Die gerechte Malware

Begonnen von qwert73, 30. Juli 2011, 00:55:03

« vorheriges - nächstes »

qwert73

Was auch immer ich mir eingefangen habe vor knapp einer viertel Stunde - ich habe es verdient! So blöd kann man nicht sein und so blöd bin ich auch nicht, um auf etwas zu klicken, bei dem mir sogar noch durch den Kopf geht, dass es Malware sein muss. Eigentlich! Mein Antivirenprogramm hat zwar was gefunden, aber mein Windows-Sicherheitscenterdienst bleibt deaktiviert. Da ich kein PC-Nerd bin, mache ich nun das, wovon ich genau weiß, dass es funktioniert: Betriebssystem neu drauf!

Bis die Tage mal!

qwert73

04. August 2011, 21:02:23 #1 Letzte Änderung: 04. August 2011, 21:25:53 von qwert73
Hallo! Jetzt könnte ich Hilfe gebrauchen, weil ich an einem Punkt gelangt bin, wo ich nicht mehr weiter weiß. Zu allem Überfluß habe ich meine gesamten Lesezeichen in Opera verloren. Bevor ich mein Betriebssystem neu installiere, würde ich gerne über die Systemwiederherstellung meinen Rechner in den alten Zustand versetzen, um noch an meine Bookmarks zu kommen. Nun ist das Sicherheitscenter von Windows7 deaktiviert und läßt sich nicht mehr aktivieren. Wenn einer Rat weiß, dem bin ich ewig dankbar.

Edit
Ok! In meiner Panik habe ich die Diensteverwaltung vergessen: das Center ist wieder aktiv.

Edit2
Doch nicht! Ich dreh noch durch!


qwert73

Danke erich_2,

leider hat das Mistding, was ich mir eingefangen habe, auch alle Wiederherstellungspunkte gelöscht. Nach einiger Recherche im Netz hat sich herausgestellt, dass bei den von mir festgestellten Symptomen im Allgemeinen eine Neuinstallation empfohlen wird.

Die Lesezeichen habe ich beim Versuch, diese zu retten, verloren - ein irreführendes Konzept in Opera hat einen Benutzerfehler meinerseits provoziert. Wer Opera nutzt sollte sich gründlich mit dem Export von Lesezeichen auseinandersetzen. So intuitiv und idiotensicher wie in Firefox läuft's da nicht!. Schade nur, dass im Opera Forum von offizieller Seite absolut kein Handlungsbedarf gesehen wird: Mögen noch so viele ihre Bookmarks verlieren, so bleibt ein Nutzerfehler ein Nutzerfehler.