Autor Thema: foo_upnp, ewiges laden großer Playlisten  (Gelesen 1467 mal)

Bob

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 7
foo_upnp, ewiges laden großer Playlisten
« am: 19. August 2011, 12:26:03 »
Moin,

Da mich die Suchfunktion nicht sonderlich mach ich einfach mal n Thread mit meinem Problem auf.

"Kurz" zur Situation

Mein Musikarchiv hab ich (um von mehreren Rechnern drauf zugreifen zu können) auf nem NAS im LAN liegen und via SMB Freigabe welche als Netzlaufwerk eingebunden ist bereitgestellt.

Auf meinem Desktop hab ich foobar 1.1.7 mit foo_upnp 0.99.34 als Server laufen, Remote zugriff konfiguriert und der Stream wird auf MP3 192 CBR transcodiert

Auf meinem Laptop läuft foobar 1.1.7 mit foo_upnp 0.99.34 als Client,

Wenn ich unterwegs bin versuche ich via VPN auf den UPnP zuzugreifen, was auch Funktioniert.

Nun zum eigentlichen Problem, über den UPnP stelle ich neben meinem Archiv auch meine Playlisten (meist grösser als 1000 Titel)  zu Verfügung.
Wenn ich jetzt durch den Tunnel versuche ne Playlist einzulesen steht ewig loading neben der Playlist und nach einer gewissen Zeit kommt es zum Abbruch.

In der Console Krieg ich dann auch ne Fehlermeldung

[12:18:37] foo_upnp: 2939.512: browser_window::OnMSAdded(727)/3600: INFO: Remote server is on the WAN
[12:18:37] foo_upnp: 2939.512: browser_window::OnMSAdded(735)/3600: INFO: Added new server name=BKB-ROCK-FOO-SRV [BKB-ROCK], uuid=b7a20cc0-fa02-8385-1dbe-27a7c1c647e5, url=http://192.168.42.1:56923/ to browser tree
[12:20:38] foo_upnp: 3059.881: PLT_HttpHelper::ParseBody(248)/928: WARNING: NPT_CHECK failed, result=-20014 (NPT_ERROR_TIMEOUT) [(GetBody(message, body))]

Das laden einer Playlist dauert auch im LAN sehr lang aber es kommt nicht zum Timeout.
Das Problem scheint zu sein das der Server beim Laden einer Playlist zunächst übers LAN eine abrage an den NAS schickt (ich denk mal Metadaten oder so ausliest)
Die Passiert jedes mal wenn man versucht die playlist zu wechseln, auch wenn man eine Playlist vorher schon geöffnet hatte.

Weis jemand ob es iwo ne möglichkeit gibt dieses Problem zu umgehen, in dem man z.B. ne Einstellung anpasst das (was immer da passiert) gleich beim Serverstartup passiert und nicht erst bei einer anfrage vom Client. Die GUI Settings geben das ja scheinbar nicht her und in der foo_upnp.xml find ich da auch keine brauchbare Möglichkeit.

mfg

Bob