fcl - Konfigurationsdatei für Columns UI von grimes

Begonnen von Mabthera, 24. November 2023, 02:14:50

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

grimes

Den Text Reader benutze ich, um AccurateRip Ergebnisse darzustellen. Liegen die Text-Dateien im jeweiligen Audiodateien-Ordner so sollte $directory_path(%path%) genügen.
Standard 64-bit foobar2000, Columns UI, Windows 11, Screenshot
Installierte Komponenten

Mabthera

Danke, klappt so!
Was muss ich machen damit der Queue-Viewer etwas anzeigt? Die Komponente ist installiert.

grimes

#17
Es handelt sich um folgende Komponente: https://www.foobar2000.org/components/view/foo_queue_viewer
Man fügt tracks zur Queue mit rechtsklick playlist view | Add to playback Queue
Standard 64-bit foobar2000, Columns UI, Windows 11, Screenshot
Installierte Komponenten

Mabthera

Danke!
Ein Problem das ich schon ewig wälze ist das der alphabetischen Sortierung der Komponisten nach Nachnamen. Ich möchte in den diversen Listen aber nicht "Wagner Richard" stehen haben, das sieht blöd aus. Bislang habe ich mir mit einem Tag namens "Index" geholfen, da fasse ich alle Komponisten mit demselben Anfangsbuchstaben des Nachnamens zusammen. Optimal ist das natürlich nicht. Hast Du dafür eine gute Lösung gefunden?

grimes

Ich habe keine Lösung. Man muss halt die Vornamen der Komponisten kennen.
Standard 64-bit foobar2000, Columns UI, Windows 11, Screenshot
Installierte Komponenten

Mabthera

Schade, dann muss ich wohl bei meinem Index bleiben.
Ich hab' jetzt bei "Grouping" eine weitere Zeile eingefügt
$rgb(255,0,0)%channels%   lower(%codec%)   %__bitspersample% bit   $div(%samplerate%,1000),$right($div(%samplerate%,100),1) kHz
Jetzt wollte ich noch die Schriftgröße ändern mit $font(Segoe UI,6), aber das klappt nicht. Die Zeile gibt "unknown function" aus. Was mache ich falsch?

grimes

#21
Das musst Du anders machen. Preferences | Display | Columns UI | Colours and fonts | Fonts Element: Playlist view: Group titles, Mode: Custom
Standard 64-bit foobar2000, Columns UI, Windows 11, Screenshot
Installierte Komponenten

Mabthera

Vielen Dank! Das heißt dann aber wohl, dass es nicht möglich ist die einzelnen Grouping-Zeilen unterschiedlich groß darzustellen.

grimes

Standard 64-bit foobar2000, Columns UI, Windows 11, Screenshot
Installierte Komponenten

Mabthera

Danke für das ticket in GitHub.
Kannst Du mir kurz erläutern welche sinnvolle Anwendung es für den SQL-Tree gibt. Ich kenn mich damit nicht wirklich aus (verwende es nur bei Kodi) und möchte wissen, ob es für mich Sinn macht da einzutauchen.

grimes

#25
Man kann sich interessante Statistiken anzeigen lassen: z.B. Album playcount.
Standard 64-bit foobar2000, Columns UI, Windows 11, Screenshot
Installierte Komponenten

Mabthera

Ich denke das lasse ich, Statistiken sind für mich nicht so wichtig. Vielleicht dann für die moderne Musik, denn da habe ich aus der Anfangszeit etliche nicht komplette Alben. Die lassen sich damit ja auch aufspüren wie ich bei Hydrogenaudio gelesen habe.

Mabthera

Ich denke es ist nun so wie ich es mag. Noch eine Frage. Ich habe einen High-End Netzwerkplayer mit Windows als Betriebssystem. Darauf läuft eine Wiedergabe- und Verwaltungssoftware namens "Purist", welche unflexibel und speziell für klassische Musik gar nicht geeignet ist. Die wird die Herstellerfirma durch foobar2000 ersetzen. Dann brauche ich nur noch eine Bedienungsapp für foobar auf dem iPad.
Kennst Du zufällig jemand der so etwas in Ios programmieren kann und mag? Natürlich gegen Entgelt.

Mabthera

Große Begeisterung hat meine Anfrage ja nicht gerade ausgelöst.
Ich habe doch noch eine Frage zum layout.
Auf den beiden screenshots sieht man, dass bei umfangreicheren Werken die Grouping-Zeilen verschwinden. Kann man die vom Scrollen der Playlist ausnehmen? Ich vermute mal, so einfach geht das nicht. Wie kann ich das denn sonst lösen?

fbuser

Zitat von: Mabthera in 12. Dezember 2023, 21:03:24Kennst Du zufällig jemand der so etwas in Ios programmieren kann und mag?
Dafür muß man nichts in iOS programmieren. Installiere einfach dieses Plugin. Dann kannst du foobar2000 von deinem Browser auf dem iPad fernsteuern. Ansonsten könntest du auch per VNC oder RDP auf deinen Windows-Rechner zugreifen.
Zitat von: Mabthera in 12. Dezember 2023, 21:03:24Natürlich gegen Entgelt.
Wenn dies jemand nur gegen Entgelt machen würde, wäre es dir zu teuer.  ;)