Portable in Standard Installation umwandeln

Begonnen von mexx, 25. Oktober 2022, 12:06:15

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

mexx

foobar2000 v2 Beta12 32bit

Wie kann ich eine Portable in eine Standard Installation umwandeln? Bleibt dabei meine Konfiguration erhalten?

Und wie kann ich verhindern, daß die Einstellungen im Appdata-Ordner gespeichert werden?

Und muss ich vor der Umwandlung eine ältere vorhanden Standard Installation (v1.6.13) deinstallieren? Vermutlich ja.

cu
mexx

grimes

#1
Das sollte so gehen (keine Garantie):

  • Lösche alte Standard-Installation (vorher sichern!)
  • Installiere foobar2000 als Standard
  • Kopiere den Inhalt des profile-Ordners der portablen Installation nach C:\Users\XXX\AppData\Roaming\foobar2000-v2

Bitte beachte, dass Du 32bit und 64bit Versionen nicht vermischst.

mexx

#2
Zitat von: grimes am 25. Oktober 2022, 12:24:03Kopiere den Inhalt des profile-Ordner der portablen Installation nach C:\Users\XXX\AppData\Roaming\foobar2000-v2

Bei meiner jetzigen Standard Installation ist bei C:\Users\XXX\AppData\Roaming\ für foobar2000 nichts vorhanden. Ich glaube bei älteren Versionen konnte man einstellen, daß unter AppData nichts sondern alles im foobar Installationsordner gespeichert wird. Geht das mit der v2 nicht?

grimes

#3
Statt XXX musst Du natürlich den Benutzernamen eingeben. Schau unter C:\Benutzer (user) nach wie der heißt oder in foobar2000 [Shift] File | Browse configuration folder. Appdata ist ein versteckter Ordner, den Du aber anzeigen lassen kannst.

Zitat von: mexx am 25. Oktober 2022, 12:29:33Ich glaube bei älteren Versionen konnte man einstellen, daß unter AppData nichts sondern alles im foobar Installationsordner gespeichert wird. Geht das mit der v2 nicht?

Nein, der Programme-Ordner ist ein geschützter Ordner (Schreiben nur mit Administrator-Rechten).

mexx

so, nachmals. Bei mir gibt es unter users bei allen vorhandenen User kein Verzeichnis foobar (s. Anhang). Und beide Installationen laufen problemlos.
Und meine alte Installation ist eine Standardinstallation, denn die Windowsintegration ist vorhanden.

Aber ich habe jetzt die Portable auf meinem Test PC wie beschrieben in eine Standard umgewandelt. Ging auch mit einigen klein Pfadanpassungen gut. Und jetzt sind auch die Eintragungen in AppData vorhanden.

Aber jetzt wird, sobald ich die Media Library einlese meine WLAN-Verbindung unterbrochen. Sobald foobar aus ist ist die Verbindung wieder stabil.

Was kann denn da wieder los sein.

Das ist mit meiner alten v1.16 auf dem Test-PC jetzt auch so. Das war vor der Installation der v2 nicht. Und die Quelle für die Media Library war die gleiche.

mexx

Es ist nicht zu glauben.

Nachdem die gesamte Library eingelesen ist, ist auch die WLAN Verbindung wieder stabil da. Wenn ich von vorn neu einlese, dann beginnt wieder das alte Spiel --> WLAN weg.

Jemand ne Ahnung, was das sein kann

grimes

WLAN: Keine Ahnung.

Nochmal:
[Shift] File | Browse configuration folder

mexx

Zitat von: grimes am 25. Oktober 2022, 18:37:40WLAN: Keine Ahnung.

Nochmal:
[Shift] File | Browse configuration folder

Damit komme ich dahin:

s. Anhang

mexx

#8
Übrigens konnte man mal den Speicherort der Konfigdateien usw. wählen. Und ich hatte gewählt, das alles im Installationverzeichnis gespeichert werden soll.
Das muss man dann bei einer späteren Version rausgenommen worden sein. Der Speicherort ist beim Update aber immer gleich geblieben.

s. Anhang

grimes

#9
Kompliziert. Das geht aus Sicherheitsgründen nicht mehr. Ist die Windows Installation auch auf E:\ ?
Kann man foobar2000 mit Windows deinstallieren? Ist bei installierte Apps ein Eintrag?
Hast Du v2 32bit bereits als Standard installiert? Findest Du foobar2000 in c:\Programme, falls Du Windows in c:\ installiert hast? Findest Du die Konfiguration im AppData-Ordner? Was spricht dagegen, den profile Ordner der portablen in den Konfigurationsordner der neuen Standard-Installation zu kopieren?


mexx

Zitat von: grimes am 25. Oktober 2022, 19:28:17Ist die Windows Installation auch auf E:\ ?
--> ja
Zitat von: grimes am 25. Oktober 2022, 19:28:17Kann man foobar2000 mit Windows deinstallieren? Ist bei installierte Apps ein Eintrag?
--> 2x ja
Zitat von: grimes am 25. Oktober 2022, 19:28:17Hast Du v2 32bit bereits als Standard installiert?
-->nein (nur auf dem Test-PC)

Zitat von: grimes am 25. Oktober 2022, 19:28:17Findest Du foobar2000 in c:\Programme
--> nein
Zitat von: grimes am 25. Oktober 2022, 19:28:17Findest Du die Konfiguration im AppData-Ordner?
--> nein (nur auf dem Test-PC)
Zitat von: grimes am 25. Oktober 2022, 19:28:17Was spricht dagegen, den profile Ordner der portablen in den Konfigurationsordner der neuen Standard-Installation zu kopieren?
--> nichts, denn es scheint wohl nicht anders zu gehen.






grimes

Komischer Ordner E:\01 Eigene Programme\foobar2000
Bei mir ist foobar in C:\Programme\foobar2000, bzw. wenn ich eine 32bit Installation hätte in C:\Programme (x86)\foobar2000 installiert. Hast Du einen Ordner E:\Programme und E:\Programme (x86) ?

mexx

Zitat von: grimes am 25. Oktober 2022, 19:58:37Hast Du einen Ordner E:\Programme und E:\Programme (x86) ?
--> nein

Auf c: ist bei mir nur das BS und alles was andere installierte Programme dorthin schicken. Auf E: kommen alle von mir installierte Programme

grimes

#13
Man kann im foobar2000 Installer den Installationspfad wählen. Wo er dann die Konfiguration hin speichert, weiß ich nicht.
Ich würde trotzdem eine Installation auf C:\ in die Standardpfade empfehlen. Dies hat den Vorteil, dass der Programme-Ordner (Englisch: Program files) ein vor Malware geschützter Ordner ist.

Es bleibt beim Plan:
Zitat von: grimes am 25. Oktober 2022, 12:24:03Das sollte so gehen (keine Garantie):

  • Lösche alte Standard-Installation (vorher sichern!)
  • Installiere foobar2000 als Standard
  • Kopiere den Inhalt des profile-Ordners der portablen Installation nach C:\Users\XXX\AppData\Roaming\foobar2000-v2

Bitte beachte, dass Du 32bit und 64bit Versionen nicht vermischst.


mexx

Jou, der Plan funktioniert ja auch. Hab ich auf dem Test-PC ausprobiert.

Was allerdings mit dem WLAN-Abbruch beim einlesen der Media Library ist, da habe ich keine Ahnung. Naja, man liest das ganze ja eigentlich nur 1 mal ein.

Vielen Dank für deine Bemühungen und deine Hilfe. :top: