Autor Thema: foobar spielt m4a Dateien nicht mehr ab  (Gelesen 171 mal)

mexx

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 307
foobar spielt m4a Dateien nicht mehr ab
« am: 25. Juni 2018, 13:04:30 »
Hallo,

ich hab ein Update auf Version 1.3.19 gemacht und plötzlich spielt foobar m4a-Dateien (Nero AAC) die mit foobar oder auch EAC gerippt wurden nicht mehr ab.

Ich erhalte folgende Fehlermeldung:



Kann mir jemand helfen. Liegt es vielleicht an der neuen foobar-Version. Mit VLC wird die Datei problemlos abgespielt.

mexx

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 307
Re: foobar spielt m4a Dateien nicht mehr ab
« Antwort #1 am: 25. Juni 2018, 13:17:36 »
Also,

an der neuen foobar Version kanns nicht liegen. Die Files werden auch mit Version 1.3.17 nicht abgespielt.

Aber vielleicht hat jemand eine Idee, woran es liegen kann.

blackritus

  • Stammposter
  • *
  • Beiträge: 111
Re: foobar spielt m4a Dateien nicht mehr ab
« Antwort #2 am: 25. Juni 2018, 13:51:13 »
Wollte grade schreiben, dass bei mir mit 1.3.19 auch m4a Dateien wunderbar funktionieren.

Im Changelog steht auch nichts Verdächtiges.

mexx

  • Akkordschreiber
  • *
  • Beiträge: 307
Re: foobar spielt m4a Dateien nicht mehr ab
« Antwort #3 am: 25. Juni 2018, 13:51:42 »
so,

an foobar liegt es eindeutig nicht. Habe die CD nochmal aus foobar heraus gerippt und es funktioniert alles.

Allerdings mit dem gleichen AAC Codec wie bei EAC. Und bei den Files aus EAC heraus gibt es dann immer diese Fehlermeldung.

Komisch...... ::)