26. März 2019, 18:12:37

Neueste Beiträge

Seiten 1 2 3 4 ... 10
11
Plugins / Re: Die Schreibweise von Titel...
Letzter Beitrag von grimes - 20. März 2019, 18:24:06
Für die Lyrics verwende ich Item Details, welches titleformat versteht. Dort lade ich ganz simple den [%lyrics%] tag. Ist halt ohne komfort und schnickschnack.
12
Plugins / Re: Die Schreibweise von Titel...
Letzter Beitrag von the ratman - 20. März 2019, 17:51:42
ja, dass es npp kann, is mir schon klar... aber ich häts halt gerne on the fly direkt im fb2k.

btw.: wäre keine so schlimme arbeit - du kannst ja alle files gleichzeitig ins npp laden und auch bearbeiten - man müsste nach nem plugin suchen, dass dir bestimmte files mit passenden endungen lädt. der rest ginge so schon flott, oder man baut für den rest ein macro.

[mimimi]
aber wie gsagt: is mir zu blöd so. mich ärgert vor allem, dass es immer noch plugins für den fb2k gibt, die grundlegende funktionen des fb nicht unterstützen.
[/mimimi]
13
Plugins / Re: Die Schreibweise von Titel...
Letzter Beitrag von grimes - 20. März 2019, 17:30:54
Wie gesagt: Notepadplusplus kann das. Unter Bearbeiten | Groß-/Kleinschreibung kann man die verschiedenen Stile auswählen. Ist halt eine Heidenarbeit, das für jedes Lyrics einzeln zu machen.
14
Plugins / Re: Die Schreibweise von Titel...
Letzter Beitrag von the ratman - 20. März 2019, 17:15:05
war das beste, was ich halt finden konnte *g*
ich weiß ja, warum ich gleich schreib, dass ich selber keinen echten dunst hab.

zu meiner frage hast warscheinlich keine idee, nehm ich mal an?
also, lyrics show 3 auf lower case oder sonst was einheitliches zu bringen.
oder kennst vielleicht ein besser einstellbares lyrics-panel als das erwähnte?
15
Plugins / Re: Die Schreibweise von Titel...
Letzter Beitrag von grimes - 20. März 2019, 13:19:19
Sossy will aber "Blah blah" haben statt "Blah Blah". Notepad++ kann das (Normaler Wortstil). Titleformat kann das noch nicht. Da sollte man den Entwickler Peter fragen, ob er nicht $caps3() einführt.

EDIT: Habe hier eine Anfrage gestellt: https://hydrogenaud.io/index.php/topic,117426.new.html#new
16
Plugins / Re: Die Schreibweise von Titel...
Letzter Beitrag von the ratman - 20. März 2019, 10:52:26
lt. titelformating help wäre also das deine sache:

$caps(X)
Converts first letter in every word of X to uppercase, and all other letters to lowercase, e.g. "blah BLAH" ⇒ "Blah Blah".
z.b.: $caps(%title%)
im endeffekt mußt du also nur vor deine anzeigen $caps( stellen und ganz am ende eine ).

der rest: $replace() wirds werden, aber wie genau, muß dann wohl einer sagen, der nicht selber 5 fehler einbaut *g*



ach, und da häng ich mich gleich selber mit rein.
könnte man lyrics-files ebenfalls "capsen" ... speziell im modul "lyrics show 3"?
17
Plugins / Die Schreibweise von Titeln än...
Letzter Beitrag von Sossy - 20. März 2019, 10:35:51
Hallo zusammen.
Ich glaube was ich hier vor habe ist was sehr spezielles, und ich scheine auch weit und breit der einzige Freak zu sein der darauf so einen Wet legt.  :uglystupid2:

Bei englischen Titeln wird ja meist jedes Wort mit beginnendem Großbuchstaben geschrieben. Das Ding ist, ich mag das einfach nicht. Ich finde es sieht einfach nur sch**** aus. Natürlich mögen sich einige "Künstler" irgendwas dabei gedacht haben wie sie einen Titel schreiben, z.B. wenn in einem Konzeptalbum alles in Capslock geschrieben ist bis auf einen Titel. Aber ich kann das einfach nicht ab, so leid es mir tut. Ich gebe zu, ich bin so ein Gramar-Nazi.  Ich bin ein Freak der Songtitel in korrekte Rechtschreibung umformatiert und auf  diesen "Title Case" Nonsense scheißt.

Ich möchte jetzt nicht weiter über den Sinn oder Unsinn meines Vorhabens diskutieren. Das hatte ich gestern schon in einem englischen Forum, wo man lieber darüber diskutiert hat anstatt mir mit der Formel zu helfen...

Bisher habe ich immer alles manuell umbenannt oder zusätzlich sowas wie TagScanner oder MP3tag  benutzt. Die machen es aber auch nicht ganz so wie ich will. Und Foobar ist ein starkes Programm,  vor allem in Kombination mit dem Masstagger. Also habe ich gedacht, man könnte doch direkt in Foobar taggen.  Jetzt fehlt mir halt nur noch das passende Script.

Also, mein Ziel ist folgendes:
   - Ich möchte im Titel alles kleingeschrieben haben, bis auf das erste Wort, und Wörter nach Satzzeichen wie: . ! ? /
   - Ein alleinstehendes "I" sollte immer großgeschrieben sein
   - Bestimmte Dinge die in Klammern stehen wie: "(Album Version)", "(Radio Edit)" oder "(Remastered)" sollen entfernt werden
   - Wenn bei einem Feature der eine Interpret im Titel steht, hätte ich den gerne beim Interpreten
   - Was auch praktisch wäre, wenn man zwei Interpreten durch ; getrennt hat, aus dem ; ein "feat." zu machen.

Also, wenn der Originaltitel z.B. so heißt:
"ATTENTION! This Is An Example That I Made (Remastered)"

Sollte daraus das werden:
"Attention! This is an example that I made"

Was muss ich jetzt in den Masstagger eingeben um sowas als Script zu speichern? Ich hab bis jetzt nur rausgefunden wie man alles komplett klein schreibt...
18
Allgemein / Re: foobar2000 - Updates
Letzter Beitrag von grimes - 14. März 2019, 10:53:00
foobar2000 v1.4.3
2019-03-11

Zitat von: undefinedFixed disappearing metadata and playlist content corruption with certain internet radio playlists.
Fixed high CPU usage with read-ahead options active.
Converter: Fixed broken save-as dialog with | character in encoder names.
Made foo_ui_std.dll and foo_input_std.dll report version number of the foobar2000 release that they came with, as some people seem to mix binaries from different releases then run into issues.
Made possible to fall back to another decoder with WMA files that standard WMA decoder doesn't accept.
Fixed disappearing and appearing 'version' file in library configuration folder.
Updated FFmpeg to 3.4.5.
Fixed certain AIFF files not playing (beta 2).
Restored foobar2000 version number in HTTP user-agent string (beta 2).
Added an option to force HTTP CONNECT with proxy servers (beta 2).
Fixed 1.4 regression causing odd behaviors when the currently playing track is removed from playlist (beta 2).
Fixed 1.4 regression causing certain combinations of shuffle and playlist operations to crash (beta 2).
Fixed 1.4 regression with missing HTTP host field in proxy server requests (beta 3, beta 5).
Fixed a bug causing random crashes when decoding Vorbis (possibly also MP3 and AAC) due to bad parameters fed to FFmpeg (beta 4).
Converter: Made malformed UTF-8 in source file tags no longer cause conversion to FLAC to fail (beta 5).
Fixed ReplayGain alter file content crash (final).
19
foobar2000 mobile / Re: Große Musiksammlung -> Ind...
Letzter Beitrag von the ratman - 13. März 2019, 18:54:37
ich weiß ned, ob ich recht hab - ich weiß einzig und alleine, dass ich zu 100% genau seine probleme bestätigen kann, als ich mal den fb2k am handy probiert hab.
nach dem raufschrauben der maximalen anzahl der gleichzeitig erlaubten useranmeldungen war das problem ein für allemmal gegessen.

das problem seh ich hier eher: die fritzbox is n (recht brauchbarer) router. das ganze drumherum gedöns kann sie halt nur rudimentär. will ich ne richtige nas/server, muß ich mir eine kaufen oder selber züchten, will ich nen richtigen ftp-server, muß ich den halt auch irgendwo selber installieren. wie gesagt: jeder dumme raspberry pi ist dafür 1000 mal besser geeignet, als die fritzbox. nur als dummes bspl.: eine ganze nas+cloud+..., erweiterbar bis zum erbrechen, kostenlos als image für nen raspi: https://www.openmediavault.org/download.html die hat ich in der v2 mal auf nem banana pro. echt genial. hier das image für den raspbi https://sourceforge.net/projects/openmediavault/files/Raspberry%20Pi%20images/ . (und ja, nur falls das ding wer verwenden will: http://omv-extras.org is auch noch pflicht. dann erweiterst du das ding anschließend per mausklick)
niemand hier käme auf die idee für hifi-sound anstelle des fb2k die musikvorschau vom faststone image viewer zu nehmen ... dies nur als vergleich für bessere verständlichkeit meiner geistigen ergüsse *g*
20
foobar2000 mobile / Re: Große Musiksammlung -> Ind...
Letzter Beitrag von grimes - 13. März 2019, 17:28:19
Du hast recht. Das Initialisieren greift praktisch ständig auf die Festplatte zu.
Seiten 1 2 3 4 ... 10