Album Art Grid View

Begonnen von phunkydizco, 27. Mai 2009, 13:49:04

« vorheriges - nächstes »

mh12

Nee, Du hast schon recht. Es zeigt immer die momentan ausgewählte Playlist im GB.
Ich habe mich inzwischen (nach monate- oder eher jahrelanger Umstellung) daran gewöhnt, dass die von Winamp gewohnte Unterteilung zwischen Auswahl- und Playlist in Foobar so nicht vorhanden ist.

phunkydizco

Da ich mich da nicht umgewöhnen kann und will, ist für mich die ESPlaylist noch die beste Wahl. Auch wenn das Doppelklick-Verhalten meiner Meinung nach nicht optimal ist.

phunkydizco

Ich habe jetzt diese Unterteilung in Auswahl- und Playlist mit dem Graphical Browser und einem WSH Panel Mod perfekt hinbekommen. Der Trick ist, dass das WSH Panel die aktuelle Playlist ändert und so kann ich wunderbar zwischen Library und Now Playing Playlist hin und her wechseln.

Lupex

Uhhh, ich klinke mich mal hier ein.
Habe mir bisher bestimmt 5x an I-Tunes den Kopf eingerannt. Ich nutze seit 4 Jahren Foobar als Audioplayer. ITunes ist eine Zumutung, allein schon dass es dort keine Ordner-Überwachungsfunktion gibt, die registriert, wenn in einen (Win-)Ordner neue Dateien/Ordner hinzugefügt oder entfernt werden.
Für mich also nicht zu gebrauchen.

Was ich jedoch gerne hätte, und zwar ausschliesslich für meine Hörbücher, ist eine grafische Gitterdarstellung der Cover, so wie in der Threaderöffnung.
Für meine Musik will ich das nicht.

Ich nutze Foobar in der Facet Selection Version (sagt man das so?)

Meinetwegen würde ich mir ein 2. Foobar installieren (geht das?) das ausschliesslich die Hörbücher verwaltet. Ist sowas machbar und schaffen sowas auch nicht-Informatiker über 40?

Grüsse
Ralf

zaede

Mehrere Foobar installieren.
http://foobar-users.de/index.php?topic=2952.0

und für die Art Grid View

foo_uie_graphical_browser
http://donghaerang.com/1046

Foo Foo

schaue mal hier... http://arnie77.deviantart.com/#/d2k323j
Mein Foobar Player ''Silent Night'' mit Album Art Grid View  :liebe:

justone

Da es das topic gibt, mach ich mal kein neues auf.

Spiele grade mit dem graphical browser, und eigentlich tut er tuten tun was ich will, wäre da nicht ....

Wie um's verrecken bringe ich dem bei das er Bilderchen von dem Ort liest an dem ich die zu liegen haben will ??

Vorhin hatte er komischerweise irgendwann mal geklappt indem ich
$puts(pub_image,foobar2000/themes/DarkOne/Publishers/$replace(%publisher%,'/',_).jpg)
eingetippert hatte.

Jaja wer andern seine DarkOnes modifiziert wir mit extremer Darkness beim denken bestraft.

Trotzdem mal die Frage. Warum sind nach einem foobar neustart die Bilderchen nicht mehr sichtbar, und wenn ich dem $puts den kompletten Pfad geben also von c:\users\tralala\desktop\.... wieder da ?
Kann ja wohl nicht sein, oder ?

Mein erste Gedankengang war dann, ok vielleicht kennt jedes Panel ja die globalen variablen seines Parents, sprich in dem Fall die die der PSS darüber kennt. Dem scheint aber auch nicht so zu sein.

Wäre nett wenn jemand n Tipp hat.

tedgo

Ich kenne sowas vom PSS und früher vom Trackinfo Mod (aber nicht vom Graphical Browser, da ich ihn nicht benutze...)

Möglicherweise hat aber auch der GB ein Problem mit relativen Pfaden.

Probier doch mal den Pfad so anzugeben:
$puts(pub_image,.\themes\DarkOne\Publishers\$replace(%publisher%,'/',_).jpg)

Beim Trackinfo Mod hat es so funktioniert.