Autor Thema: tagging-server, wie freedb  (Gelesen 8269 mal)

BlueYersey

  • Stammposter
  • *
  • Beiträge: 108
tagging-server, wie freedb
« am: 14. Mai 2006, 09:07:24 »
mich würde mal interessieren, ob es noch andere server als den von freedb gibt, um tags ausm inet zu laden...finde das nämlich ne schöne un komfortable variante...

wallawalla

  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 455
  • * Tutorialschreiber *
Re: tagging-server, wie freedb
« Antwort #1 am: 14. Mai 2006, 10:36:50 »
Warum denn? Ich hab bis jetzt noch nicht erlebt dass bei freedb eine CD von mir noch nicht gefunden wurde.

Spunky

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 24
Re: tagging-server, wie freedb
« Antwort #2 am: 14. Mai 2006, 11:22:05 »
Es gibt noch cddb, welche aber nicht in freie Software wir foobar2000 eingebunden werden kann. freedb ist ne feine Sache, allerdings muss man die Daten immer kontrollieren, denn viele User tragen diese nur sehr halbherzig ein. Rechtschreibfehler usw. sind keine Seltenheit. Eine wirkliche Alternative zu freedb gibt es aber nicht.

Spunky

BlueYersey

  • Stammposter
  • *
  • Beiträge: 108
Re: tagging-server, wie freedb
« Antwort #3 am: 14. Mai 2006, 12:29:43 »
Warum denn? Ich hab bis jetzt noch nicht erlebt dass bei freedb eine CD von mir noch nicht gefunden wurde.
also bei mir gibts verdammt viele alben, wo er nichts findet, bzw. so einen fehler bringt:
No information found on server for files:

"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Böhse Onkelz\Böhse Onkelz Fan-Discographie\CD 1\09. Es Ist Soweit\01 - 10 Jahre.MP3" (0)

es is echt die ausnahme, dass er mal ein album findet...

Sebert

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 77
Re: tagging-server, wie freedb
« Antwort #4 am: 14. Mai 2006, 12:56:55 »
Warum denn? Ich hab bis jetzt noch nicht erlebt dass bei freedb eine CD von mir noch nicht gefunden wurde.
also bei mir gibts verdammt viele alben, wo er nichts findet, bzw. so einen fehler bringt:
No information found on server for files:

"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Böhse Onkelz\Böhse Onkelz Fan-Discographie\CD 1\09. Es Ist Soweit\01 - 10 Jahre.MP3" (0)

es is echt die ausnahme, dass er mal ein album findet...

Mann muß freedb ja auch was zur Verfügung stellen, einen Anhaltspunkt. "09. Es Ist Soweit" als ALbumtag könnte knapp werden.

Ansonsten gibt es noch Musicbrainz, die erkennen Tracks/Alben am musikalischen
"Fingerabdruck" und nicht an den Tags, es funzt also auch bei Einzeltracks. Allerdings braucht man dazu ihr extra Programm !

wallawalla

  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 455
  • * Tutorialschreiber *
Re: tagging-server, wie freedb
« Antwort #5 am: 14. Mai 2006, 13:28:41 »
also bei mir gibts verdammt viele alben, wo er nichts findet, bzw. so einen fehler bringt:
No information found on server for files:

"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Böhse Onkelz\Böhse Onkelz Fan-Discographie\CD 1\09. Es Ist Soweit\01 - 10 Jahre.MP3" (0)

es is echt die ausnahme, dass er mal ein album findet...
Is ja klar dass da nichts gefunden wird. Ich würd schon nach offiziellen Alben suchen die es zu kaufen gibt und nicht nach selbst zusammengestellten Scheiben die bei eMule & Co im Umlauf sind.

BlueYersey

  • Stammposter
  • *
  • Beiträge: 108
Re: tagging-server, wie freedb
« Antwort #6 am: 14. Mai 2006, 13:45:36 »
die hab ich von nem kumpel^^...ne, aber es is auch bei andern so...pass auf, bsp.:

No information found on server for files:

"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 06 Eyes Of The Tyrant.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 07 Frozen Candle.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 01 Hallowed.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 03 Key to My Fate.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 02 Misguiding Your Life.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 09 Power And Majesty .mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 08 Roses To No One.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 05 Sacred Hell.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 04 Sands Of Time.mp3" (0)

so, 100% offiziell...100% nüscht gefunden...na was sagste jetz...und schwärze meinen kumpel nich nochmal mit emule oder solchen unsittlichen dingen an...

wallawalla

  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 455
  • * Tutorialschreiber *
Re: tagging-server, wie freedb
« Antwort #7 am: 14. Mai 2006, 13:54:40 »
Zu deinem Edguy-Album: Ich finde da schon einen Eintrag bei freedb.

Ansonstens kannst ja ein wenig mitm Masstagger und "Guess values from filename" spielen weil du Tracknumber und Title ja schon im Dateinamen hast.
« Letzte Änderung: 14. Mai 2006, 14:08:36 von wallawalla »

Sebert

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 77
Re: tagging-server, wie freedb
« Antwort #8 am: 14. Mai 2006, 14:06:43 »
die hab ich von nem kumpel^^...ne, aber es is auch bei andern so...pass auf, bsp.:

No information found on server for files:

"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 06 Eyes Of The Tyrant.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 07 Frozen Candle.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 01 Hallowed.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 03 Key to My Fate.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 02 Misguiding Your Life.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 09 Power And Majesty .mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 08 Roses To No One.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 05 Sacred Hell.mp3" (0)
"file://D:\Eigene Dateien\Eigene Musik\Edguy\Edguy - The Savage Poetry\Edguy - The Savage Poetry - 04 Sands Of Time.mp3" (0)

so, 100% offiziell...100% nüscht gefunden...na was sagste jetz...und schwärze meinen kumpel nich nochmal mit emule oder solchen unsittlichen dingen an...

Du mußt die Dinger zumindest in der richtigen Reihenfolge in der Playlist haben, sonst wird das nischt !

Zomboid

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 15
  • Perlentaucher
Re: tagging-server, wie freedb
« Antwort #9 am: 15. Mai 2006, 15:12:09 »
Ich bevorzuge immer noch selber tippen ...  :P

Sebert

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 77
Re: tagging-server, wie freedb
« Antwort #10 am: 15. Mai 2006, 16:35:27 »
Ich bevorzuge immer noch selber tippen ...  :P

Wird bei großen Archiven zu stressig und dauert zu lange...da brauchst du bei 500 Alben oder so ja Jahre !

Ben!s

  • Stammposter
  • *
  • Beiträge: 136
  • * Tutorialschreiber *
Re: tagging-server, wie freedb
« Antwort #11 am: 15. Mai 2006, 18:42:49 »
Ich war bei meinen 10 000Lieder unter denen Sicherlich 300 Alben sind ne Woche dran, als ich zu allen Alben die Jahreszahl und die Tracknummern hinzugefügt hab.

Icebear

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 20
Re: tagging-server, wie freedb
« Antwort #12 am: 15. Mai 2006, 20:51:57 »
Ich hatte mal mit Hand tippen angefangen und nach 20 CDs aufgehört weil es mir auch zu langsam ging.
Wenn ich nur Albumname und Interpret haben will, langt sicherlich auch Excel.