Media Library Automatischer Rescan?

Begonnen von ceen, 07. Juli 2006, 18:24:20

« vorheriges - nächstes »

ceen

hallo zusammen,

kann es sein, dass die media library von foobar alle paar minuten ein rescan/update der angegebenen ordner macht? zumindest seh ich immer wieder dieses fenster kurz auftauchen und je nach auslastung meines computers stockt auch mal die wiedergabe der musik. kann man diese auto-rescan auschalten oder auf einen längeren intervall schalten?
vielen dank schonmal für die antworten und weitere informationen zu diesem thema.

gruß ceen

Sebert

Hast du eine der playcounter componenten installiert?
Weil die natürlich regelmäßig die "counter-tags" aktualisieren..auf langsameren Rechner kann das kurze Unterbrechungen verursachen !
Was fürn Rechner & welche Playerversion hast du ?

fooamp

07. Juli 2006, 21:55:34 #2 Letzte Änderung: 25. November 2007, 23:17:01 von fooamp
Für den Fall, daß genau das zutrifft (wovon ich, wie Sebert, auch ausgehe), bitte unter folgendem Link weiterlesen:

http://foobar-users.de/index.php?topic=118.0

Ein automatisches Scannen der ML ist momentan nicht implementiert, daran kann's also nicht liegen.

fooamp

ceen

hi, danke für eure antworten.

es liegt an playcount und daran, dass ich auch viele files auf einer usb-festplatte habe, die dafür wohl zu langsam ist. ich wusste nicht dass playcount die daten in die files schreibt. ich dachte, das macht es in die db.
das problem mit dem update-fenster und dass sich das foobar-fenster für eine sekunde in den vordergrund schiebt habe ich auch, obwohl ich foobar v0.9.2 habe. dafür scheint es wohl auch noch keine lösung zu geben.
vorerst werde ich wohl auf das plugin verzichten.

danke nochmals für die hilfe.
gruß ceen

fooamp

08. Juli 2006, 16:31:56 #4 Letzte Änderung: 25. November 2007, 23:15:43 von fooamp
Der thread wurde geteilt.
Nachfolgende Beiträge zum Thema playcount finden sich hier:


http://foobar-users.de/index.php?topic=118.msg1354#msg1354