Kein Vorspulen o. Vorspringen in .aac-Datei

Begonnen von braindrain, 07. März 2022, 20:15:10

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

braindrain

Guten Abend liebe Leute,

tatsächlich benutze ich foobar2000 schon lange und komme damit gut klar.
Nun habe ich in letzter Zeit häufiger .aac-Audiodateien. Wenn ich die Abspiele und im Song etwas vorspringen will, selle ich fest, dass das nicht geht. Anders als bei .mp3 ist blaues Viereck in der Seekbar zu sehen, welches ich weiter nach vorne schieben könnte.

In VLC sieht es bei .mp3 und .aac gleich aus. Man kann einfach den "Regler weiter schieben.

Ich benutze die aktuellste Version v1.6.10.
Könnte es an den installierten Komponenten liegen oder ist das bei Euch auch so?

grimes

#1
Ist bei mir nicht so. Ich benutze Waveform Minibar (mod).

EDIT: Habe das gefunden: https://hydrogenaud.io/index.php?topic=122117.msg1007877#msg1007877

braindrain

Danke für die weiterführenden Infos  :)

Vermutlich werde ich die aac-Files einfach in mp3 umwandeln oder einen mp4-Container packen.

Gruß
braindrain

grimes

Konvertieren in mp3: Das geht nur unter Verlust an Qualität. Kann ich nicht empfehlen. http://www.hifi-forum.de/viewthread-54-5942.html

pyr452

Zitat von: braindrain am 08. März 2022, 10:13:48Danke für die weiterführenden Infos  :)

Vermutlich werde ich die aac-Files einfach in mp3 umwandeln oder einen mp4-Container packen.
Idealerweise steckt man AAC-Dateien für foobar2000 in einem M4A-Container.
ffmpeg -i input.aac -acodec copy output.m4a