Einzelne Tracks in Playlist merken/markieren

Begonnen von henis, 02. Februar 2021, 01:03:44

« vorheriges - nächstes »

henis

Hallo liebe Community!

Ich bin neu hier und konnte zu meinem Anliegen noch keine direkte Hilfe finden, entschuldigung, sollte ich etwas übersehen haben.

Mein Anliegen wird wahrscheinlich für einige sehr einfach zu lösen sein:

Und zwar habe ich immer sehr viele Alben in einer Playlist zum Probehören und würde ich gerne in einer Spalte einfach eine Markierung, mit z.B. einem "X", die Tracks selektieren, die mir gut gefallen, sodass ich sie in der einzelnen Playlist leicht wiederfinden kann.
Also die Spalte anlegen schaffe ich, aber dann habe ich bei Pattern das X eingegeben und erscheint mir dies leider bei jedem Titel.

Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte!

Gruß
henis

MrMurphy

02. Februar 2021, 01:22:59 #1 Letzte Änderung: 02. Februar 2021, 02:55:46 von MrMurphy
Hallo

Deine Angaben sind leider noch etwas mager.

Aktuell vermute ich, dass du im "Playlist View"-Fenster unter "Custom Columns" und dort unter "Pattern" das x eingetragen hast. Das wäre falsch. Unter Pattern wird der Name des Datenfelds eingetragen.

Ich habe vermutlich ein ähnliches Feld, welches ich "adapted" genannt habe. Unter "Custom Columns" und dort unter "Pattern" habe ich entsprechend

[%adapted%]

eingetragen. Unter "Custom grouping schemes" habe ich überhaupt nichts eingetragen. Du must natürlich deine Feldbezeichnung verwenden.

Die Einträge in das Datenfeld "adapted" geschehen dann über "Properties".

henis

Danke für die Antwort, aber jetzt blicke ich ehrlich gesagt gar nicht mehr durch  :crazy2:

Wäre nett falls mir das jemand genauer erklären könnte.

Gruß

Edit: Also ich hätte gerne, dass ich z.B. per Rechtsklick direkt etwas auswählen kann, sodass mir dann eine Markierung in einer Playlistspalte gemacht wird.

MrMurphy

Tut mir leid, da bin ich überfordert.

Ich bin selbst noch eher ein Anfänger und lasse mich deshalb gerne berichtigen.

Meiner Kenntnis nach ist deine Vorstellung nicht einfach zu verwirklichen. Dazu musst du wahrscheinlich die Columns UI und noch zusätzliche Komponenten installieren. Das wird dann noch aufwändiger als meine Lösung.

henis

Danke erstmal für deine schnellen Antworten.

Ich bin deiner Anleitung gefolgt und habe nun ganz oben in jede Playlist einen durchgehenden Strich über die gesamte Zeile, so als würde meine Playlist aufgeteilt.
Jetzt fehlt mir nur noch die Option, die einzelnen Lieder auszuwählen, sodass sie mir über diesem Strich angezeigt werden z.B.

Gruß und danke!

grimes

03. Februar 2021, 08:52:08 #5 Letzte Änderung: 03. Februar 2021, 08:54:13 von grimes
Also, Du kannst ein Rating-System installieren, mit plugin Playback Statistics (foo_playcount). Das zeigt dir 1-5 Sterne an, je nach dem wie dir der Track gefällt.

Das ist aber nicht ganz das was Du willst.

Deshalb installiere Quick Tagger. Gehe dann zu File | Preferences | Tools | Tagging | Quick Tagger Trage dort unter Field Name "gefällt" ein mit value "x"

Dann markiere track(s) in playlist | rechtsklick | Tagging | Quick Tagger | Set <gefällt> to | x

Füge dann die Spalte "gefällt" zur playlist hinzu.

TomPro

Warum einfach wenn es auch kompliziert geht. Tendenziell bin ich kein Freund von foobar eigenen Datenbanken, da diese nur innerhalb von der jeweiligen Instalation funktioniert.

Leider hat henis nur wenig gesagt was genau er benutzt, da f2k ja mehrere Arten von Playlist-Anzeigen ermöglicht, da hilft nur Raten wenn man Hilfe geben will.

Ich Rate (hoffe) mal das Du nutzt Columns UI und dort den Playlist view.

In den Preferences gehst Du unter Display, dort Columns UI, dann Playlist view. Auf der Rechten Seite wählst Du den Reiter Columns. Jetzt legst Du eine neue Spalte an und platzierst diese mit den up down Button an die Position Deiner Wahl.

Beim Column details Reiter Options makierst Du jetzt Show column wenn dies noch nicht der Fall ist. Unter Title wählst Du eine Überschrift Deiner Wahl z.B. Like oder X.

Bei Linked meta field (for inline editing) erfindest Du jetzt ein eigenes Tag-Field z.B. FAVORITE.

Das wars schon. In Deiner Playlist erscheint jetzt eine neue Spalte mit Deinem Titel. Wenn Du jetzt dort mit der Maus reinklickst (linke Taste) kannst Du dort jetzt ein Wert Deiner Wahl eintragen z.B. X

VORTEIL
Dieser Wert wird in Deinem File gespeichert und wandert somit Player unabhängig immer mit. Du könntest auch je nach eingetragenen Wert verschiedene Favoritengruppen erzeugen nach denen Du unabhängig suchen und sortieren kannst.

TomPro


henis

Sorry, wenn ich da ein bisschen zu ungenau gewesen bin.
Ich habe mir jetzt über eine Anleitung ein Ratingsystem über Columns UI angelegt und bewerte die einzelnen Tracks nun.

Bin nur leider das default Layout gewöhnt und muss mich da noch ein bisschen einarbeiten, sodass alles so aussieht wie ich es gerne hätte.

Danke an alle die mir versucht haben zu helfen!

Gruß