Eingeschaltetes Replaygain anzeigen

Begonnen von Wally, 07. September 2009, 13:37:11

« vorheriges - nächstes »

Wally

Hallo,

ich bin neu nd platze gleich mit zwei fragen hier herein, für die ich noch keine Lösung finden konnte, die zweite kommt aber in ein neuers Thema ;)

ich würde gerne in der Statusbar (oder zur not auch irgendwo anderst) anzeigen lassen, ob Replaygain überhaupt, für Alben oder für Tracks eingeschaltet ist.
Gibt es ein Befehl den ich anstelle der Fragezeichen einsetzen kann, und der als Rückgabe die gewünschte Info beinhaltet? Oder gibt es einen anderen Weg.
$if(%????%,Repalygain Track,) $if(%????%,Repalygain Album,) $if(%????%,Repalygain Aus,)
Da ich ansonsten fast alles so hin bekommen habe, wie ich es gerne hätte, bin ich bei version 0.9.6.2 hängengeblieben, zusammen mit CUI.


tedgo

07. September 2009, 13:48:00 #1 Letzte Änderung: 07. September 2009, 16:05:05 von tedgo
z.B.:
Gain: Album $if2(%replaygain_album_gain%,<none>) | Track $if2(%replaygain_track_gain%,<none>)

So sollte es in der Statusbar funktionieren.

EDIT:
Oh, ich sehe gerade, du willst nur die Info, ob Replaygain überhaupt vorhanden ist, nicht die Werte.
Dann probier folgendes:

Replaygain $if(%replaygain_album_gain%,Album,$if(%replaygain_track_gain%,Track,Off))

EDIT2:
Beim nochmaligen durchlesen deiner Frage ist mir aufgegangen, dass ich dich wohl falsch verstanden habe...
Du wolltest eine Anzeige, ob Replaygain eingeschaltet ist, also den "Source mode" und nicht, ob ein Lied Replaygain-Infos hat.
Tut mir leid, aber diese Abfrage ist meines Wissens nicht möglich.

Wally

Genau, ich wollte wissen, ob Replaygain eingeschaltet ist, und in welchem modus. Schade dass das nicht geht.
Die Werte, falls vorhanden, lasse ich mir schon in in der Playlist in extra spalten anzeigen. So sehe ich auch auf einen Blick, ob alle Lieder in der Playlist schon gescant sind.

Vielen Dank für deine mühen und nen netten Gruß!

tedgo

Mit Hilfe von foo_menu_addons und dem WSH Panel mod könnte man sich einen Button zurechtklöppeln und den Source mode damit wählen.
Man könnte dann das WSH Panel mod anweisen, auf Klick ein anderes Image für den Button anzuzeigen.
So könnte man sich eine Anzeige "basteln".
Aber das wäre nicht ganz ohne Aufwand und schaltet man den Source mode ausserhalb des WSH Panels (also über die Preferences oder das Menü) bekäme das WSH Panel diese Änderung nicht mit.
Wäre also nicht gerade optimal...

fooamp

Ich kann mich irren, aber irgend eine der schon lange gebannten Komponenten konnte wohl mal den Abspielstatus auslesen, aber das ging nicht ohne Core-Hack. Jedenfalls gibt das SDK von foobar2000 das nicht her - leider. Persönlich finde ich das ausgesprochen schade, aber PP wird schon seine Gründe haben.

Wally

vielen Dank nochmal für die Antworten.
Wenn es einen befehl zum auslesen gegeben hätte wäre schön gewesen. Da ich keine lust habe, stundenlang mich in die tiefen von foobar einzuarbeiten, scheiden die anderen Lösungen leider aus.
Grüße Wally

tedgo

08. September 2009, 18:07:50 #6 Letzte Änderung: 08. September 2009, 18:21:45 von tedgo
Zitat von: Wally am 08. September 2009, 17:18:06
... Da ich keine lust habe, stundenlang mich in die tiefen von foobar einzuarbeiten, ...

Das ist natürlich schade, aber auch ein wenig nachvollziehbar, wenn man ein foobar2000-Neuling ist.
Man möchte es ja in erster Linie nutzen und kein Buch darüber schreiben ;)

Ich kann dir nur sagen, dass es sich lohnen würde. Denn viele Möglichkeiten erschließen sich dem Nutzer erst, wenn er sich ausgiebig damit beschäftigt hat.
Wenn auch foobar2000 selbst gar nicht so schwierig ist und sich die "Tiefen" in Grenzen halten.
Die Schwieigkeiten tauchen meist erst mit den oftmals umständlich konfigurierbaren Drittanbieter-Plugins auf.

Für dein Problem fiele mir da noch die Möglichkeit ein, einen Button mit dem Panel Stack Splitter zu erstellen.
Auch dazu würde das Plugin foo_menu_addons benötigt und diese Lösung hätte das gleiche Problem: foobar2000 gibt keine Rückmeldung, ob der Source Mode anderweitig umgestellt wurde...
Diese Lösung wäre aber wesentlich einfacher zu erstellen als mit dem WSH Panel mod. Zumindest für diejenigen, die sich schon mal etwas ausgiebiger mit Title Formattting beschäftigt haben (das WSH Panel mod setzt hingegen Kenntnisse in JScript voraus).
Wobei man natürlich nicht verschweigen sollte, dass Title Formatting für solche Aktionen eigentlich nicht gedacht war...

grimes

Zitat von: fooamp am 07. September 2009, 16:30:53
Ich kann mich irren, aber irgend eine der schon lange gebannten Komponenten konnte wohl mal den Abspielstatus auslesen, aber das ging nicht ohne Core-Hack. Jedenfalls gibt das SDK von foobar2000 das nicht her - leider. Persönlich finde ich das ausgesprochen schade, aber PP wird schon seine Gründe haben.


foosion schreibt auf HA dazu:
ZitatIf a component needs to know the current Replay Gain mode, it can just ask the core (link to SDK documentation).

http://www.hydrogenaudio.org/forums/index.php?s=&showtopic=59544&view=findpost&p=570100
aus SDK Dokumentation:
Zitatvirtual void replaygain_manager::get_core_settings (t_replaygain_config & p_out) [pure virtual]
Retrieves playback ReplayGain settings.


tedgo

08. September 2009, 20:03:49 #8 Letzte Änderung: 08. September 2009, 20:17:55 von tedgo
Tja, gut zu wissen.
Nur blöd, dass es kein mir bekanntes Plugin gibt, dass diese Info abfragt :)
Oder habe ich in der Schar der Drittanbieter-Teile eines übersehen?

grimes

Ist mir auch nix bekannt, wäre schon ein sinnvolles Feature, weil ich, seit ich fbusers foo_playlist_playback_attributes benutze, bezüglich des Replaygain status ein bisschen den Überblick verloren habe.

tedgo

@grimes
Ist das nicht bezogen auf die alte SDK?
In der von foosion verlinkten Adresse steht 0.9.5.2

fooamp

Zitat von: grimes am 08. September 2009, 19:09:41
foosion schreibt auf HA dazu:
ZitatIf a component needs to know the current Replay Gain mode, it can just ask the core (link to SDK documentation).

http://www.hydrogenaudio.org/forums/index.php?s=&showtopic=59544&view=findpost&p=570100
aus SDK Dokumentation:
Zitatvirtual void replaygain_manager::get_core_settings (t_replaygain_config & p_out) [pure virtual]
Retrieves playback ReplayGain settings.



Würde mich ja freuen, wenn ich mich irrte und wenn die Möglichkeit bestünde und sie jemand nützte (jaja der Konjunktiv).

TomPro

Wenn man sich was wünschen darf, dann hätte ich es gerne im WSH-Panel-Mod zur Koppelung mit dem logarithmischen Lautstärke-Regler.

tedgo

Auf eine Anfrage von mir vor ein paar Monaten antwortete mir T.P Wang, dass das nicht möglich sei, da die SDK es nicht hergeben würde.
Deshalb war ich auch ein wenig verblüfft über den von grimes verlinkten Beitrag und vermutete, dass es sich um die alte SDK handelte.
Werde noch mal nachhaken...

fbuser

Das Problem ist nicht, daß das SDK erlaubt den Status abzufragen, daß dies geht hat grimes ja belegt. Das Problem ist vielmehr, daß es SDK-seitig keine Benachrichtigung gibt, wenn sich der Status ändert. Aber genau dies benötigt man, um den Status visuell anzuzeigen. Hier kann man sich natürlich mit einem Timer behelfen, der den Status in regelmäßigen Intervallen abfragt, aber das ist zumindest unschön.