"foo_fullscreen is banned"

Begonnen von fooamp, 19. Juni 2006, 01:20:12

« vorheriges - nächstes »

fooamp

19. Juni 2006, 01:20:12 Letzte Änderung: 14. Oktober 2007, 00:52:52 von fooamp
Manchmal passieren schon merkwürdige Sachen in unserer schönen heilen foobar2000-Welt.

"foo_fullscreen", ein kleines plugin, welches foobar in den Vollbildmodus bringt, also im Grunde nichts weiter tut, als die Titelleiste zu entfernen, ist von hydrogenaudio verbannt worden. Begründung: Lizenzverstoß.

Im Papierkorb von hydrogenaudio findet man einiges dazu:

http://www.hydrogenaudio.org/forums/index.php?showtopic=45416

Die Forum-Begründung lautet (Foobar2000 forum rules):

15. Posting third party foobar2000 components.
To prevent users from encountering problems after installing new versions of foobar2000, links to any components that aren't fully compatible with foobar2000 API specifications (eg. using "hacks" to provide features that aren't legally available via API yet) will be removed from official pages, including forum posts. If you don't want your component to be banned, use only interfaces provided by foobar2000 SDK and avoid making any additional assumptons about the way application loading your component works.

(http://www.hydrogenaudio.org/forums/index.php?act=ST&f=24&t=5308)

Das klingt für den vorliegenden Fall merkwürdig, ist aber konsequent. Ein Fullschreen-Modus kann nur über ein Benutzerinterface hinaus verwirklicht werden. Der Autor mußte also auf die Programmfunktionen selbst zugreifen (das nennt sich dann wohl hacken), um die Darstellungen neu kalkulieren zu können.

Da kann man (aus meiner Sicht) nur hoffen, daß ein Vollbildmodus alsbald in das Programm selbst implementiert wird, ich habe dieses Plugin gerne verwendet.