Übertragen einer Playlist aus Mediamonkey

Begonnen von ichwill, 04. November 2021, 07:57:17

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

ichwill

Folgendes Problem habe ich!
Als DJ benutze ich Mediamonkey und foobar2000 parallel. Wenn ich nun einen Track aus Mediamonkey in eine Wiedergabeliste von foobar per drag and drop schiebe, gibt es kein Proplem. Wenn ich aber mehrere Tracks im Mediamonkey markiere und in die foobar playlist schieben will, ändert foobar die Reihenfolge der Tracks. Die Reihenfolge sollte foobar aber zwingend beibehalten.
Kann mir hier jemand helfen. Ich versuche schon seit Stunden dieses Problem zu lösen.

grimes


ichwill

Vielen Dank erst einmal.
Ich werde im Laufe des Tages versuchen das Problem auf dem vorgeschlagenen Weg zu lösen.

ichwill

Der vorgeschlagene Weg war genau richtig. Wenn ich das Feld "Sort incoming files by" leer lasse, stimmt die Reihenfolge der Tracks. Nochmals vielen Dank hierfür.

Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass foobar beim übertragen einer Playlist aus Mediamonkey per drag and drop die doppelt vorhandenen Tracks ausblendet. Es wäre für mich aber hilfreich, wenn alle Tracks da wären.
Wenn es hierfür auch noch eine Lösung gibt, wäre ich glücklich.

grimes

Kann ich hier leider aus technischen Gründen nicht nachvollziehen.

Hast Du schon mal den Weg über eine m3u-Datei versucht.

  • Playlist in Media Monkey als m3u speichern
  • m3u in foobar2000 einlesen mit "Load playlist"

ichwill

Vielen Dank für den Tip!
Auf diesem Weg werden tatsächlich alle Tracks (auch die doppelten) eingelesen. Wenn ich aber mehrere Tracks im Mediamonkey markiere und per drug und drop in foobar ziehe, werden die doppelten Tracks leider nicht angezeigt. Leider ist dieser Weg genauder, den ich manchmal als DJ brauche.

grimes


ichwill

Vielen Dank für die Mühe.
Es sieht wohl so aus, als müsste ich mit dem Problem leben. Ich werde dann nach einer anderen Lösung suchen.