iTunes 9.0 mit HE-AAC-Encoder

Begonnen von tedgo, 10. September 2009, 02:05:24

« vorheriges - nächstes »

tedgo

10. September 2009, 02:05:24 Letzte Änderung: 10. September 2009, 02:18:13 von tedgo
Heute wurde iTunes 9.0 veröffentlicht.
Neu ist neben einem neu gestalteten iTunes Store und einigen "Komfort"-Kleinigkeiten auch ein HE-AAC-Encoder.
Dieser lässt sich wie HIER beschrieben auch in foobar2000 nutzen.
Dessen Klangqualität habe ich aber noch nicht getestet. Auf hydrogenaudio wird aber bereits darüber diskutiert und ich bin sicher, dass das bald jemand nachholt.

Als Player und Medienverwaltungstool ist iTunes zwar immer noch weit von foobar2000 entfernt und zudem mit fast 100MB Downloadgröße auch noch etwas umfangreich (gelinde gesagt...) aber zumindest der LC-AAC-Encoder und der Store sind wirklich brauchbar.

tedgo

Es gibt einen ersten ABX-Test mit dem iTunes HE-AAC-Encoder (aber nicht von mir ;)):
http://www.hydrogenaudio.org/forums/index.php?showtopic=74781

Er scheint also recht ordentliche Resultate hinzukriegen.

Allerdings gibt es offenbar Probleme beim Playback in foobar2000, bei LC-AAC auch wenn man die Samplerate ändert:
http://www.hydrogenaudio.org/forums/index.php?showtopic=74722&hl=iTunes