Abspielstatus taggen

Begonnen von Zottel, 30. August 2017, 10:37:37

« vorheriges - nächstes »

Zottel

Hallo an alle,

ich suche nach einer Möglichkeit, mir anzeigen zu lassen, ob eine Audiodatei in Foobar schon einmal abgespielt wurde.
Ich könnte mir vorstellen, dass Foobar dazu vielleicht einfach automatisch nen entsprechenden Tag in die Datei setzt.
Inwieweit das umzusetzen geht, weiß ich aber nicht.
Schön wäre dann noch ein zusätzlicher Tag, der mir anzeigt, ob die Datei bis zum Schluss abgespielt wurde.

Hat jemand eine Idee?` :)

grimes

Kann sein, dass ich jetzt völlig auf dem Schlauch stehe, aber macht das nicht das plugin Playback Statistics (foo_playcount).

blackritus

Nein grimes, du stehst nicht auf dem Schlauch. Ich sehe das genau so und es funktioniert schon seit Jahren wunderbar bei mir, habe eine eigene Spalte dafür.
foo_playcount kann nicht nur die Anzahl der Abspielungen in einer eigenen Datenbank abspeichern, sondern diese auf Wunsch auch direkt in die Tags der mp3-Dateien selbst schreiben.

Ich dachte ehrlich gesagt, dass das ein default plugin ist  :o

Wann ein count gezählt wird, ist allerdings unveränderbar:
Entweder, sobald mindestens eine Minute der Datei abgespielt wurde, oder falls die Datei kürzer ist, am Ende der Datei.

Zottel

Vielen Dank, dem Plugin schenkte ich bisher keine Beachtung ehrlich gesagt, ich wusste nicht wozu es genau gut war. Aber das ist schonmal eine große Hilfe.

Zitat von: blackritus am 31. August 2017, 04:15:51
Wann ein count gezählt wird, ist allerdings unveränderbar:
Entweder, sobald mindestens eine Minute der Datei abgespielt wurde, oder falls die Datei kürzer ist, am Ende der Datei.

Das ist natürlich sehr ärgerlich. Ich hätte es schon gern ab (zumindest) den ersten 5 Sekunden oder so.
Ne Alternative, die das so umsetzt, aber schon bevor man einen Song ne Minute hören musste, gibt es nicht?

Achja, weiß jemand ob es möglich ist, den %play_count% Tag im Windows Explorer mit anzeigen zu lassen?

grimes

Man kann den Tag nicht im Windows Explorer anzeigen. Vielmehr wird playcount als Spalte im playlist viewer von foobar2000 angezeigt, sodass der Windows Explorer nicht mehr benötigt wird. (Dazu musst Du allerdings die Media Library in foobar2000 einlesen.)

An die 1 min gewöhnt man sich leicht, der Zeitraum ist gut gewählt, damit songs die man nur kurz anspielt, nicht als gespielt in %play_count% eingehen.

blackritus

Ehm doch, Windows 10 kann glaube ich mp3 Tags bis Version ID3v2.3lesen und anzeigen?
Habe grade leider kein Windows 10 da, um es auszuprobieren. Sollte aber in der Detailansicht eines Ordners bei Rechtsklick auf einen Spaltenkopf irgendwo unter "weitere" oder "andere" auswählbar sein, so wie auch Videolängen, Bildformate etc.

Aber ganz ehrlich - schreibe den Playcount nicht in die Dateien, sondern lasse sie von Foobar verwalten und anzeigen.
Mit jedem Abspielen hast du sonst ein neues Änderungsdatum auf der Datei und damit wird die auch bei jedem Backup komplett neu kopiert.
Außerdem ist das viel ineffizienter und beschäftigt deine Festplatte unnötig.

Ich war anfangs auch nicht so glücklich, dass man die 1 Minute nicht verstellen kann, aber das ist schon eine sinnvoll gewählte Zeitspanne, ich kann mich nicht wirklich beklagen. Hat sich in der Praxis bewährt. Sobald du mal spulst oder pausierst, fängt der Timer ja auch wieder von vorne an.

Falls du das DUI (Default User Interface) benutzt, kannst du dir in foobar die Spalte einfach als "custom column" mit dem pattern %play_count% anzeigen lassen.