plugin zum mitschneiden von letzten 5 min eines streams

Begonnen von 123tier, 16. Mai 2007, 19:40:30

« vorheriges - nächstes »

123tier

hej!

nachdem foobar ja wirklich n ziemlich super teil is und perfekt funktioniert wärs nicht verwunderlich wenns auch ein plugin gibt der automatisch immer die letzten 5 minuten eines audiostreams speichert

sinn dahinter -> ich hör was und denk mir "wow.. das lied is suuuper" und anstatt dass ich lang herumsuch von wem das lied is und stundenlang such um drauf zu kommen dass es irgendein remix von IRGENDWEM war den man nirgends bekommt.. (is oft bei kcrw.com der fall..)

hoff es gibt da n plugin oder zumindest nen motivierten coder dem die ganze sache ganz gut erscheint?..

lg und danke
j.

Miccovin

17. Mai 2007, 11:40:13 #1 Letzte Änderung: 17. Mai 2007, 11:43:16 von Miccovin
Hi 123tier,

willkommen im Forum 

Ein Plugin für Deinen speziellen Fall kenne ich nicht.

Und keine Ahnung, ob Du das Tutorial schon gesehen hast:
Einen Radiostream in einzelne Songs "rippen" mit Foobar und Streamripper

Damit wird ein Stream dauerhaft mitgeschnitten (und in einzelne Songs unterteilt). Zu beachten ist hierbei, nicht doppelten Traffic zu verursachen, wenn das bei Dir wichtig ist (siehe Tutorial), und vor allem auch, dass Du halt immer wieder die mitgeschnittenen Songs von Zeit zu Zeit löschen musst, wenn Du sie nicht haben willst, weil sich sonst Deine Festplatte füllt.

Ich könnte mir noch vorstellen, dass man Streamripper dahingehend umschreibt, dass immer wieder eine Datei mit demselben Namen erstellt wird (von der Du dann durch die Tags erkennst, um welchen Interpreten es sich handelt). Diese Datei würde dann immer wieder mit dem letzten Song überschrieben werden. Glaube ich.
Aber für Deinen konkreten Wunsch musst Du wohl den Entwickler von Streamripper anschreiben oder hoffen, dass jemand anderes hier was besseres ausgrabt.

EDIT: wenn es Dir wirklich nur um Interpret/Titel geht, guck mal, ob es eine Webseite Deines bevorzugten Streams gibt. Da wird dann meistens aufgeführt, welcher Song gerade lief/läuft.

Gruss
Mic

123tier

jep hab mir gestern schon ein bisschen die themen zu streamripper durchgelesen aber an die idee der datei immer den selben namen zu geben ist gut, hab ich nicht daran gedacht!! danke, is ja noch besser als die letzen 5 minuten mitschreiben zu lassen!! super..

blöd ist nur dass glaub ich krcw.com nicht wie viele webstreams den titel und interpret mitliefern (kenne nur den von soundportal.com und da steht dann immer in der titelzeile von foobar titel und interpret, bei krcw.com leider nicht) glaubst du funktioniert das trotzdem? denn wie erkennt er den wechsel von songs? oder wird "unsichtbar" eine information versandt immer dann wenn ein neuer titel beginnt? weißt du das?

vielen dank,

lg

Miccovin

17. Mai 2007, 16:28:10 #3 Letzte Änderung: 27. Januar 2014, 20:47:28 von grimes
Zitat von: 123tier am 17. Mai 2007, 15:28:26
jep hab mir gestern schon ein bisschen die themen zu streamripper durchgelesen aber an die idee der datei immer den selben namen zu geben ist gut, hab ich nicht daran gedacht!! danke, is ja noch besser als die letzen 5 minuten mitschreiben zu lassen!! super..

wie gesagt - sowas müsstest Du wohl beim Autor von Streamripper erbitten. Und ob der das dann in seine ToDo-List überhaupt aufnimmt, und mit welcher Priorität, ist noch ne ganz andere Sache...

Zitat von: 123tier am 17. Mai 2007, 15:28:26blöd ist nur dass glaub ich krcw.com nicht wie viele webstreams den titel und interpret mitliefern (kenne nur den von soundportal.com und da steht dann immer in der titelzeile von foobar titel und interpret, bei krcw.com leider nicht) glaubst du funktioniert das trotzdem? denn wie erkennt er den wechsel von songs? oder wird "unsichtbar" eine information versandt immer dann wenn ein neuer titel beginnt? weißt du das?

ja, das ist in der Tat ein Problem. Ich habe gerade mal einen Stream von krcw gesucht und diesen probiert: defekte url entfernt - grimes

Keine Titel-/Interpretanzeige, richtig. Schneide ich da nun mit Streamripper mit, werden die einzelnen Tracks nicht getrennt, soll heissen: Er schneidet zwar mir, aber es wird einfach nur eine grosse Datei mit dem "Namen" -.mp3 ohne vernünftiges Tagging und die einzelnen Stücke sind aneinandergereiht.

Tja, mit Streamripper wird das wohl nix. Und ob das bei diesem Stream mit nem anderen (externen) Proggi ginge, keine Ahnung, aber könnte schwierig werden.