Multivalue Fields - Semikolon: Problem mit "Rename to..."

Begonnen von MrMurphy, 13. Dezember 2020, 23:33:21

« vorheriges - nächstes »

MrMurphy

13. Dezember 2020, 23:33:21 Letzte Änderung: 14. Dezember 2020, 01:04:15 von MrMurphy
foobar2000 V. 1.6.2 transportable, Default User Interface, Windows 7

Ich steige ja grade von einer sehr alten Version auf das aktuelle foobar2000 V. 1.6.2 um und richte es komplett neu ein.

Jetzt habe ich ein Problem mit den "Multivalue Fields".

Bislang war es so, dass ich in foobar2000 in das Feld "Multivalue Fields" die Felder eingetragen habe, die die entsprechende Funktion annehmen sollen, zum Beispiel "trackartist".

Beim Benennen von Dateinamen habe ich die Künstler semikolongetrennt eingegeben, zum Beispiel

"Heino; Nena - Wunderwald.mp3"

Dann habe ich die daraus möglichen ID3-Tag-Einträge über "Properties - Automaticly fill values..." übernommen. In den "Selection Properties" wird dann das Semikolon angezeigt, in der Playlist wird das Semikolon als Komma angezeigt.

Es kommt vor, dass ein Name falsch geschrieben ist. Dann habe ich ihn in den Properties im Feld "trackartist" korrigiert, zum Beispiel nach

"Heino; Berta"

In den "Selection Properties" wird er weiterhin mit dem Semikolon angezeigt, in der Playlist wird das Semikolon weiterhin als Komma angezeigt. Soweit hat sich nichts geändert.

Dann habe ich noch über "File operations - Rename to..." und der Maske

"[%disknumber%-][%tracknumber%] %artist% - %title%"

den Dateinamen umbenannt.

Jetzt kommt das Problem:

Bei meiner alten foobar2000-Version wurde der Dateiname in

"Heino; Berta - Wunderwald.mp3" umbenannt.

In meiner aktuellen foobar2000-Version 1.6.2 wird der Dateiname aber in

"Heino, Berta - Wunderwald.mp3" umbenannt.

Das ist so nicht gewollt, zumal dann bei einem erneuten Einlesen der ID3-Tags das "Multivalue-Feld" nicht richtig angesprochen wird, da es ein Semikolon erwartet.

Mache ich einen Fehler oder muss ich noch etwas anpassen oder hat sich das insgesamt geändert?




Nachtrag: Jetzt hat sich grade ein weiteres Problem (jedenfalls für mich) beim Umbenennen mit "Rename to..." ergeben.

Bei mehreren CD's schreibe ich den Dateinamen folgendermaßen:

"02-03 Heino - Wunderwald.mp3"

Also "CD-Nr.""Bindestrich""Tracknummer""Leerzeichen""Artist""Leerzeichen""Bindestrich""Leerzeichen""Titel".mp3

Für die Umbennung der Datei verwende ich das Muster

"[%disknumber%]-[%tracknumber%] %artist% - %title%"

Das funktioniert mit dem ersten Bindestrich bei der Version 1.6.2 nicht mehr. Ich muss entweder vor oder hinter dem ersten Bindestrich ein Leerzeichen eingeben und ich kann andere Zeichen ohne Leerzeichen verwenden, das funktioniert alles. Die anderen Zeichen und Leerzeichen werden dann in den Dateinamen übernommen. Das will ich natürlich nicht. Nur mit dem Bindestrich ohne Leerzeichen funktioniert das nicht. Mal ein paar Beispiele

"[%disknumber%] -[%tracknumber%] %artist% - %title%"
"[%disknumber%]- [%tracknumber%] %artist% - %title%"
"[%disknumber%]#[%tracknumber%] %artist% - %title%"
"[%disknumber%]@[%tracknumber%] %artist% - %title%"
"[%disknumber%]ä[%tracknumber%] %artist% - %title%"

Kann jemand das nachvollziehen und hat eine Lösung, damit zwischen "diskname", Bindestrich und"tracknumber" kein Leerzeichen stehen muss oder ich den Bindestrich durch andere Zeichen ersetzen muss?

grimes

14. Dezember 2020, 09:31:00 #1 Letzte Änderung: 14. Dezember 2020, 11:12:45 von grimes
1. Kann ich nachvollziehen. Eventuell ist das Semicolon im Dateinamen nicht zugelassen. "Insbesondere die Satzzeichen Komma, Semikolon, Punkt sowie Doppelpunkt sind als kritisch anzusehen". Allerdings ist auch das Komma nicht empfehlenswert. Du kannst eine Anfrage auf hydrogenaud.io stellen, und Dein Problem schildern. EDIT: Anfrage von mir gestellt! EDIT2: Da kommt auch schon die Lösung: Benutze $meta_sep(multivaluefield,';') in "File name". https://hydrogenaud.io/index.php?topic=120298.msg991488#msg991488

2. (Nachtrag) Kann ich nicht nachvollziehen. Bei mir funktioniert es. Ich habe allerdings discnumber mit c.

Bitte das nächste mal die 2 Fragen in getrennten threads stellen.

MrMurphy

Danke, beide Probleme sind gelöst.

Zu 1: Das funktioniert bei mir entweder ohne oder mit den einfachen Anfährungszeichen, also

Zitat[%disknumber%-][%tracknumber%] $meta_sep(artist,; ) - %title%

oder

Zitat[%disknumber%-][%tracknumber%] $meta_sep(artist,';' ) - %title%

nicht aber mit den doppelten Anführungszeichen.


Zu 2: Das war ein Denkfehler von mir, resultierend aus 1

Durch die Ersetzung des Semikolons durch das Komma wurde der Dateinname geändert. Aber ich wollte ja das er gleich bleibt. Deshalb war ich auf die Schiene gekommen, dass der Dateiname auch geändert wird, wenn er sich durch "Rename to..." nicht ändert. foobar2000 "merkt" jedoch, dass der Dateiname gleich bleibt, es deshalb nichts ändern muss und zeigt deshalb im Ergebnisfenster (Preview) schlicht nichts an.

ZitatBitte das nächste mal die 2 Fragen in getrennten threads stellen.

Das ist immer schwierig zu beurteilen. In vielen Foren wird darum gebeten, ähnliche Fragen zusammenzufassen und grade nicht zu viele Themen zu starten. Ich versuche mich jeweils anzupassen.

Danke auch für die Nachfrage in hydrogenaud.io. Ich kann englisch zwar recht gut lesen, aber mangels Übung nur sehr sehr eingeschränkt selber Texte schreiben.