Layout Genre/Artist/Albun

Begonnen von TL, 15. Mai 2019, 15:29:02

« vorheriges - nächstes »

TL

Hallo,

hat jemand ein Layout zusammengebastelt, mit dem man nach Genre/Artist/Album suchen kann ?

Du_Horst

Ich habe das mit Quicksearch gemacht :top: .

TL

Hallo in die Runde,

Habe in den letzten zehn Jahren mehr als 1000 CDs mit EAC gerippt und die tags mit mp3tag sauber gesetzt.
Habe bis vor kurzen mit Winamp gearbeitet, jetzt aber festgestellt, dass die Audioqualität von Foobar deutlich besser ist.
Habe mir auch audirvana zugelegt, das Programm ist eigentlich topp, aber die Suchfunktionen mit Genre / Interpret / Album ist etwas umständlich, man kommt aus den "Klicken" nicht heraus.

Nachfolgend will ich noch einmal beschreiben, was ich meine:

- Musikdatenbank (oder neuerdings auch Playlist genannt) wird einmal eingelesen
- Insgesamt vier Fenster
- Fenster 1 (F1) mit Übersicht der in der Musikdatenbank vorhandenen Genren
- Fenster 2 (F2) mit Übersicht der Album-Interpreten (Artist) des gerade ausgewählten Genres
- Fenster 3 (F3) mit Übersicht der Alben incl. Cover des gerade ausgewählten Album-Interpreten
- Fenster 4 (F4) mit Übersicht der Titel des gerade ausgewählten Albums
  Handling
- man klickt im F1 auf das Genre Jazz
  # in F2 öffnen sich alle Album-Interpreten des Genres Jazz
  # in F3 werden die ersten Alben des Genre Jazz
- man klickt in F2 auf den Album-Interpreten "Keith Jarret"
  # in F3 öffnen sich alle Alben von "Keith Jarret"
- man klickt in F3 auf das Album "Köln Konzert"
  # in F4 öffnen sich alle Titel des Albums "Köln Konzert"

Hat jemand dieses (like Winamp) schon mal programmiert?

Dass man darüber hinaus eine übergeordnete Suchfunktion aller gesetzten tags hat, versteht sich von selbst.

MFG Thomas

grimes

16. Mai 2019, 23:46:39 #3 Letzte Änderung: 17. Mai 2019, 00:07:10 von grimes Grund: attach
Wenn ich das richtig verstehe, ist das genau das Konzept der linked lists von Facets

Greenshot_2019-05-17_00-02-35.png

fooamp

17. Mai 2019, 13:26:59 #4 Letzte Änderung: 17. Mai 2019, 13:39:34 von fooamp
Analog funktioniert das in Columns UI (Facets ist für das Default UI) mit den Filter Panels, wobei sich mit "Rechtsklick" auf den Filternamen die Filter ändern lassen.

filter.jpg


Und um mit einem Missverständnis aufzuräumen:

Zitat von: undefinedHabe bis vor kurzen mit Winamp gearbeitet, jetzt aber festgestellt, dass die Audioqualität von Foobar deutlich besser ist.

http://foobar2000.org/FAQ#does_foobar2000_sound_better_than_other_players