Autor Thema: alte plugins ersetzen  (Gelesen 298 mal)

foouser

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 7
alte plugins ersetzen
« am: 27. November 2018, 11:32:30 »
hallo,

ich bin gerade dabei, meine altes portables fb2k (cui) auf einen aktuellen stand zu bringen. es gibt da noch drei veraltete plugins, die ich gerne durch aktuelle ersetzen möchte:

foo_uie_albumart.dll, foo_dynamic_range.dll, foo_uie_trackinfo_mod.dll

für das erste habe ich artwork_view angetestet, würde mir eig. auch schon genügen, nur wird anfangs immer ein schwarzes bild dargestellt? ein stub image jpg habe ich ausgewählt (leider nur absoluter pfad?), aber bekomme es nie zu sehen (auch nicht in einem leeren tab) und das cover wird erst beim klick auf ein lied aktiv...

schön wäre es, automatisch das cover des zuletzt gespielten liedes im jeweiligen tab angezeigt zu bekommen, alternativ das nocover bild zu zeigen.

über vorschläge würde ich mich sehr freuen.

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: alte plugins ersetzen
« Antwort #1 am: 28. November 2018, 11:57:58 »
Das schwarze Bild kann ich nicht erklären.
Es gibt eine Einstellung, dass das cover angezeigt wird, wenn ein Lied abgespielt wird. Desweiteren kann das cover angezeigt werden, wenn ein track in der playlist selektiert ist.
Das stub bild wird nur (beim Spielen/Selektieren) angezeigt, wenn für einen track kein Bild vorhanden ist.
Artwork view ist halt ein ganz simples Programm.

foo_dynamic_range: aktuelle Version
foo_dynamic_range.dll (2012-01-01 19:58:10 UTC)
Dynamic Range Meter 1.1.1

foo_uie_trackinfo_mod.dll
Kenne ich nicht. Kann keine Alternative empfehlen.
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

foouser

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 7
Re: alte plugins ersetzen
« Antwort #2 am: 28. November 2018, 12:58:12 »
hi grimes,

danke für deine tipps.

die 3 plugins sind alle auf dem letzten stand, nur sind sie eben total veraltet / es wird davon abgeraten sie zu nutzen.

was das alte albumart plugin angeht: dort wurde eben standardmäßig das nocover bild gezeigt (ist ja der sinn des ganzen), bis man in ein tab mit liedern geht. danach wechselte das bild automatisch zum zuletzt gespielten titel (ohne klick). so etwas suche ich.

artwork_view wäre schon ok, nur ist da leider immer ein schwarzes bild, bis man eben ein lied auswählt (habe beide optionen getestet) & nocover bekomme ich dann wohl nie zu sehen...

zu dynamic range meter: ist halt praktisch das in foobar zu haben, ein akuelles, kostenfreies tool wäre aber auch gut - wer kennt sich da besser aus?

was trackinfo angeht mache ich mir eig. keine illusionen. die alternative müßte ja mit dem alten code umgehen können, was ich mir kaum vorstellen kann :(

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: alte plugins ersetzen
« Antwort #3 am: 28. November 2018, 13:09:47 »
Artwork view funktioniert halt anders. Man kann sich leicht daran gewöhnen. Ich verwende Artwork view schon seit Jahren.
Schwarzes Bild: Beim Standardtheme ist die Oberfläche des panels grau (kein Bild). Verwendest Du ein spezielles black theme?
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

foouser

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 7
Re: alte plugins ersetzen
« Antwort #4 am: 28. November 2018, 13:28:20 »
Artwork view funktioniert halt anders. Man kann sich leicht daran gewöhnen.
ja sicher, darauf wird es wohl hinauslaufen... gerade auch weil man sich ein zus. plugin spart. weniger ist mehr :)

ich verwende kein schwarzes thema, liegt aber ev an wine?

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: alte plugins ersetzen
« Antwort #5 am: 28. November 2018, 18:08:54 »
Thema schwarzes Bild
Hab gegooglet:
https://hydrogenaud.io/index.php/topic,28647.msg590222.html#msg590222
Vielleicht ist eine alte Version von foobar2000 oder ColumnsUI das Problem. :o
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

foouser

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 7
Re: alte plugins ersetzen
« Antwort #6 am: 28. November 2018, 18:38:42 »
ok, dann will der entwickler das also explizit so! schade das er nie die alternativoption verwirklicht hat. dank dir.

sehe gerade, hier im forum kam als empfehlung auch: wsh panel - kommt das noch frage?

zu dynamic range: das scheint ja ziemlich kontrovers bzw überholt zu sein? zumindest machte es mir den anschein, bei der suche nach alternativen. fündig geworden bin ich leider trotzdem nicht.

gibt es denn einen legitimen nachfolger, wie sieht es mit ebu 128 scannern aus?

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: alte plugins ersetzen
« Antwort #7 am: 28. November 2018, 18:50:56 »
Ich verwende noch foo_dynamic_range trotz troubleshooter-Meldung. Läuft eigentlich ganz gut. Ganz selten bleibt es mal "hängen".

Ja, JScript Panel ist eine Alternative. Musst schauen, ob ein geeignetes cover Script bei den beigefügten Scripten dabei ist.

P.S: Das Script gibt es. Heißt Album Art.
« Letzte Änderung: 28. November 2018, 19:03:52 von grimes »
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

foouser

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 7
Re: alte plugins ersetzen
« Antwort #8 am: 29. November 2018, 13:06:20 »
Ich verwende noch foo_dynamic_range trotz troubleshooter-Meldung. Läuft eigentlich ganz gut. Ganz selten bleibt es mal "hängen".
wäre interessant zu wissen, ob es das als standalone in überarbeiteter form (ne art lufsmeter?) gibt? dann könnte ich auch auf dieses uraltplugin verzichten.

Ja, JScript Panel ist eine Alternative. Musst schauen, ob ein geeignetes cover Script bei den beigefügten Scripten dabei ist.
ok, werd ich mir mal anschauen. danke grimes.

grimes

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: alte plugins ersetzen
« Antwort #9 am: 29. November 2018, 17:09:57 »
wäre interessant zu wissen, ob es das als standalone in überarbeiteter form (ne art lufsmeter?) gibt? dann könnte ich auch auf dieses uraltplugin verzichten.
Es gibt solche. Die kosten aber was.
Joseph Mallord William Turner (1775-1851) - Die kämpfende Temeraire (1838)

Ratman

  • Stammposter
  • *
  • Beiträge: 120
  • Cosmoprolet und Intelligenzdiabetiker
    • the ratmans inn
Re: alte plugins ersetzen
« Antwort #10 am: 30. November 2018, 15:46:04 »
ohne zu wissen oder probiert zu haben ...

vst für fb2k --> https://wiki.hydrogenaud.io/index.php?title=Foobar2000:Components/VST_adapter
und dann z.b. --> https://www.soundandrecording.de/equipment/free-vst-youlean-loudness-meter

wie gesagt: keine ahnung ob das so funzt und wie gut die einzelnen komponenten sind, aber wers braucht kanns ja probieren *g*

foouser

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 7
Re: alte plugins ersetzen
« Antwort #11 am: 03. Dezember 2018, 19:52:54 »
stürtzt bei mir leider ab, kann aber auch an wine liegen? trotzdem danke!

fooamp

  • * Tutorialschreiber *
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 2239
  • Form follows function. (Louis Sullivan)
Re: alte plugins ersetzen
« Antwort #12 am: 05. Dezember 2018, 00:00:43 »
This brings back memories...

  • foo_uie_albumart.dll
    Seit Jahren keine Meinung dazu, sorry.

  • foo_dynamic_range.dll
    Dynamic Range Meter und das Konzept gegen den "loudness war" war ja eine gute Idee. Leider haben sie dieses grottige plugin geschrieben und nicht weiterentwickelt. Ich nutze es mangels Alternative auch noch, wünschte aber jemand würde sich mal um was besseres bemühen. Die ursprüngliche Seite gibt es immer noch, ist aber klinisch tot: dynamicrange.de (die deep links führen alle ins Nichts). Es gibt eine Art "legitimen" Nachfolger für Digital Audio Workstations (Cubase, Logic etc.) namens DRMeter MkII von einer Company MAAT aus Santa Cruz, CA für 135,47 €, aber kein foobar2000 plugin. Ich schätze der Zug ist abgefahren.

  • foo_uie_trackinfo_mod.dll
    Ganz schlimm (wenn man mich fragt)! grimes müsste es eigentlich kennen, er hat es wohl nur verdrängt. ;) Mit trackinfo_mod fing alles an, was uns später auf die Füße fiel. Es stammt vom selben Entwickler, der auch tadaa! Panels UI verbrochen hat (interner Link), das UI, das die foobar2000-community in zwei verfeindete Teile zerissen hat (böse Zeiten, auch hier im Forum: Wortgefechte, Beschimfungen...), und gilt auch als dessen Vorläufer.
    Es ist die mod des noch älteren foo_uie_trackinfo eines Niederländers namens Stéphan Kochen, das ich bis heute nutze und das noch immer (!) vom foobar2000-Troubleshooter akzeptiert, also nicht moniert wird. Es verrichtet bei mir genügsam und sauber seine Arbeit, macht exakt was ich will und ich werde es behalten, obwohl es eben sehr alt ist (vermutlich noch vor 2006) und schon lange nicht mehr erhältlich. Ein Kleinod aus Frühzeiten; ich würde mal sagen: ausgereift.
    Also auch hier: Keine Alternative.

Eine Quelle der Erinnerung: foobar2000.xrea.jp/index.php...


edit: typo
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2018, 00:25:22 von fooamp »

foouser

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 7
Re: alte plugins ersetzen
« Antwort #13 am: 05. Dezember 2018, 11:53:33 »
hi fooamp,

danke für die interessante historie zu 'unseren' plugins ;)

bei mir funktionieren sie ja auch noch ohne größere probleme (sogar unter wine), nun sehe ich die sache etwas entspannter. zumindest bin ich nicht der einzige, der noch keinen ersatz dafür gefunden hat.