Tolle Symbole als Rating ...??

Begonnen von Sw!ng, 05. August 2006, 22:39:27

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Sw!ng

Ich hab jetzt schon öfters screenies von Trackinfos oder Columns mit Sternen, Noten, undwassonstnoch gesehen ...
----> ... und nicht den leisesten Schimmer, wie's funzen soll !!

Entschuldigt, daß ich mich so detailarm ausdrücke, aber alles was ich bisher mitbekommen habe ist, daß es wohl irgendwas mit nem sog. ASCII-Code zu tun haben soll (kenn grad mal das Wort ::) ... Soviel zu meinen Kenntnissen :P)
& mit der verwendeten Schrift (der Hinweiß mit 'Charmap' ist sicher mal nützlich ... -Wenn ich's dann mal verstanden hab) wohl auch.

Kann mir jemand helfen und posten wie der Noob Sw!ng an seine Noten-Symbole in Column&Trackinfo fürs Rating kommt...?? *mitdackelblickguck*
It doooon't mean a Th!ng, if it aaaaiiin't got that Sw!ng ...!!

download123

05. August 2006, 22:52:16 #1 Letzte Bearbeitung: 05. August 2006, 22:54:25 von download123
wenns nur um symbole geht... ich machs immer so das ich in word unter extras --> sonderzeichen (glaub ich das es da ist oder wars format --> sonderzeichen) mir das sonderzeichen raussuche und einfüge...

ne note habe ich gerade da :-P    einfach kopie und past  benutzen //edit hups ... geht hier scheinbar nicht... also kommt auf den schrift typ an

wallawalla

Du musst immer schaun bei welchem Font welche Sonderzeichen verfügbar sind.
Das kannst machen indem du unter Ausführen "charmap" eingbist oder alternativ Start -> alle Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Zeichentabelle. Dort kannst das Sonderzeichen dann Rauskopiern.
Aber wie gesagt: Es funktioniert nur wenn die Schriftart auch bei foobar eingestellt ist.

Strictly4me

05. August 2006, 23:48:43 #3 Letzte Bearbeitung: 05. August 2006, 23:52:03 von Strictly4me
Was man braucht ist den Font Arial Unicode MS!
Gibt es hier oder hier.

EDIT: Hier gibt es auch noch einiges zu finden: Index of Unicode Characters

((((( Strictly4me )))))

fooamp

06. August 2006, 00:18:21 #4 Letzte Bearbeitung: 06. August 2006, 01:10:05 von fooamp
Angenommen, Du hast MS Sans Serif als Schriftart, dann wirst Du keine "Noten" sehen können, weil die einfach nicht darin definiert sind, der Zeichensatz ist zu klein; egal, wo Du Dir das Zeichen herkopierst. Nimmst Du stattdessen Arial, Tahoma (manchmal setzt's auch bei mir aus) Times etc., kannst Du Dir aus der Zeichentabelle die "Noten" raussuchen und einfügen. (Es empfiehlt sich auch, den Editor-Font dahingehend zu ändern, so sieht man das entsprechende Zeichen auch bei der Codeerstellung).

Spezielle Schriftarten sind da meiner Meinung nach nicht unbedingt nötig - im Normalfall tun es die in Windows auch. Von außen sieht man der entsprechenden Schriftart aber nicht an, was drin ist.

Strictly4me

Zitat von: fooamp am 06. August 2006, 00:18:21
Spezielle Schriftarten sind da meiner Meinung nach nicht unbedingt nötig - im Normalfall tun es die in Windows auch.

Habe jetzt erst gecheckt das es um Noten geht. Bei den Ratingsternen wirst aber über Arial Unicode MS nicht hinwegkommen, denn ich kenne auf die Schnelle keinen anderen Font der diese inkludiert hat. Ausserdem ist Arial Unicode MS riesig und enthält eine Unmenge an Zeichen und somit ist er es wert, ihn zu installieren. - Meine Meinung.

((((( Strictly4me )))))

Sounder

Zitieren(Es empfiehlt sich auch, den Editor-Font dahingehend zu ändern, so sieht man das entsprechende Zeichen auch bei der Codeerstellung).

Wie kann man das denn einstellen? Einstellungen, die ich unter Trackinfo Configuration | Font mache haben bei mir im Abschnitt Formatting String keinen Einfluss.
Wenn man die Natur einer Sache erkannt hat, werden die Dinge berechenbar.

Sw!ng

Also, wie es bei den Columns geht weiß ich wohl ... (Preferences/ Playlist view/ Tools)
... aber bei der Trackinfo ...?? :-\
It doooon't mean a Th!ng, if it aaaaiiin't got that Sw!ng ...!!

fooamp

07. August 2006, 14:52:32 #8 Letzte Bearbeitung: 07. August 2006, 19:38:15 von fooamp
Ja, leider findet sich die Unterstützung für den Editor nicht bei allen Komponenten...