Media Library unter Linux Mint 19.1 - USB Geräte nicht wählbar

Begonnen von heiler, 17. Februar 2019, 17:11:23

« vorheriges - nächstes »

heiler

Ich habe Foobar2000 1.4.2 unter Linux Mint 19.1 per "sudo snap install foobar2000" erfolgreich installiert. Mein Problem: ich kann nun meine unter Linux laufende Festplatte (über USB angeschlossenes Laufwerk) nicht als Media library auswählen. Es gehen  nur die "Normalen" Ordner wie Bilder, Download etc, aber nicht die "Geräte". Unter "Win" gehen nur "c" oder "y" "z".
wer kann mir sagen, wie ich die Laufwerke "Geräte" einbinden kann?

Herzog

Hallo,

bist du dir sicher, dass Wine das USB Laufwerk durch reicht?
In deinem Kopf mag das logisch sein aber ich bin hier draußen ...

heiler

18. Februar 2019, 08:35:45 #2 Letzte Änderung: 18. Februar 2019, 08:43:54 von heiler
deine Frage zeigt genau das Problem: Sie werden eben nicht "durchgereicht". Sie sind bei Foobar beim einrichten der Media library nicht sichtbar und daher nicht wählbar. Habe in anderen Foren gefunden, dass es allgemein ein Problem darstellt. https://forum.winehq.org/viewtopic.php?f=8&t=30401
hat jemand die Lösung?

Herzog

Ohne dich "weg schicken" zu wollen, denke ich, dass deine Anfrage in einer Wine Mailing List/einem Support Forum besser aufgehoben ist. Dein Problem liegt nicht speziell an foobar sondern zeigt Beschränkungen unter Wine auf. Ich bezweifel auch stark, dass es hier Anwender gibt, die foobar unter Linux nutzen. Was den Erfolg auf eine Antwort deutlich schmälert. Solltest du ausserhalb dieses Forum eine Antwort finden freuen sich sicher auch die User in diesem Forum über eine Rückmeldung deinerseits.
In deinem Kopf mag das logisch sein aber ich bin hier draußen ...

heiler

ich glaube das auch - danke trotzdem für deine Einschätzung. Ich werde gerne später berichten und hoffentlich die Lösung präsentieren können.