezeigt werden wie sie auf der Festplatte liegen. Zumindest die großen Genre-ordner (Metal, Klassik, Comdey usw.), in die ich alles aufteile. Was muss ich da in den Optionen eintragen?

Danke und Grüße

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #1 am: 15. Januar 2009, 13:32:54 »
Du könntest das probieren:
Name: Directory
Field: $directory(%path%,3)

(Die Zahl 3 musst du natürlich an deine Ordnertiefe anpassen)

Und dann den Filter mit "Move Up" an erste Stelle setzen.

ignati

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 70
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #2 am: 15. Januar 2009, 13:39:22 »
das funktioniert irgendwie nicht so richtig.
« Letzte Änderung: 15. Januar 2009, 13:51:30 von ignati »

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #3 am: 15. Januar 2009, 13:46:41 »
Kein Bug. Du musst einen "Tripple-click" machen (dreimal rein klicken).

Oder bei der Eingabe von "Name" zu "Field" mit der Tab-Taste springen.
« Letzte Änderung: 15. Januar 2009, 13:51:43 von tedgo »

ignati

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 70
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #4 am: 15. Januar 2009, 13:53:19 »
aaaaahhhhh!  ::) muss ich jetzt statt path den pfad zu meinen ordnern eintragen?

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #5 am: 15. Januar 2009, 13:54:46 »
Nein, genauso, wie ich es oben gepostet habe: $directory(%path%,3)
Du musst evtl. die Zahl von 3 auf 2 oder 4 ändern, je nachdem, wie deine Ordnertiefe ist.

ignati

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 70
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #6 am: 15. Januar 2009, 13:57:08 »
hmmmm....also es funktioniert schon aber nciht so richtig. bei mir werden nciht alle verzeichnisse angezeigt.

mein pfad ist: e:\mp3's\genre\alben

wenn ich 4 als pfadtiefe eingebe, sehe ich meine genre-ordner wie sie sein sollten. aber der Artist-filter zeigt nur einen artist an.
« Letzte Änderung: 15. Januar 2009, 14:03:41 von ignati »

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #7 am: 15. Januar 2009, 14:11:55 »
Warte mal, ich probier es mal bei mir aus, muss nur meine Ordnerstruktur kurzfristig verändern.

EDIT:
Nö, bei mir funktioniert das.
Hast du den neu angelegten Filter auch in der Filterliste (da wo du ihn angelegt hast und nicht nur im Layout!) mit Move Up an die erste Stelle gesetzt?
« Letzte Änderung: 15. Januar 2009, 14:18:43 von tedgo »

ignati

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 70
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #8 am: 15. Januar 2009, 14:20:00 »
ja, habe ich.

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #9 am: 15. Januar 2009, 14:23:44 »
Und funktioniert dennoch nicht?
Komisch...

Muss dann irgendwie an deiner Verzeichnisstruktur liegen.

Ich habe es jetzt ausprobiert mit folgender Verzeichnisstruktur:
D:\Musikbibliothek
      \Genre1
         \Interpret1
            \Album1
            \Album2
         \Interpret2
            \Album1
            ...
      \Genre2
         \Interpret1
            \Album1
            \Album2
         \Interpret2
            \Album1
            ...

und das funktioniert tadellos.
« Letzte Änderung: 15. Januar 2009, 14:27:11 von tedgo »

ignati

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 70
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #10 am: 15. Januar 2009, 14:28:00 »
meine orderstruktur ist wie deine. muss ich dann auch nen anderen artistfilter nehemn als den vorhandenen?

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #11 am: 15. Januar 2009, 14:29:37 »
Nein, ich habe den gelassen.
Meine Filterreihenfolge:
Directory - Genre - Artist - Album
sowohl in der Filterliste als auch im Columns UI Layout.

EDIT:
Kann es sein, dass in dem Genre-Ordner möglicherweise nur 1 Artist drin ist?
Hast du alle Genre-Ordnern durchprobiert?
« Letzte Änderung: 15. Januar 2009, 14:32:46 von tedgo »

ignati

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 70
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #12 am: 15. Januar 2009, 14:32:27 »
in dieser reihenfolge funktionierts bei mir auch. komisch........ich möchte aber nur directory und artist haben. da hakts dann.

tedgo

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 3391
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #13 am: 15. Januar 2009, 14:36:09 »
Hm, funktioniert bei mir aber auch (nur Directory und Artist).
Directory muss aber ganz oben in der Filterliste stehen, zumindest oberhalb des "Artists".

Sieht jetzt so aus:


Das heißt, die Filter werden in der Reihenfolge in der sie im Splitter eingesetzt sind abgefragt.
Also sollte der Directory-Filter auch im Splitter unbedingt VOR dem Artist-Filter liegen (im Layout mit Move Up hochschieben).
« Letzte Änderung: 15. Januar 2009, 14:42:36 von tedgo »

ignati

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 70
Re: als Filter den Pfad auf der Festplatte
« Antwort #14 am: 15. Januar 2009, 14:41:03 »
stehts auch. nuja.....dann muss ich mich wohl doch noch mal über die genre-tags in den mp3s hermachen. das wollte ich eigentlich durch den filter vermeiden, aber was solls. dann ist es wenigstens ordentlich.  danke nochmal!  :)