Grid mit Coveranzeigen

Begonnen von HdDany, 01. Februar 2021, 15:52:25

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

HdDany

01. Februar 2021, 15:52:25 Letzte Bearbeitung: 01. Februar 2021, 15:54:15 von HdDany
Hallo liebe Forumsteilnehmer,

Nun habe ich einmal keine Ahnung, wie ich das Grid mit den Covern hingebracht habe und welches Ui das ermöglicht hat ... funktioniert aber :)



 Jetzt stellt sich mir die Frage, warum ich immer das Frontcover angezeigt bekomme. Auch wenn ich mit "rechte Maustaste auf dem Cover" aus dem Menü dann "Tagging/Attach Picture/Back" die Rückseite des Folders einstelle. Auch mit der Anzeige der Disc-Bilder klappt es leider nicht.
 Ich hätte gerne bei mehreren Volumes die erste CD mit dem Frontcover, die anderen CDs mit den CD-Bildern und die letzte der Serie mit dem Back-Cover.
 Muss ich die Frontcover im Folder durch die Back oder die CD-Bilder ersetzen?

Ist für Profis sicher eine einfache Frage, als blutiger Anfänger tut man sich jedoch recht schwer.
Danke für Eure Hilfe
LG Daniel

grimes

01. Februar 2021, 16:32:29 #1 Letzte Bearbeitung: 01. Februar 2021, 16:35:21 von grimes
Sieht ganz nach ESPlaylist aus.

Woher soll das plugin wissen, ob es cover oder back anzeigen soll. Du kannst das nur generell machen, entweder cover oder back.

ZitierenMuss ich die Frontcover im Folder durch die Back oder die CD-Bilder ersetzen?
Ja.

(Mit Attach Cover geht das erst recht nicht, das ist zum Einbetten von cover in die Datei gedacht.)

HdDany

Zitat von: grimes am 01. Februar 2021, 16:32:29Sieht ganz nach ESPlaylist aus.

Woher soll das plugin wissen, ob es cover oder back anzeigen soll. Du kannst das nur generell machen, entweder cover oder back.

ZitierenMuss ich die Frontcover im Folder durch die Back oder die CD-Bilder ersetzen?
Ja.

(Mit Attach Cover geht das erst recht nicht, das ist zum Einbetten von cover in die Datei gedacht.)

ESPlaylist, gut ... mal schauen, ob ich die noch im Downloadverzeichnis habe :)
Werde mich mal ans Renamen der Bilddateien machen :(

Das mit den Cover im Header der Datei ist so geplant. Es werden zwar auf der Fritz.NAS die Files im Verzeichnis ohne Cover und die *.jpg extra angezeigt, jedoch die beiden TV Geräte im Wohnzimmer und in der Werkstätte zeigen die Covers, wenn sie im Header des Files gespeichert sind. Das ist von Vorteil, weil diese Geräte ein sehr kurzes Textfeld und keine Listensuche wie das Autoradio haben. Diese Funktion habe ich schon beim MediaMonkey verwendet, weil sie auch auf dem Tab meiner Frau und beiden Handys funktioniert.

Danke jedenfalls :)