foobar2000 auf Deutsch

foobar2000 => Allgemein => Thema gestartet von: mexx am 22. Mai 2019, 16:58:42

Titel: Problem beim konvertieren von flac --> m4a
Beitrag von: mexx am 22. Mai 2019, 16:58:42
Hallo,

ich habe bei einigen flac-Files ein Problem beim konvertieren nach m4a.
Ich erhalte folgende Fehlermeldung: s. Anhang

Das Konvertieren in alle anderen Codecs geht reibungslos.

Ich vermute, es liegt an den flac-Files: 24 bits per sample / 192 kHZ

Kann ich da etwas im Konvert-Menü einstellen?

cu
mexx
Titel: Re: Problem beim konvertieren von flac --> m4a
Beitrag von: grimes am 22. Mai 2019, 18:00:29
AAC unterstützt bis 96kHz


Wikipedia AAC:
Zitat von: undefinedImprovements include: more sample rates (from 8 to 96 kHz) than MP3 (16 to 48 kHz);

Man kann den Resampler benutzen, um von 192kHz auf 96kHz zu kommen.
Titel: Re: Problem beim konvertieren von flac --> m4a
Beitrag von: mexx am 22. Mai 2019, 19:17:06
aaaaaahhhhhhh,

habe Processing auf Resampler (dBpoweramp/SSRC) gestellt. Jetzt gehts.

Danke für den Tip. :top:
Titel: Re: Problem beim konvertieren von flac --> m4a
Beitrag von: grimes am 22. Mai 2019, 19:29:21
Das ist richtig so. Um das Maximale herauszuholen, musst Du noch den Resampler auf 96kHz stellen, sonst wird standardmäßig auf 44.1 runtergesampelt.
Titel: Re: Problem beim konvertieren von flac --> m4a
Beitrag von: mexx am 22. Mai 2019, 19:32:11
OK. Hab auf 96kHz gestellt.

Aber bringt das akustisch denn noch was?
Titel: Re: Problem beim konvertieren von flac --> m4a
Beitrag von: grimes am 22. Mai 2019, 19:42:39
Es bringt anscheinend eine höhere bitrate. Im Test: 629 kbps
Titel: Re: Problem beim konvertieren von flac --> m4a
Beitrag von: mexx am 22. Mai 2019, 19:46:37
Richtig.

Ich habe einen Titel mit 44 und 96 kHz konvertiert.
1x 407 kbps, 1x über 700 kbps.

Aber akustisch höre ich keinen Unterschied. Kann natürlich an meinen alten Ohren liegen... ;)  :)
Titel: Re: Problem beim konvertieren von flac --> m4a
Beitrag von: fbuser am 22. Mai 2019, 19:56:08
Zitat von: mexx am 22. Mai 2019, 19:46:37Aber akustisch höre ich keinen Unterschied.
Du wirst auch niemanden finden, der das kann. Für das reine Musikhören haben die 96 kHz keinerlei Nutzen und sind eine reine Marketing-Masche. Für das Musikbearbeiten mag das anders aussehen.
Titel: Re: Problem beim konvertieren von flac --> m4a
Beitrag von: mexx am 22. Mai 2019, 20:02:21
na, dann sind ja alle meine Unklarheiten beseitigt.

Danke für die Hilfe. :top: