Hilfe zu Media Server

Begonnen von dreissd, 26. Dezember 2018, 10:45:55

« vorheriges - nächstes »

dreissd

Hallo,
ich habe einen PC mit Foobar2000 1.4.1. Bisher hatte ich meine Musiksammlung lokal auf der Festplatte abgelegt. Nun möchte ich aber auch mit dem Laptop, idpad auf die Sammlung zugreifen. Mein Gedanke war:
FritzBox 7270 hat USB Anschluss für ext.Festplatte; also Musik auf diese Platte kopieren, Betrieb als Media Server und gut ist.
Mein Problem: unter Foobar möchte ich unter Media Library die "Music Folders" einlesen; geht aber nicht, da ich die ext. Festplatte an der Fritzbox zwar finde und sehe; aber als Pfad nicht übernehmen kann.
Ich habe seit gestern die Suche benutzt, aber für dieses Problem keine Antwort gefunden.
Danke im Voraus für die Antworten an einen Laien

Ratman

27. Dezember 2018, 09:07:47 #1 Letzte Änderung: 27. Dezember 2018, 10:06:32 von Ratman
steck deine platte mal an nen rechner an und vergib nen eindeutigen (und möglichst weit richtung "z" liegenden) laufwerksbuchstaben.

das kannst du über die datenträgerverwaltung machen (rechte maustaste auf das windows start logo) oder tools wie partitionmagik. solltest mit solchen spielsachen selten was machen, les lieber 2 mal, welcher platte du was gibst *g*.
solange zukünftige rechner, an die die platte kommt, den buchstaben nicht schon vergeben haben, bleibt somit der pfad überall gleich.
das funzt bei mir sowohl per netzwerkverknüpfung als auch netzwerkadresse. bei der verknüpfung müsstest halt damit leben, dass dir dein pc immer mault, wenn die platte mal nicht auffindbar is, dafür wirds fast wie ein lokales laufwerk behandelt.

alternativ hab ich meine musik auf meiner nas liegen und die ist per vpn überall erreichbar. elegant, simpel und halbwegs sicher. nur ohne internet (z.b. deutsche bahn) irgendwie sinnlos *g*